Jump to content

Übernahme von Activision Blizzard King durch Microsoft


Buzz1991
 Share

Recommended Posts

vor 25 Minuten schrieb Waltero_PES:

Ich würde mir einfach wünschen, dass die FTC das Problem „Big Tech“ einfach konsequent angeht. Es kann doch nicht sein, dass einzelne Unternehmen so viel Geld wie ganze Staaten verdienen und nicht demokratisch gesteuert werden. Da hängt im Endeffekt nicht nur unsere Geldbörse, sondern das Wohl und Wehe der Menschheit. Beispiel Twitter (gehören nicht zu den Big Tech): Hier wurden in der Vergangenheit Wahlen entschieden. Hier versuchen die Russen, Wahlen in anderen Länder zu beeinflussen. Mit Erfolg… In der Hand eines Mannes, über dessen Gesinnung sich streiten lässt. Amazon - der Tod unserer Innenstädte. Sicherlich hat Amazon die Prozesse lediglich beschleunigt. Aber aufgrund der Marktmacht ist kaum Zeit, dass sich die Mieten anpassen. Die Folge sind erhebliche Leerstände. Der Einzelhandel in der Hand eines Unternehmens. Microsoft - keine deutsche Behörde kommt ohne Microsoft-Software aus… Ein riesiges Sicherheitsprblem. Während Endkunden noch ordentliche Preise haben, zahlen alle anderen drauf. Obgleich man sich fragt, wo der Mehrwert seit Windows XP ist. Man muss ständig investieren, um Grundfunktionen wie email, Office und Spiele am Laufen zu halten… Über die Preise der neuen iPhones müssen wir gar nicht erst reden. Egal ob Meta, Apple, Google oder Microsoft - jedes dieser Unternehmen schadet in erheblichem Maße!

Bei der Einflussnahme auf Politik bin ich voll bei dir, da sollte eingegriffen werden. Insofern bin ich gespannt, wie sch Twitter nun weiterentwickelt und wie Staaten da eventuell eingreifen. Grundlegend mag ich die Plattform, für Leute mit Durchblick lassen sich dort einige News bereits schon vor den Massenmedien lesen. Leider lassen sich einige Menschen dort auch total hinters Licht führen.

Das Sterben der Innenstädte war durch das Internet und die neuen Möglichkeiten fast schon vorprogrammiert. Hier sehe ich die Schuld nicht bei Amazon, die Wahl hat der Konsument. Ich persönlich hasse shoppen in der Innenstadt bereits seit meiner Kindheit, Online Versand ist da eine traumhafte Entwicklung gewesen. Falls die Menschen wieder mehr Lust und Laune entwickeln in Innenstädten zu kaufen, dann kann es auch ein Comeback geben.

Ich denke es gibt deutsche Institutionen, die alternative Systeme wie Linux nutzen: https://de.wikipedia.org/wiki/Open-Source-Software_in_öffentlichen_Einrichtungen#Deutschland. Wenn die meisten Institutionen zu faul, doof oder bequem (klingt jetzt etwas hart ausgedrückt) sind, sich nach einer alternativen Lösung umzusehen, dann liegt da die Schuld nicht alleine bei MS. Wo ein Wille ist, ist ein Weg. Ich habe privat einige Jahre Linux genutzt, wenn man nicht unbedingt zocken will ist die Software super. Bei den Office Produkten gibt es gute kostenfreie Alternativen, wer da MS mit Geld stopft sollte sich halt einfach mal etwas umschauen. Ich habe da privat bis heute keinen Euro ausgegeben und konnte trotzdem problemlos ein Masterstudium absolvieren. 

iPhones sind aus meiner Sicht auch total überteuert, aber ich habe einfach nie ein iPhone gekauft. Solange es da eine Menge an alternativen Smartphones gibt und mich niemand mit einer Waffe zwingt ein iPhone zu kaufen, sehe ich das auch weniger dramatisch.

 

Aus meiner Sicht liegen die größten Probleme beim Umgang mit Arbeitnehmern (insbesondere in der Produktion oder im Versand) und bei möglichen ökologischen Schäden. Big Tech hat die Welt massiv voran gebracht, aber natürlich auch negative Effekte ausgelöst. Wie mit allen Dingen ist es wieder eine Grauzone, aus meiner Sicht wirkt dein Blick darauf recht Schwarz/ Weiß gemalt. Für das Thema wäre ein neuer Thread sinnvoll, da es sich hier ja hauptsächlich um die ABK Übernahme drehen soll.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Waltero_PES:

https://www.videogameschronicle.com/news/microsoft-claims-sony-is-more-interested-in-talking-to-regulators-than-xbox-about-activision-deal/
 

Demnach akzeptiert Sony das 10-Jahres Angebot von Microsoft nicht. Und wozu? Zurecht!

Jedem denkenden Menschen, dessen Fokus nicht nur von Pokemon bis zum Masterchief reicht, müssen sich bei diesem Vorgang doch die Fußnägel hochklappen. Sofern die Berichterstattung stimmt, hat Microsoft ein Mitglied der Demokraten im Entscheidungsgremium der FTC „umgedreht“. Und gleichzeitig wird öffentlicher Druck auf die FTC bzw. die Chair-Woman ausgeübt, indem ein ehem. Chef öffentlich erzählt, was er in der Situation machen würde… Das dürfte ja wohl der Zeitraum gewesen sein, in dem das Krebsgeschwür Big-Tech zu dem wurde, was es heute ist. Und damit meine ich nicht nur Microsoft. Man kann nur hoffen, dass sich Frau Khan nicht davon beeindrucken lässt und ihrer Überzeugung folgt. Immerhin stoßen EU und CMA ja auch (noch) in dieselbe Richtung. Dann diese „Charme-Offensive“ bzgl. CoD. Muss sich auch niemand wundern, dass Nintendo still hält. Warum gab es denn bisher CoD nicht auf der Switch? Am Ende scheinen ja alle, wirklich alle zu profitieren; bis auf Sony. Die müssen die bittere Pille schlucken… Und sollen am Ende noch froh sein, überhaupt etwas zu bekommen. Deren Skepsis ist in jedem Fall berechtigt, wie man an den Beispielen Starfield und TES6 ablesen kann. Für Microsoft wären es Peanuts, auf die Einnahmen von CoD (kurz- bis mittelfristig) zu verzichten. Da sind sich alle großen Kartellbehörden im Ergebnis einig: Microsoft hätte den Anreiz und die Möglichkeit, Abschottungsstrategien mit CoD zu fahren. Insofern ist es schon entscheidend, dass es hier keinen Formelkompromiss gibt. Wenn der Deal genehmigt wird, dann nicht auf dieser Grundlage!

Hier ist ein Big Tech-Unternehmen, Microsoft, dass sich in verschiedenen Bereichen marktbeherrschende Stellungen „erarbeitet“ hat und bekannt ist für seine wettbewerbsschädigenden Praktiken. Und diesem Unternehmen wird erlaubt, sich mit einem Schlag 400 Mio. neue Kunden zu kaufen? Muss man nicht verstehen… In jedem Fall die falsche Richtung.

Ich finde die Kommentare toll, genau die selben Diskussionen wie hier auf der Frontpage. Tendenziell etwas niveauvoller. Play3 könnte auch ein Up und Downvote System vertragen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Nach meiner Meinung wird der Deal mit Auflagen/Zugeständnissen 100% durchgehen und es hat nichts mit Monopolgefahr zutun. Egal wie verzweifelt man dagegen ist und alles mögliche versucht andere davon zu überzeugen dass es eine Monopolgefahr ist, wird das kein bisschen an der Entscheidung der Behörden auswirken 👍

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb consoleplayer:

Ah danke, übersehen... Sony selbst bestätigt damit ihre enorme Dominanz im Konsolenmarkt.

Second Request: Microsoft/Activision with Xbox CEO Phil Spencer on Apple Podcasts

Ich empfehle dir das letzte Interview von Phil Spencer. Dabei geht es um den Spielemarkt allgemein, aber natürlich auch ABK Deal, TripleA Games und Mobile.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Frag Sabbath:

Wie mit allen Dingen ist es wieder eine Grauzone, aus meiner Sicht wirkt dein Blick darauf recht Schwarz/ Weiß gemalt.

Wo haben die Big Techs denn irgendetwas vorangebracht, das kleinere Unternehmen mit einem gesunden Wettbewerb nicht auch hätten leisten können? Bitte konkrete Beispiele.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Waltero_PES:

Wo haben die Big Techs denn irgendetwas vorangebracht, das kleinere Unternehmen mit einem gesunden Wettbewerb nicht auch hätten leisten können? Bitte konkrete Beispiele.

Ich verstehe dein Anliegen ehrlich gesagt nicht. Die Größe eines Unternehmens hat ja nicht zwangsläufig damit zu tun, dass ein Unternehmen etwas voranbringt. Sondern weil einfach extrem viele Kunden dort konsumieren, weil das Unternehmen den Nerv der Gesellschaft trifft. Die Wahrnehmung von Unternehmen und deren Nutzen ist auch extrem subjektiv. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...