Jump to content

Euer Lieblingsspiel (1.Post Lesen) Wenn Ihr nur EIN EINZIGES Spiel auswählen dürftet!


Telespieler
 Share

Recommended Posts

Das ist wirklich eine echt schwierige Frage.

Ich würde glaube zu DarkSiders 2 tendieren. Finde das Game einfach geil und Death ist auch mein liebster Reiter.

image.png.7fdd5d00f9ede642c57fa5ca5af8b670.png

EDIT: Boah jetzt habe ich gerade wieder Lust auf das Spiel bekommen :D 

Edited by ScorpioN
  • Like 2

hoffknoff.png

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Grinder1979:

war echt ne beseondere reise. ist das auch dein lieblingsgame?

Yup. Wie der Thread-Titel besagt.

Alles, was Journey in uns erreicht, was wir fühlen, das wird durch Game-Mechaniken ausgelöst. Journey nutzt die interaktive Sprache so gut wie kein zweites Game. Die Erzählung erfolgt mit Metaphern und Symbolik, jedes einzelne Element des Spiels ist dabei im Einklang miteinander und ist interpretierbar, es geht nicht kohärenter. Das Gameplay, die Online-Mechanik, alles hat Bedeutung. Das ist Interaktive Kunst und ich liebe es.

Und im Gegensatz zu anderen vermeintlichen "bedeutendsten interaktiven Kunstwerken" ist Journey zeitlos und wird auch in 50 Jahren noch so relevant sein wie eh und je. 🙃

  • Like 2

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb ScorpioN:

Das ist wirklich eine echt schwierige Frage.

Ich würde glaube zu DarkSiders 2 tendieren. Finde das Game einfach geil und Death ist auch mein liebster Reiter.

image.png.7fdd5d00f9ede642c57fa5ca5af8b670.png

EDIT: Boah jetzt habe ich gerade wieder Lust auf das Spiel bekommen :D 

Das könnte ich auch irgendwann Mal wieder zocken, ist nämlich schon wieder etliche Jahre her. :D Für mich der einzigste richtig gute Ableger der Reihe, die anderen haben mir nicht so gefallen.

Edit: Bin es jetzt gerade wieder am runterladen. :D

 

Edited by Berserk
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Bei mir ist es Dark Souls 1. Für mich der all time favorite Titel, das war damals ein unglaubliches Erlebnis und man musste mich zu dem Spiel zwingen😅

Ein Kumpel hat von dem Game so sehr geschwärmt, und gesagt ich sollte das Game doch mal spielen. Muss dazu sagen er hat sogar mit Demon Souls angefangen. Das hatte ich aber nicht gespielt gehabt und so habe ich mich an Dark Souls 1 mal ran gewagt. Und was soll ich sagen, ich war von der ersten Stunden an faszieniert und mein Kumpel sagt heute noch: Wie ich ihn am nächsten Tag angerufen habe und gesagt habe was er mir hier für ein Spiel angedreht hat. Und er sagt: Wieso ? Was ist los? Ich sagte : Ich habe gestern angefangen zu zocken und habe dann den ganzen Tag und Nacht durchgezockt😂 Und seitdem bin ich Souls infiziert.

Habe mir damals diese PS 3 Version geholt, die ich immer noch habe. Und das war auch das erste Game was ich platiniert habe. Ich habe da soviele Stunden rein gesteckt und das mache ich heute noch immer wieder. Habe natürlich damals dann auch Demon Souls auf PS3 nachgeholt, aber erst viel später.

3max.jpg

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 11/8/2021 um 11:26 PM schrieb raphurius:

Tetris ist eine wirklich gute Wahl, hatte ich ebenfalls in der engeren Auswahl. Gerade mit Tetris Effect hatte ich eine unheimlich gute Zeit, vor allem im VR Modus, der mich richtig in seinen Bann gezogen hat.

734312E7-2E90-43B6-87D6-605C4D63B816.png

Ich habe noch nie etwas in VR gespielt, fällt mir schwer, mir vorzustellen, wie das dann sein soll. Aber es ist Tetris 😃

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Punkt eins ist, dass dein Weltbild es ausschließlich zulässt, das jemand der wie ich Argumentiert schwul sein muss. Das ist nicht der Fall. Ich bin durch und durch hetero. Allein das sollte dir jetzt vorrangig zu denken geben..... Punkt zwei ist, dass diese Vorstellung die du hier teilst zwar der Optimalfall wäre, aber nur wenn keine Homophobie in diesem Land stattfinden WÜRDE, was sie allerdings tut. Also haben Homosexuelle gar nicht die Möglichkeit "es auf sich beruhen zu lassen" weil der Status quo sie dazu zwingt in vielen Bereichen abstriche zu machen, wo du und ich es nicht machen müssen.  Ich beende auch hier meinen versuch dir das zu erklären, da du es aus emotionalen Gründen nicht verstehen kannst/willst. 
    • Wenn ihr Schwulen in die Opferrolle geht und sagt ihr werdet unterdrückt, dann erschafft ihr das Problem auch. Wie ich gerade geschrieben habe, wenn schwul sein was normales wäre, dann würde man diesen schwulen Fußballspieler wohl kaum in einem Thread hier feiern. Die Leute die für Gleichberechtigkeit kämpfen sind die Leute die das Problem am laufen halten. Vielleicht bist du zu engstirnig um es zu kapieren. Wenn ihr schwulen jemals wollt, dass ihr als normal angesehen werdet, dann solltet ihr rausgehen aus der Opferrolle.
    • Eben nicht, es ist ein Kampf für Gleichberechtigung welchen du hier versucht ganz billig und populistisch ins Gegenteil zu drehen. Mir ist es gleich ob jemand Männlein oder Weiblein attraktiv findet, mir ist auch völlig egal was du dazu sagst oder darüber denkst. ich brauch dich auf keine Seite zu argumentieren. Ich möchte mich einfach nur positionieren um Leute die deine """"MEINUNG"""" verletzt zu zeigen, das du völlig alleine damit bist. Natürlich entscheidet man sich bewusst ob man mit einer Person Pimpert oder nicht, aber nicht ob man auf einen Mann oder auf eine Frau steht. Entweder du stehst auf einen Typen, auf eine Frau oder auf beides, du kannst es dir aber nicht aussuchen. Deshalb ist alles was du vorher geschrieben hast einfach hirnrissig. Allein schon das du sich einsetzen für Gleichberechtigung als "Propaganda" betitelst, zeigt mir was für ein Schlag Mensch du bist. 
×
×
  • Create New...