Jump to content

Stevie Wonder fordert Spiele für Blinde


News
 Share

Recommended Posts

  • Replies 29
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Das glaub ich dir... Könnte natürlich auch ein wenig verstörend für die nachbarn sein, wenn da zwei irre rumschreien:

 

"Da, vor dir, knall ihn ab, knall ihn ab!!!!"

"Hab ich ihn erwischt? Ist die Dreckssau tot??"

"Nein, du hast daneben auf deinen Kameraden geschossen!"

"Damn, was macht der Arsch auch da??"

 

LOL, ja fast so ungefähr :D

Wir ergänzen uns eh immer gut, er läuft für mich wenn was im Alltag nicht geht bei mir und ich ersetz ihm dafür seine Augen. Eigentlich ist er mehr wie ein Bruder weil er seit kleinauf immer bei uns gewohnt hat. Mal sehen ich frag mal ob das geht hier mit Sprachausgabe von seinem PC, vieleicht mag er sich mal anmelden.

 

Sehr geil. :D

 

Schön dass ihr einander habt!

 

Sehe ich genauso. Hast Du schön gesagt mein Freund.^^

 

@T: Ich würde sagen ihr habt ja alle recht aber auch wenn der Markt noch so klein ist wäre das mal ein feiner Zug.

What Do You Do If You Don't

Link to comment
Share on other sites

Ich unterstütze das auch voll, mein Cousin ist auch blind und zockt für sein Leben gern. Normale Videogames versucht er auch immer aber ist natürlich schwer weil nicht nur die Menüs auswendig zu lernen sind, sondern z.B. auch die Notenfolgen bei GH und Co.

3-D Games gehen gar nicht, weil er dazu ja immer wissen müßte wo er hinlaufen muß bzw. wo er sich gerade befindet.

 

Bei Games wie Tekken und so zieht er mir aber regelmäßig eins über, das ist Wahnsinn! Genau wie bei Tennis auf der WII, da kann er hören wo der Ball hinkommt.

Da ich selber auch körperbehindert bin, wäre es toll wenn eben alle Spiele wenigstens ansatzweise zugängig wären.

 

Ich frage mich zum Beispiel was so schwer dran ist, bei dem neuen Tony Hawk Ride auch den normalen Controller zu integrieren. Die alten TH Spiele liefen ja alle so, also ist das nur gewollt weggelassen worden. Gibt sicher auch genug Nichtbehinderte denen das zu blöd ist auf so einem Brett rumzuhampeln und die vieleicht einfach lieber auf der Couch lümmeln und zocken.

Auf den Skateboard Controller komm ich gar nicht erst drauf. :nixweiss:

 

finde ich auch schade, dass diesbezüglich auf behinderte nicht mehr rücksicht genommen wird.

für blinde ist es halt wirklich schwer, weil die meisten videospiele ja auf hand-augen-koordination aufbauen.

 

bei tony hawk ride muss ich aber sagen, dass ich es einfach konsequent finde, dass sie ausschliesslich die steuerung per brett umgesetzt haben.

das ist ja der clou an dem spiel, ähnlich wie die konsequente bewegubgssteuerung bei der wii.

im endeffekt ist ride ja nur ein einzelner und scheinbar nicht sonderlich erfolgreicher sonderfall und mit der skate-serie gibt's ja eine mehr als würdige ausweichmöglichkeit zu TH.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Guest purchaser

Wenn Stevie ein bisschen Werbung für diese Art Spiele machen würde, käme bestimmt auch Feedback von der Industrie. Das könnte eine Nische sein, in der kleinere Studios ihr Auskommen finden.

Ich kann mir das auch sehr gut vorstellen. Nehmen wir Resident Evil, durch Geräusche und Rumble-Funktion kann man bestimmt eine Menge machen. Und wenn es richtig gut gemacht wird, dann möchte ich das sogar selbst einmal in einem total verdunkelten Raum ausprobieren. Das muss von der Atmosphäre her umwerfend sein.

Also, warum nicht?

Link to comment
Share on other sites

ja, auf WII gibt es leider auch einen Teil Titel die man eben nur mit hampeln spielen kann und das kann ich dann halt nicht zocken, aber Mist ist das schon.

 

ich meine es ist ja nix wo man nun erst lang neu programmieren muß also ich meine jetzt bei TH Ride als Beispiel. Konsequent ja...konsequent eine ganze Reihe potenzieller Käufer ausgeschlossen. Klasse Schachzug, wo sie sicher jetzt um jeden Käufer froh wären.

Aber die haben sich mit dem Game sowieso schon ein Ei gelegt, aber mir stößt halt sowas immer sauer auf :sad:

Link to comment
Share on other sites

Guest Thorsten

Spiele für Blinde sind wohl nicht so gut machbar, aber ich verstehe es, wenn es für Blinde schade ist, das nicht mehr genießen zu können.

Wenn ich jetzt blind würde:think:...oh...oh...xD

Link to comment
Share on other sites

[...]Also, warum nicht?

 

Weil sich wohl kaum ein Publisher finden würd der sowas finanziert, schließlich gibt es spontan von mir geschätzt 50 Millionen Blinde auf der Welt, davon kommt bestimmt die Hälfte aus Entwicklungsländern oder ähnlich armen Ländern, dann fällt wieder ein großer Teil an Leuten weg, die kein Interesse an solchen Spielen hätten, und dann bleiben weltweit vllt noch 5 Millionen übrig, die potenzielle Käufer wären. Welcher Publisher würde da noch Gewinn riechen? :think:

Es mangelt einfach an Geld und Nachfrage für solche Nischenprodukte, kleinere Projekte wären mit Sicherheit machbar aber obs jemals ein Resident Evil für Blinde geben wird? Zu schön um wahr zu sein ^^

Link to comment
Share on other sites

@ Purchaser

Gibt es sogar schon. Mein Cousin hat ein Addon, für den PC, für DOOM.

Da haben private Entwickler einfach das Game um mehr Geräusche und Hinweise erweitert, so das es eben speziell für Blinde spielbar wird. Man hört also dann mehr, wo zum Beispiel grad die Monster herkommen, wie weit sie noch entfernt sind, wo man sich befindet, usw. Alle Spiele die es für Blinde gibt werden dann natürlich mit Kopfhöhrer gezockt.

 

Da ist er sehr gut drin und ich habe mich schon dran gewöhnt das er spielt aber nirgends ein Monitor an ist, aber der ist sowieso nie an wenn er am PC ist. Schon cool irgendwie.

 

Ich habe das auch schon versucht aber versage kläglich. Hat auch was damit zu tun, wie man Sachen eben hört. Er ist geburtsblind und hört die Flöhe husten. Da ist das dann klar von Vorteil.

Link to comment
Share on other sites

Guest purchaser

@ giacomo

Doom ist natürlich ein klassisches Beispiel. Selbst als Sehender musste man sehr genau hinhören, wenn wieder irgendwo im Rücken eine verborgene Wand sich öffnete und Gegner hervorstürmten.

Ich könnte mir als Hilfe in einem Blindenspiel auch einen zweiten Charakter vorstellen, der Anweisungen gibt wo man langlaufen soll, der das Terrain kurz überblickt, der auf Hindernisse hinweist und Gegner anmeldet - vielleicht als kooperativer Partner, vielleicht über Funk, vielleicht als Bioimplantat... da ist schon Potenzial drin und

 

@ zod

ich weiß nicht, ob Geld wirklich so eine große Rolle spielt, denn Grafik ist ja keine Größe mehr. Damit würden die Kosten für die Entwicklung auch drastisch reduziert werden. Selbst die Studios müssen keine Programmiergenies mehr sein - nur Einfälle, die müssten sie haben. Und deshalb könnte das für ein kleines engagiertes Entwicklerteam ein lukratives Geschäft werden.

Link to comment
Share on other sites

@ Purchaser

Gibt es sogar schon. Mein Cousin hat ein Addon, für den PC, für DOOM.

Da haben private Entwickler einfach das Game um mehr Geräusche und Hinweise erweitert, so das es eben speziell für Blinde spielbar wird. Man hört also dann mehr, wo zum Beispiel grad die Monster herkommen, wie weit sie noch entfernt sind, wo man sich befindet, usw. Alle Spiele die es für Blinde gibt werden dann natürlich mit Kopfhöhrer gezockt.

 

Da ist er sehr gut drin und ich habe mich schon dran gewöhnt das er spielt aber nirgends ein Monitor an ist, aber der ist sowieso nie an wenn er am PC ist. Schon cool irgendwie.

 

Ich habe das auch schon versucht aber versage kläglich. Hat auch was damit zu tun, wie man Sachen eben hört. Er ist geburtsblind und hört die Flöhe husten. Da ist das dann klar von Vorteil.

 

ich denke auch, dass da der PC einfach besser geeignet ist, weil sich die konsolen fast ausschliesslich an mainstream orientieren.

am PC gibt es durch die ganzen moding-tools und die tolle community viel mehr nischenprodukte.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

 Share


×
×
  • Create New...