Jump to content

Was haltet ihr von GameStop ? (Oder andere Secondhand Läden bezüglich Spiele)


Recommended Posts

Gerade eben schrieb Brykaz89:

Das Einzig gute ist wirklich nur die 9.99er Aktion.

Habe damals Spiele auf Kleinanzeigen für lau geholt und dann umtauschen lassen ^^

Aber sonst nein Danke!

Ja bester Tipp oder mit Freunden tauschen oder sogar hier im Forum!

Ja tauschen ist schon eine schöne Sache dummerweise will keiner die Spiele die ich tauschen will haben, hahaha :D

Liegt halt auch daran dass die PS3 Zeit sowie die Xbox 360 Zeit halt vorbei ist.

Aktuell hätte ich nämlich zum Tauschen Mass Effect 1 Mass Effect 2 und Mass Effect 3 für die PS3 sowie Alan wake für die Xbox 360 anzubieten... :)

Und Monster Hunter world für die PS4.

Aber das ist ja ein ganz anderes Thema und gehört wahrscheinlich hier nicht hin :D

 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Brykaz89:

Haha ok also kam dir nichts in den Sinn was sich lohnen würde zu Posten :D

Na klar sonst per PN :D

 

Es sind immer Phasen wenn ich mal neue Threads poste.. ich hoffe dann auch immer dass es wenigstens Themen sind die durchaus interessant sind.

Aber es zählt ja bekanntermaßen nicht die Quantität sondern wenn überhaupt die Qualität.. :)

Liebe Grüße 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Konsolenheini:

Ja tauschen ist schon eine schöne Sache dummerweise will keiner die Spiele die ich tauschen will haben, hahaha :D

Liegt halt auch daran dass die PS3 Zeit sowie die Xbox 360 Zeit halt vorbei ist.

Aktuell hätte ich nämlich zum Tauschen Mass Effect 1 Mass Effect 2 und Mass Effect 3 für die PS3 sowie Alan wake für die Xbox 360 anzubieten... :)

Und Monster Hunter world für die PS4.

Aber das ist ja ein ganz anderes Thema und gehört wahrscheinlich hier nicht hin :D

 

Wer braucht denn die alten Schinken gibt ja die Remastered Version :D

 

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Uncut:

Du musst immer von dem Einkaufspreis ausgehen, wenn Game Stop für ein neues Spiel nur 30 Euro im Einkauf bezahlt wirst du nie mehr bekommen.. da die verdienen wollen wird's immer drunter liegen.. alles andere macht da absolut keinen Sinn .

Habe 3 Jahre im CD Werk gearbeitet mit Blizzard als Vertragspartner und Activision.. ich hab die Preise immer gesehen die Kunden bezahlen.. 

Das ist das was viele nicht sehen.. wie der Preis im Laden aussieht ist eine andere Sache vom Einzelhandel.. aber Einkaufspreis hat jeder den gleichen.. 

Ah, verstehe.. interessant :) vielen Dank für Aufklärung.... :)

da weiß ich mal ein wenig besser Bescheid..

...ist natürlich für den Kunden, der ein original verpacktes Spiel abegeben will und da aber wirklich den originalpreis (beispielsweise 70 €) bezahlt hat (und nicht den händlerpreis, so wie die die Games einkaufen) natürlich doof.

Aber immerhin verstehe ich da Mal was besser, Dank dir :) vielen lieben Dank 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Brykaz89:

Wer braucht denn die alten Schinken gibt ja die Remastered Version :D

 

Die Leute die noch eine PS3 haben, und die remastered Fassung nicht haben oder die PS4 oder PS5 gar nicht besitzen :D

Manchmal verschenke ich auch solche Spiele dann einfach an jemanden der noch keine PS4 hat oder so :)

Denn schenken kann auch viel Spaß machen. :)

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • Konsolenheini changed the title to Was haltet ihr von GameStop ? (Oder andere Secondhand Läden bezüglich Spiele)
vor 14 Minuten schrieb Konsolenheini:

Es sind immer Phasen wenn ich mal neue Threads poste.. ich hoffe dann auch immer dass es wenigstens Themen sind die durchaus interessant sind.

Aber es zählt ja bekanntermaßen nicht die Quantität sondern wenn überhaupt die Qualität.. :)

Liebe Grüße 

 

 

Ja das merkt man mit den Phasen mal in einer Woche 6 Threads :D

und dann wieder nüchts

  • Haha 1

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb Konsolenheini:

Keine Ahnung. Gefühlt würde ich jetzt einfach sagen wenn es original eingeschweißt ist also noch original verpackt das Spiel dann würde ich es zum originalpreis einfach ankaufen wie es aktuell auch verkauft wird.

Begründung: das Spiel wurde nicht geöffnet, ist noch original verpackt, keinerlei gebrauchsspuren logischerweise daher, und kann man einfach zu den anderen originalen dazu stellen.

Denn es kann mir egal sein als Händler ob ich Horizon Zero Dawn zehnmal im Regal habe und stelle dann eine 11 Version dazu, die genauso original verpackt ist... 

Aber ich bin halt auch kein geschäftsmann der sich damit auskennt.

Bei einem geöffneten Spiel klar dann sehe ich schon ein wertverlust, auch wenn es wie neu ist, aber selbst dann würde ich nicht so weit runter gehen.

Aber letztlich kann ich das halt trotzdem nicht sagen weil ich tatsächlich keine Ahnung von dem Geschäft habe.

Ich hoffe du konntest dennoch mit meiner Antwort was anfangen. Denn ich weiß leider auch nicht alles :D

Und manchmal halte ich es nach dem Motto ich weiß dass ich nichts weiß :D

Also, diese große Kette mit den Mitarbeitern, Standorten, Zulieferanten etc. sollte das Spiel, weil es in Folie ist, zu dem Preis ankaufen, für den sie es verkaufen?

Man muss kein „Geschäftsmann“ sein, kann aber zumindest mal nachdenken.

 

GameStop war noch geil, als sie ebGames waren, so 2005 rum. Vernünftige Preise, sieben Tage Untauschrecht bei nicht gefallen und ein gutes Sortiment. Dazu noch echte Fans als Mitarbeiter die gute Empfehlungen gaben. Heute hat der Schuppen, gerade durch Internethändler, kaum noch eine Daseinsberechtigung.

  • Like 1
  • Haha 1

kaavf73a.jpg

▲▲

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Link:

Also, diese große Kette mit den Mitarbeitern, Standorten, Zulieferanten etc. sollte das Spiel, weil es in Folie ist, zu dem Preis ankaufen, für den sie es verkaufen?

Man muss kein „Geschäftsmann“ sein, kann aber zumindest mal nachdenken.

 

GameStop war noch geil, als sie ebGames waren, so 2005 rum. Vernünftige Preise, sieben Tage Untauschrecht bei nicht gefallen und ein gutes Sortiment. Dazu noch echte Fans als Mitarbeiter die gute Empfehlungen gaben. Heute hat der Schuppen, gerade durch Internethändler, kaum noch eine Daseinsberechtigung.

Ja, hab den Ankauf den man bei den Herstellern hat nicht auf den Schirm gehabt, aber mindestens den Ankauf Preis den die bei den Herstellern haben sollte mindestens sein, oder ? Aber wie gesagt bin kein Fachmann und meine Rechenkünste sind auch nicht so mega :D

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Brykaz89:

Ja das merkt man mit den Phasen mal in einer Woche 6 Threads :D

und dann wieder nüchts

Oft sind das tage wo ich viel poste, wenn ich die Nacht durchmachen muss :D dann beschäftigte ich mich mit euch hier im Forum.. überlege neue Themen, oder suche nach interessanten anderen Threads von anderen bzw. schreibe da dann auch...

Viel wichtiger ist das wenn ich Mal mehr poste die Inhalte wenigstens ok sind.... :)

Link to comment
Share on other sites

Halte nichts mehr von Gamestop und auch nichts mehr von Retailspielen allgemein.

Für mich war der Umstieg auf die rein digitale PS5 das Beste überhaupt. Auf den Discs ist ohnehin nix mehr drauf, alles wird installiert, riesige Updates kommen sowieso Day 1. Da brauche ich keinen physischen Key in die Konsole einlegen der mir das Game freischaltet.

Gamestop Preise waren sowieso schon immer lächerlich. Hatte früher öfter mal die 9 99er genutzt aber das wars auch schon. Keine Ahnung wie der Laden so lange überlebt. Da kauft doch niemand ernsthaft viel oder regelmäßig ein?!

Ich bin froh das ich, wenn ich Games brauche, mir immer vorab Guthaben online hole. Meist hat Eneba oder Kinguin die 120 Euro Karte mal für 85/88 Euro. Das ist einfach nur top. 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...