Jump to content

Der Drohnen-Thread


 Share

Recommended Posts

Hi Leute,

ich habe mir fest vorgenommen in nächster Zeit öfter das haus zu verlassen und mir zusätzliche Bewegung zu verschaffen, gerne würde ich das allerdings mit meinem hang zur Technik verbinden. Wenig bietet sich da mehr an als Drohnenflug. Falls ihr dieses Hobby teilt, gerne hier rein!

 

Meine erste Frage:

welche Modelle sind geeignete Einsteigermodelle? Muss ich wirklich einen Drohnenschein machen? Wann darf ich wo fliegen?

sig.png.49babb4761c5725617c35084305e9ace.png

         Beats auf YouTube // Soundcloud  +  Twitch-Streams von mir findet ihr HIER ❤️

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Dr.med.den.Rasen:

DJI mini 2

definitiv

Uff 500 als Einsteigermodell? Ok, dann werde ich wohl besonders lieb zu meiner Frau sein müssen :D

Kann es sein, dass der preis auch durch die Qualität der Kamera zustande kommt? 

Kann man die auch mit Smartphone Steuern? Das ganze Zubehör kostet ja auch. Wie intensiv ist die Pflege?

Edited by BigB_-_BloXBerg

sig.png.49babb4761c5725617c35084305e9ace.png

         Beats auf YouTube // Soundcloud  +  Twitch-Streams von mir findet ihr HIER ❤️

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb BigB_-_BloXBerg:

Hi Leute,

ich habe mir fest vorgenommen in nächster Zeit öfter das haus zu verlassen und mir zusätzliche Bewegung zu verschaffen, gerne würde ich das allerdings mit meinem hang zur Technik verbinden. Wenig bietet sich da mehr an als Drohnenflug. Falls ihr dieses Hobby teilt, gerne hier rein!

 

Meine erste Frage:

welche Modelle sind geeignete Einsteigermodelle? Muss ich wirklich einen Drohnenschein machen? Wann darf ich wo fliegen?

https://www.drohnen.de/vorschriften-genehigungen-fuer-die-nutzung-von-drohnen-und-multicoptern/

-Nach den neuen Gesetzen ist die erlaubte maximale Flughöhe für Drohnen auf 120 Metern über Grund festgesetzt.

-Generell ist in der neuen Verordnung hauptsächlich das Fliegen außerhalb der Sichtweite verboten. Alle anderen Punkte hängen von der Drohnen-Klasse und auch ggf vom Drohnen-Führerschein ab und sind dadurch wesentlich komplexer geworden. Details dazu hier in der neuen EU-Drohnenverordnung.

-

Ab dem 1.1.2021 mit Gültigkeit der neuen EU-Drohnenverordnung ist eine Registrierung aller Drohnen-Piloten erforderlich. Dies gilt für den Betrieb aller Drohnen, auch für die Modelle unter 250 Gramm. Also gängige Drohnenmodelle wie beispielsweise die DJI Mavic MINI oder DJI MINI 2 und DJI MINI 3 Pro, DJI Mavic Air 2, DJI AIR 2S, DJI Mavic 2 Pro und Zoom, DJI Phantom 4 (Pro), Dji Mavic Pro / Platinum, Parrot Bebop, Yuneec Typhoon H oder Q500 und sogar eine DJI Spark sowie natürlich DJI Inspire 1 und 2

Diese elektronische UAS-Betreiber-ID (eID) muß dann (anstatt wie bisher Name und Adresse des Besitzers) mittels Drohnen-Plakette auf der Drohne sichtbar angebracht werden.
In der Übergangsfrist bis zum 30. April kann alternativ zur e-ID auch der Name und die komplette Anschrift des Drohnen-Betreibers auf der Drohne angebracht werden.Hierfür empfiehlt sich ein kleines leichtes und selbstklebendes Drohnen-Kennzeichen mit entsprechender Gravur.

-Eine wichtige Voraussetzung: das Fliegen mit einem so genannten unbemannten Luftfahrzeug (UAV / UAS) ist versicherungspflichtig. Egal ob die Drohne privat als Hobby oder aus gewerblichen Ambitionen heraus betrieben wird: Eine Drohnen-Haftpflichtversicherung ist Pflicht. Was viele nicht wissen: die private Haftpflichtversicherung deckt dies in der Regel nicht ab! Es muss also eine Zusatzversicherung – eine Drohnen-Versicherung – abgeschlossen werden.
Diese gibt es bereits ab wenigen Euro im Jahr. 

 

Ist auf jeden Fall ein sehr interessantes Hobby, leider zu viele Regeln und da habe ich keine Lust drauf

https://drohnen-hobby.de

Zum Lernen würde ich dir ein günstiges Modell empfehlen

Edited by VerrückterZocker
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb VerrückterZocker:

https://www.drohnen.de/vorschriften-genehigungen-fuer-die-nutzung-von-drohnen-und-multicoptern/

-Nach den neuen Gesetzen ist die erlaubte maximale Flughöhe für Drohnen auf 120 Metern über Grund festgesetzt.

-Generell ist in der neuen Verordnung hauptsächlich das Fliegen außerhalb der Sichtweite verboten. Alle anderen Punkte hängen von der Drohnen-Klasse und auch ggf vom Drohnen-Führerschein ab und sind dadurch wesentlich komplexer geworden. Details dazu hier in der neuen EU-Drohnenverordnung.

-

Ab dem 1.1.2021 mit Gültigkeit der neuen EU-Drohnenverordnung ist eine Registrierung aller Drohnen-Piloten erforderlich. Dies gilt für den Betrieb aller Drohnen, auch für die Modelle unter 250 Gramm. Also gängige Drohnenmodelle wie beispielsweise die DJI Mavic MINI oder DJI MINI 2 und DJI MINI 3 Pro, DJI Mavic Air 2, DJI AIR 2S, DJI Mavic 2 Pro und Zoom, DJI Phantom 4 (Pro), Dji Mavic Pro / Platinum, Parrot Bebop, Yuneec Typhoon H oder Q500 und sogar eine DJI Spark sowie natürlich DJI Inspire 1 und 2

Diese elektronische UAS-Betreiber-ID (eID) muß dann (anstatt wie bisher Name und Adresse des Besitzers) mittels Drohnen-Plakette auf der Drohne sichtbar angebracht werden.
In der Übergangsfrist bis zum 30. April kann alternativ zur e-ID auch der Name und die komplette Anschrift des Drohnen-Betreibers auf der Drohne angebracht werden.Hierfür empfiehlt sich ein kleines leichtes und selbstklebendes Drohnen-Kennzeichen mit entsprechender Gravur.

-Eine wichtige Voraussetzung: das Fliegen mit einem so genannten unbemannten Luftfahrzeug (UAV / UAS) ist versicherungspflichtig. Egal ob die Drohne privat als Hobby oder aus gewerblichen Ambitionen heraus betrieben wird: Eine Drohnen-Haftpflichtversicherung ist Pflicht. Was viele nicht wissen: die private Haftpflichtversicherung deckt dies in der Regel nicht ab! Es muss also eine Zusatzversicherung – eine Drohnen-Versicherung – abgeschlossen werden.
Diese gibt es bereits ab wenigen Euro im Jahr. 

 

Ist auf jeden Fall ein sehr interessantes Hobby, leider zu viele Regeln und da habe ich keine Lust drauf

Turnt mich auch gerade voll ab. Vielleicht dann doch nur Naturfotographie. Sehr schade das in Deutschland immer alles tot-reglementiert werden muss. 

  • Like 1

sig.png.49babb4761c5725617c35084305e9ace.png

         Beats auf YouTube // Soundcloud  +  Twitch-Streams von mir findet ihr HIER ❤️

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb BigB_-_BloXBerg:

Turnt mich auch gerade voll ab. Vielleicht dann doch nur Naturfotographie. Sehr schade das in Deutschland immer alles tot-reglementiert werden muss. 

Also ich finde es gut, auch wenn es einen nervt.

Mit Drohen kannst du viel Mist bauen, von Spannervideos bis hin zu Spionage (fängt schon in der kleinen Industrie an) oder auch kleinere Angriffe. Dann kaufen sich ein paar Idioten und fliegen über Autobahnen usw.

Smartphones bzw. Minicameras sind schon in Schwimmbädern zu einen kleinen Problem geworden.

Die "Dummheit" bzw "Gewaltbereitschaft" der Menschen darf man niemals unterschätzen, sehr zum Leidwesen eines jeden halbwegs vernünftigen Menschen.

Link to comment
Share on other sites

Zb. Gibt es auch für 350€ eine von Holy Stone... aber leider 2 mal probiert und diese Drohne reagierte absolut unwirklich zur tatsächlichen Steuerung. Bei einem solchen Gefühl, möchte man wirklich nicht über unwegsames Gelände fliegen.

Ich habe bereits einige Erfahrung und fliege mit Erlaubnis auch durch Industrieanlagen. 

500€ klingt wirklich viel, ist aber wirklich ratsam zu investieren. 

Steuerung ist per Controller, der das Smartphone als Bildschirm nutzt. 

Wenn du recht "Absturzsicher" sein willst, bist du dank Sensoren schnell bei 1100€ (DJI mini 3).

 

Die Regeln und Gesetze sind überschaubar, aber eine Privathaftpflichtversicherung mit Drohnenbaustein ist absolute Pflicht.

  • Thanks 1

Screenshot_20221118-201722_Gallery.jpg.788dee77ba16ef9ec3c6492454ae2efc.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...