Jump to content

Wie wird das nächste NFS sein?


couchracer
 Share

Wie wird das nächste NFS sein?  

75 members have voted

  1. 1. Wie wird das nächste NFS sein?

    • Es wird wieder ein Rennspiel!
      29
    • Es wird wieder illegale Rennen geben und tunen!
      46


Recommended Posts

würd gerne wieder das alte feeling haben.

fand

Need for Speed III: Hot Pursuit

 

einfach nur geil.

 

das tuning war auch gut aber hätte gerne wieder ein siel, in den man wieder das alte "NfS" entdeckt und kein tuning oder reines rennspiel.

 

währe der hammer ein neuer Hot Pursuit

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 58
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich gebe hier mal meine Zukunftsprognose ab:

 

Criterion entwickelt ja den nächsten NFS Teil. Sie haben gesagt, das sie zurzeit die alten Teile alle sehr begeistert zocken, und dadurch lernen wollen. Ich gehe davon aus, das der neue Teil in Richtung Hot Pursuit geht, und es ein Schadensmodell ala Burnout Paradise geben wird. Criterion ist dazu nicht wirklich eingeengt von EA, da Criterion nach wie vor sehr selbstständig ist. Das war schon bei Burnout Paradise so.

 

Während dieser Zeit, entwickelt Slightly Mad Studios in einer Zeit von 2 Jahren, NFS Shift 2, was ein Jahr nach Hot Pursuit 3 oder wie auch immer erscheinen wird.

 

Ich rechne also damit, das sich jetzt immer die Slightly Mad Studios, mit Criterion abwechseln werden, und einmal ein Simulationsteil, und einmal ein Tuning Teil kommt :zwinker:

 

Criterion hat keine Erfahrung in Sachen Simulation, also schließe ich mal aus, das von denen eine Shift Fortsetzung kommen wird. Wie gesagt, das macht eher wieder Slightly Mad.

107212.png

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich gebe hier mal meine Zukunftsprognose ab:

 

Criterion entwickelt ja den nächsten NFS Teil. Sie haben gesagt, das sie zurzeit die alten Teile alle sehr begeistert zocken, und dadurch lernen wollen. Ich gehe davon aus, das der neue Teil in Richtung Hot Pursuit geht, und es ein Schadensmodell ala Burnout Paradise geben wird. Criterion ist dazu nicht wirklich eingeengt von EA, da Criterion nach wie vor sehr selbstständig ist. Das war schon bei Burnout Paradise so.

 

Während dieser Zeit, entwickelt Slightly Mad Studios in einer Zeit von 2 Jahren, NFS Shift 2, was ein Jahr nach Hot Pursuit 3 oder wie auch immer erscheinen wird.

 

Ich rechne also damit, das sich jetzt immer die Slightly Mad Studios, mit Criterion abwechseln werden, und einmal ein Simulationsteil, und einmal ein Tuning Teil kommt :zwinker:

 

Criterion hat keine Erfahrung in Sachen Simulation, also schließe ich mal aus, das von denen eine Shift Fortsetzung kommen wird. Wie gesagt, das macht eher wieder Slightly Mad.

 

Gute Logik! :good:

Damit wäre ich sehr zufrieden :bana2:

Link to comment
Share on other sites

Hoffentlich illegale Raserei!

Dann noch ne über-ordentliche Grafik.

Ein fetter Soundtrack dazu.

Und ne ordentliche Story (nicht immer dieses ausgelutschte "ich bin ganz unten und muss es bis ganz nach oben schaffen" Szenario,. Wäre zwar schwer, aber, etwas ganz Neues in Sachen Story wär doch ziemlich geil)

Außerdem sollten sie die Wagenauswahl etwas aufstocken :smileD:

 

Criterion wird da schon was geiles draus basteln, da bin ich mir sicher :)

Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe auf eine mischung von Shift und Underground, aber wenn Criterion die finger im Spiel hat kann es nur geil werden.

neonspotssig.jpg

Platin

Need for Speed Undercover

Burnout Paradise

Uncharted Drakes Schicksal

MotorStorm Pacific Rift

Tomb Raider Underworld

Need for Speed Shift

Uncharted 2: Among Thieves

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Das waren noch Zeiten aber die Rente ist fast das gleiche 😆
    • Bezüglich Sound wurde bereits bekanntgegeben, dass es keine interne Lösung hat, sondern wieder externe Kopfhörer zu verwenden sind.
    • Einzigartigen Stil hat es wirklich, aber letztlich war es für mich persönlich eine der Enttäuschungen des letzten Jahres. Am Anfang hat für mich vieles noch faszinierend gewirkt, bis man die Loop-Mechanik mal verstanden hat und auch storyseitig hatte es zuerst viel Potenzial gezeigt. Zudem wurde ja versprochen, dass es ein großes Rätsel zu lösen gibt, um den Loop zu brechen. Was für mich übrig blieb, war am Schluss ein reines Sandboxspiel, indem man zwar viel herumspielen konnte, wenn man das wollte, bei dem man aber immer die gleichen paar Abschnitte zu fix vorgegebenen Wegpunkten ablief, oft nur um dem nächsten Wegpunkt zu triggern. Von Faszination, zu lösenden Rätseln oder gar Story blieb für mich am Schluss leider nicht viel übrig. Alleine wie flach und uninteressant die Hauptziele bleiben, war echt enttäuschend. Sie wirken auch spielerisch überhaupt nicht wie Bosse, sondern wie jeder x-beliebige NPC, denn man einfach killt. Auch die Invasions von Julianna wirken spätestens nach dem 3. Mal nur noch nervig. Für mich gab es auch nahezu keine Höhepunkte im Spiel. Alles lief immer gleichförmig ohne Höhen und Tiefen mit den immer gleichen Abschnitten und Gegner ab und vom Ende rede ich mal gar nicht. Nach dem starken Dishonored für mich eine Enttäuschung von Arcane. Zwar toller Stil und grundsätzlich coole Idee mit der Loopmechanik, die mMn aber eher schwach und langweilig umgesetzt wurde und wenige der initialen Versprechen einhält. Zumindest bei mir hat das wenig gezündet. Wer aber Sandboxspiele spiele mag, in denen man viel Blödsinn anstellen und herumexperimentieren kann, für den könnte das Spiel was sein.
×
×
  • Create New...