Jump to content

Kaufberatung: Handys


fischOs
 Share

Recommended Posts

über sowas kann ich nur lachen :D :D ein Smartphone was nur 50€ kostet kann nur schrott sein, was verarbeitung und hardware angeht. Ich lass mich aber gern vom Gegenteil überzeugen, dazu müsstest du mir aber verraten welches handy du hast.

Außerdem ist nach 2 Jahren die Performance definitiv nicht mehr so wie wenn man das Teil frisch auspackt, das ist ganz normal bei Android und betrifft auch High end geräte wie die Galaxy Reihe.

 

Solange es iOS nur auf Apple geräten gibt werd ich diese auch weiterhin kaufen (müssen), da ich mit Android null komma null anfangen kann. Android ist für mich eine reine Spielerei, von der Performance her und Bedienbarkeit kommt es an iOS einfach nicht ran.

 

Lach du nur,mit dem gesparten Geld kann ich mir einen bunten machen z.b schön Urlaub etc. :smileD:

 

Da ich nicht zu den Leuten gehöre die sich jeden Mist aufs Handy laden,ist mein Handy noch fast genauso so gut wie am Anfang,nutze es wie eigentlich dafür gedacht,Hauptsächlich zum telefonieren und mal zwischendurch um im Internet zu schauen und ja das geht auch für 50,- :zwinker:

 

Selbst ein Handy auch wenn es einen Apfel drauf hat,kostet in der Herstellung keine 800-900 Euro,da meiste davon fließt in die Taschen von Apple und CO.

 

Denn eins haben die meisten gemeinsam,sie werden in China hergestellt.

42989.png?1579883473

Link to comment
Share on other sites

Android ist für mich eine reine Spielerei, von der Performance her und Bedienbarkeit kommt es an iOS einfach nicht ran.

So ein Unfug. Gerade die Bedienbarkeit von Android ist wesentlich besser. Zur Bedienbarkeit zählt für mich auch sowas wie Datwn, wie Musik aufs Smartphone kopieren, usw. Bei Apple brauch man immer iTunes oder muss irgendwelche Umwege gehen. Wenn man dann sein IPhone mit nen PC synchronisiert und dann von einen anderen PC aus etwas draufmachen will, werden alle Daten vom ersten wieder gelöscht.

Allgemein ist diese iTunes Anbindung der größte Dreck...

Link to comment
Share on other sites

So ein Unfug. Gerade die Bedienbarkeit von Android ist wesentlich besser. Zur Bedienbarkeit zählt für mich auch sowas wie Datwn, wie Musik aufs Smartphone kopieren, usw. Bei Apple brauch man immer iTunes oder muss irgendwelche Umwege gehen. Wenn man dann sein IPhone mit nen PC synchronisiert und dann von einen anderen PC aus etwas draufmachen will, werden alle Daten vom ersten wieder gelöscht.

Allgemein ist diese iTunes Anbindung der größte Dreck...

 

Ja das stimmt der itunes zwang ist wirklich bescheuert, stört mich aber nicht, da ich mittlerweile nur noch spotify nutze. Ich Zahl monatlich gern 2,50€ wenn ich mir dadurch das digitalisieren meiner cds sparen kann und jedes lied mit einem click auf das handy laden kann^^

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Link to comment
Share on other sites

Wie kann man nur so einen Schwachsinn schreiben?

Apple Geräte sind extrem teuer das stimmt natürlich. Ob es einem Wert ist muss jeder selbst entscheiden. Über 1000euro für ein handy ist natürlich extrem, andererseits habe ich das handy min 2 Jahre und es ist wohl der meist genutzte gegenstand bei mir, da es immer und überall dabei ist.

 

Wenn Android nicht so beschissen wäre würde ich mir vllt mal wieder eins kaufen, aber mir gefällt iOS einfach hundertmal besser, allein was performance angeht.

 

Wenn du ernsthaft denkst, dass die Hardware in iPhones von gestern ist, dann sorry du hast absolut keine ahnung von Technik.

 

Das ist kein Schwachsinn, das ist die pure Wahrheit.

 

Und ich habe mein Sony XperiaZ schon seit 2013, also 4 Jahre. Funktioniert wie am ersten Tag. Solange es funktioniert, werde ich mir auch kein anderes kaufen.

 

Was an Android beschissen sein soll, kann ich nicht nachvollziehen, ansonsten würde ich mir kein Smartphone 4 Jahre und länger behalten.

 

Und ja, die Hardware sämtlicher iPhones ist von gestern, die hinken immer hinterher, das war auch immer schon so.

Nur Apple kann sichs erlauben und Wucherpreise verlangen, da so Fanboys wie du ja hinlaufen und die überteuerten Dinger einfach kaufen.

 

Wie geschrieben, zig Funktionen die keiner braucht und die auch geradezu lächerlich sind.

 

 

Darum hab ich ja auch Seiten vorher schon geschrieben dass alles was technisch bis Ende des 20. Jahrhunderts vorhanden war, völlig ausreicht. Smartphones an sich braucht ja schon kein Mensch mehr.

 

Mobiltelefone wurden zur mobilen telefonischen Erreichbarkeit erfunden.

Dazu wurden sie auch immer kleiner gebaut im Laufe der Entwicklung was ja auch Sinn machte.

 

Heute kommt nur noch technischer Schnickschnack raus der keinen sinnvollen Nutzen mehr bietet.

Das ist nur noch reine Volksverblödung.

 

Aber du bist eben einer dieser ganz typischen Apple-Fanboys, da führt ja ohnehin keine Diskussion zu irgendeinem Ziel.

Link to comment
Share on other sites

Soll doch jeder sein Geld ausgeben für was er will. Schöner Artikel dazu bei mobiflip. https://www.mobiflip.de/smartphone-preis/

Andere hauen das Geld für Dinge raus die in meinen Augen sinnlos sind. Irgendwo muss man ja sein Geld loswerden :D

 

Bin selber erst seit 1,5 Jahre mit iOS unterwegs, aber deutlich zufriedener als mit jedem Android Gerät was ich zuvor hatte. Zuletzt erst wieder das S8 getestet, aber nach 3 Monaten entnervt verkauft.

 

Werde mir eventuell auch das iPhone X kaufen. Aber auch nur weil ich es durch meinen Arbeitgeber günstiger bekomme. :zwinker:

Link to comment
Share on other sites

Und ja, die Hardware sämtlicher iPhones ist von gestern, die hinken immer hinterher, das war auch immer schon so.

 

Wie geschrieben, zig Funktionen die keiner braucht und die auch geradezu lächerlich sind.

 

Aber du bist eben einer dieser ganz typischen Apple-Fanboys, da führt ja ohnehin keine Diskussion zu irgendeinem Ziel.

 

Na dann erzähl mir dochmal was genau an der Hardware so von gestern ist? ;)

 

ach weil android nicht hunderttausend funktionen bietet die auch absolut sinnlos sind und kein mensch braucht?

 

Würde mich nicht als Fanboy bezeichnen, ich bin nur mit dem Apple Kosmos um einiges zufriedener.

Bevor ich mir 2015 das iPhone 6s geholt hatte (mein erstes iPhone!) war ich 4jahre lang mit mehreren geräten im Android universum unterwegs, sowohl smartphone als auch Tablet. Aber iOS gefiel mir auf anhieb besser als android, deshalb möchte ich auch nix anderes mehr.

Das gleiche gilt für Laptops. meinen Sony laptop hab ich auch 2015 verkauft und mir daraufhin ein Macbook Pro geholt und ich hab es nie bereut, einzig zum zocken hab ich immer noch meinen Windows Gaming Rechner ;)

 

Wenn dir die Technik aus dem 20. Jahrhundert reicht dann verkauf halt alles was neuer ist. Ich persönlich hätte keine lust mit einem 5kilo telefon, einem Discman + hunderten cd´s rumzulaufen, oder auf nen Röhrenfernseher etc. XD Ich bin glücklich mit der Technik die es aktuell gibt.

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Link to comment
Share on other sites

Soll doch jeder sein Geld ausgeben für was er will.

 

Absolut.

 

Nur hier ist eben eine Diskussionsplattform.

Man diskutiert ja nur darüber, nichts weiter. :zwinker:

 

 

Wenn dir die Technik aus dem 20. Jahrhundert reicht dann verkauf halt alles was neuer ist. Ich persönlich hätte keine lust mit einem 5kilo telefon, einem Discman + hunderten cd´s rumzulaufen, oder auf nen Röhrenfernseher etc. XD Ich bin glücklich mit der Technik die es aktuell gibt.

 

Jetzt läufst du mit einem 5kg Telefon rum.

 

In den 90er Jahren waren die Handys winzig gegen diese Smartphone Totschläger.

 

Und wenn wir nichts anderes kennen würden als Röhren TVs, dann würde uns das wohl auch nicht stören.

 

Nicht rückblickend denken, sondern so als ob es das alles noch gar nicht geben würde.

 

Oder denkst du die Leute die z.Bsp. in den 70ern aufgewachsen sind, waren so Selfie-verblödet und deren Kinder liefen Kopf nach unten durch die Straßen?

 

Ein Steinzeit-Mensch war auch nicht gelangweilt, nur weil er keine PS4 hatte.

Link to comment
Share on other sites

Absolut.

 

Nur hier ist eben eine Diskussionsplattform.

Man diskutiert ja nur darüber, nichts weiter. :zwinker:

 

 

 

 

Jetzt läufst du mit einem 5kg Telefon rum.

 

In den 90er Jahren waren die Handys winzig gegen diese Smartphone Totschläger.

 

Und wenn wir nichts anderes kennen würden als Röhren TVs, dann würde uns das wohl auch nicht stören.

 

Nicht rückblickend denken, sondern so als ob es das alles noch gar nicht geben würde.

 

Oder denkst du die Leute die z.Bsp. in den 70ern aufgewachsen sind, waren so Selfie-verblödet und deren Kinder liefen Kopf nach unten durch die Straßen?

 

Ein Steinzeit-Mensch war auch nicht gelangweilt, nur weil er keine PS4 hatte.

 

 

 

Ja sehe das auch so, die Kinder/Jugendlichen von heute können nicht mal mehr Obst von Gemüse unterscheiden, muss dann erstmal gegoogelt werden was das ist,kam zuletzt mal ein Bericht darüber.

42989.png?1579883473

Link to comment
Share on other sites

Ja sehe das auch so, die Kinder/Jugendlichen von heute können nicht mal mehr Obst von Gemüse unterscheiden, muss dann erstmal gegoogelt werden was das ist,kam zuletzt mal ein Bericht darüber.

 

Ja, google ist auch so eine halb/halb Sache.

 

Auf der einen Seite super, weil man alles findet.

Auf der anderen Seite trägt es ebenso zur Verblödung der Menschen (vor allem Kinder) bei, da keiner mehr seinen Kopf einschaltet und die banalsten Sachen sucht und auch findet.

 

Und gerade weil es eben Kinder benutzen, wie soll da der Nachwuchs jemals eigenständig denken lernen?

Darum sind solche Sachen ja aus meiner Sicht eine generelle Volksverblödung.

 

Ich weiß nicht, ich hab in meiner Kindheit das alles nicht gebraucht, war ja auch noch nicht erfunden, keinen hats gestört, alles war super.

 

Aber das kann ja jeder sehen wie er will. Ich finde die Entwicklung traurig.

Die Leute finden ohne Navi nirgends mehr hin, googlen nach Medikamenten und ärztlicher Hilfe, gehen Kopf unten über die Straße weil sie aufs Wischphone starren, begehen Selbstmord durch Selfies usw...

 

Traurig.

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Da gebe ich dir natürlich recht. Auch ich habe ihn nur selten genutzt, vor allem da er ja bis zu 6 Äther oder der gleichen kostet. Aber wie gesagt es kann einem schon mal den Run retten, da man ja beim 2. Anlauf bereits die Muster der Gegner besser kennt.
    • Die Story raff ich bis heute noch nicht richtig um ehrlich zu sein 😅… Freut mich aber das dir das Spiel auch gefällt. Ich persönlich hatte auch so meine Probleme mit dem 3. Biom und dachte hier ist wohl Endstation. Doch mit jedem Run kam ich besser zu recht. Die Lernkurve in dem Spiel ist einfach enorm und sobald man sich die Muster eingeprägt hat, geht es wirklich gut von der Hand. Manchmal ist einfach etwas Geduld gefragt.. 😊 
    • Ja das kann schon sein. Aber um zwei mal hintereinander gegen einen Boss kämpfen zu können ist er recht unbrauchbar.  Beim zweiten Versuch ist man dann ja nackt, weil alles was man gesammelt und gekauft hat weg ist.  Hätte mehr Sinn gemacht wenn alles noch da ist. So habe ich den tatsächlich nur 1-2 mal benutzt. 
    • die ps5 kann am monitor nur 1080p ausgeben, wenn der pc mit 1440p läuft ist das der unterschied.
×
×
  • Create New...