Jump to content
Play3.de
TheLoneN00b

Kaufberatung zu Hifi Anlagen , Receivern und co.

Recommended Posts

Nein, Absorber verringern eigentlich nur die Reflektion der Schallenergie, sind aber genauso durchlässig wie jedwedes andere Material auch, eben je nach Dichte.

 

Ganz vereinfacht ausgedrückt. Meterdick bringt das was. Meterdicke Tapete aber auch.

 

Haha, alles klar :D:ok:


sig.png.e28e0775e126c439908ba4c1a99ae6a3.png

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

welche hersteller bevorzugt ihr im bereich surround standlautsprecher?


LET ME ENTER YOUR MIND

Share this post


Link to post
Share on other sites
welche hersteller bevorzugt ihr im bereich surround standlautsprecher?

 

Magnat, Heco usw. kommt aber immer auf dein Budget an. Frag sonst am besten im Hifi-Forum, die können dir da noch besser weiterhelfen, da die darauf spezialisiert sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Lautsprechern nach Marken zu gehen ist aber auch nicht empfehlenswert. Definitiv sollte man nach dem eigenen Hörsinn urteilen und danach eine Kaufentscheidung treffen :ok:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja im internet hören ist nicht so leicht :)

 

was sollten denn top lautsrpecher kosten.?

man budget ist da ganz flexibel.

 

ich hab seit 6 jahren nen 5.1 von HK. so normale boxen halt waren glaub ich HK11

 

ich wollte jetzt zu so dicke standlautsprecherkasten wechseln. 7.1 wäre geil (könnt ihr mir den fachbegriff sagen? um selber suchen zu können. mit" dicke standboxen "komm ich nicht weit)

 

hat hier jemand welche zuhause oder gehabt und kann mir ne empfehlung aussprechen?

Edited by Navalon

LET ME ENTER YOUR MIND

Share this post


Link to post
Share on other sites
naja im internet hören ist nicht so leicht :)

 

was sollten denn top lautsrpecher kosten.?

man budget ist da ganz flexibel.

 

ich hab seit 6 jahren nen 5.1 von HK. so normale boxen halt waren glaub ich HK11

 

ich wollte jetzt zu so dicke standlautsprecherkasten wechseln. 7.1 wäre geil (könnt ihr mir den fachbegriff sagen? um selber suchen zu können. mit" dicke standboxen "komm ich nicht weit)

 

hat hier jemand welche zuhause oder gehabt und kann mir ne empfehlung aussprechen?

 

Du kannst dich im Internet gerne informieren, doch für eine Kaufentscheidung rate ich dir noch immer in ein Fachgeschäft zum Probehören, denn jeder hört anders :ok:

 

Besondere Begriff ? Standlautsprecher eben :nixweiss:


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du kannst dich im Internet gerne informieren, doch für eine Kaufentscheidung rate ich dir noch immer in ein Fachgeschäft zum Probehören, denn jeder hört anders :ok:

 

Das Probehören kann man aber auch erst in Angriff nehmen, wenn man ungefähr weiß, was man will.

 

Probehören ist zwar immer ein super Tipp, aber das klingt so als hätte jeder direkt ein Hifi-Geschäft mit 5.000m² Fläche ums Eck, wo man sämtliche Hersteller und Modelle anhören kann.

 

Viele Hifi-Läden sind auch Vertragshändler und führen daher nur bestimmte Marken, zumal das in der Regel alles kleine Geschäfte mit begrenzter Auswahl sind und wenn man einen Hersteller mit Direktvertrieb favorisiert, dann wird es mit dem probehören schon mal schwer. Zumal die Boxen Zuhause immer anders klingen als im Vorführraum.

 

Jetzt kommt natürlich gleich wieder ein Tipp ala "Bestell doch einfach im Internet und schicks dann wieder zurück", aber so ein Verhalten find ich auch nicht grad Pralle, es sei denn, der Anbieter bietet es direkt an, dass man sich zum probehören das zeug zuschicken lassen kann, wie bspw. bei Teufel.

 

Andererseits bezweifel ich, dass der User Navalon tatsächlich ein geschultes Gehör dafür hat, um beim probehören wirklich einschätzen zu können, welches Set jetzt besser klingt, wenn die Unterschiede nicht als zu groß sind. Vor allem wenn er keinen direkten Vergleich anstellen kann, was im Fachgeschäft, wie auch Zuhause meist nicht möglich ist.

 

Es läuft also alles darauf hinaus, dass er sich erst die Boxen raussucht und sie dann probehört, um zu entscheiden, ob sie ihm gefallen.

Edited by Naked Snake

Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Probehören kann man aber auch erst in Angriff nehmen, wenn man ungefähr weiß, was man will.

 

Probehören ist zwar immer ein super Tipp, aber das klingt so als hätte jeder direkt ein Hifi-Geschäft mit 5.000m² Fläche ums Eck, wo man sämtliche Hersteller und Modelle anhören kann.

 

Viele Hifi-Läden sind auch Vertragshändler und führen daher nur bestimmte Marken, zumal das in der Regel alles kleine Geschäfte mit begrenzter Auswahl sind und wenn man einen Hersteller mit Direktvertrieb favorisiert, dann wird es mit dem probehören schon mal schwer. Zumal die Boxen Zuhause immer anders klingen als im Vorführraum.

 

Jetzt kommt natürlich gleich wieder ein Tipp ala "Bestell doch einfach im Internet und schicks dann wieder zurück", aber so ein Verhalten find ich auch nicht grad Pralle, es sei denn, der Anbieter bietet es direkt an, dass man sich zum probehören das zeug zuschicken lassen kann, wie bspw. bei Teufel.

 

Andererseits bezweifel ich, dass der User Navalon tatsächlich ein geschultes Gehör dafür hat, um beim probehören wirklich einschätzen zu können, welches Set jetzt besser klingt, wenn die Unterschiede nicht als zu groß sind. Vor allem wenn er keinen direkten Vergleich anstellen kann, was im Fachgeschäft, wie auch Zuhause meist nicht möglich ist.

 

Es läuft also alles darauf hinaus, dass er sich erst die Boxen raussucht und sie dann probehört, um zu entscheiden, ob sie ihm gefallen.

 

Du bringst es auf den punkt meine elektrogeschäfte in der nähe haben meistens 3 hifisets da rumstehen und sind oft auch nicht das was ich suche.

 

Bin auch gegen Bestellen und probehören.

 

Gibt es solche Stndlaustprecher auch in großen sets? finde immer nur 2 front pakete aber ohne sub und rear usw

 

 

ok hab hier was gefunden

aber wollt euch fragen ob für euch der preis gerechtfertigt ist

http://www.ebay.de/itm/Teufel-Ultima-40-Surround-5-1-Set-Schwarz-Heimkino-Klassische-Lautsprecher-/291598139641

Edited by Navalon

LET ME ENTER YOUR MIND

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am Anfang stehen sowieso die Basisfragen:

 

1. Wie hoch ist das Budget?

2. Wie groß ist Dein Raum? / Kannst Du mal eine Raumskizze machen?

3. Neuware oder geht auch gebraucht?

 

budgetmäßig denke ich das 1000 euro ausreichen sollten für nen anständiges set.

--

raum ist um die 6x6 meter groß, sitze gute 3,5-4 meter von den frontspeaker entfernt und direkt an der hinteren wand

--

neuware ist mir lieber

Edited by Navalon

LET ME ENTER YOUR MIND

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...