Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

3D zum Greifen nah / Surround in allen Ecken


I,Bowyer
 Share

Recommended Posts

hab mir die videos jetzt nich angesehen, ich kan nnur sagen was ih weiß...(könnte ja das selbe sein)

 

also zum 3. quartal diesen jahres werden die neuen Tv-Geräte aufn markt kommen, die mit laser-technik arbeiten und das 3D-fernsehen ohne 3D-brille ermöglichen... diese geräte werden ab 65 zoll gebaut und werden bis 120 zoll erhältlich sein... ich denke mal der preis für einen 65 zoll startet bei 3500 €.... für den 120 zoll liegt der preis bei ca. 35.000 €...

 

auf grund dessen kauf ich mir bis oktober keinen neuen, wollte ein 52 zoll philips, sondern warte so lange bis die neuen kommen.... bis dahin hab ich mir das geld zusammen-gespart...

 

ich würde jeden dazu raten das selbe zu tun...

Klingt auch sehr gut... :gruebel: , aber noch begeisterter bin/wäre ich, wenn jetzt schon interaktives 3D Einzug ins Wohnzimmer erhalten würde. Tja, der Konsument entscheidet es ja nicht, nur die Finanzbosse der großen Elektronik-Unterhaltungsfirmen.

 

... und Tee trinken.

[sIGPIC][/sIGPIC]

You can be a king or a street-sweeper, but everybody dances with the Grim-Reaper

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 250
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

... sondern warte so lange bis die neuen kommen.... bis dahin hab ich mir das geld zusammen-gespart...

 

ich würde jeden dazu raten das selbe zu tun...

Wenn es danach gehen würde, müsste man immer warten. Während andere Leute halt warten, habe ich schon meinen 3ten Plasma an der Wand.

 

Die erste Serienversion einer neuen Technik würde ich übrigens nie kaufen - egal ob 3D oder Laser.

Link to comment
Share on other sites

stimmt den ersten seiner art is sicherlich nicht von vorteil, da ja die feinheiten erst noch gemacht werden müssen... dennoch üwrde ich raten das man noch warten sollte bis die laser-technik da is, denn danach wirds etwas länger dauern bis was neues aufn markt kommt... glaube schon fast, dasx bald die grenzen erreicht werden....

PS3: 80 GB

Spiele: was um die 120 Stück, Tendenz steigend

Neuanschaffungen: Was so kommt

TV: LG 60 Zoll

Samsung 55 Zoll für Schlafzimmer

Link to comment
Share on other sites

genau, lieber warten! so verlockend auch die laser technik ist, sie hat auch schon wieder ihre schwächen... hab gelesen das die laser nach ca. 40000 stunden langsam an leuchtkraft verlieren und das nicht gleichmäßig sondern eben nur an manchen stellen....

 

also in zwei jahren kann man mal darüber nachdenken, solange bin ich mit meinem lcd noch zufrieden :zwinker:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Ich kann JokerofDarkness nur zustimmen. Bis das Preis/Leistungsverhältnis der 3D fähigen Geräte stimmt, dauert es noch eine ganze Weile. Erfahrungsgemäß sind die Geräte der ersten Generation nicht zufriedenstellend (siehe z.B. Einbrenneffekt von Plasmas - hat ein paar Tage gedauert, bis das im Griff war).

3500 Euro für einen Fernseher ist für mich indiskutabel.

:good: Eigeninitiative -Check. Groß- und Kleinschreibung -Check. Satzzeichen -Check. Postings mit Inhalt -Check. Google -Check. Konkrete Fragestellungen -Check :good:
Link to comment
Share on other sites

3500 Euro für einen Fernseher ist für mich indiskutabel.

 

wobei ich mal gelesen habe das die herstellung der laser tvs günstiger ist als die von plasmas, lcds oder leds... wenns dann doch auch mal kleinere modelle gibt, wird sicher auch der preis deutlich darunter liegen. aber erstmal die kinderkrankheiten verbessern :naughty:

 

zudem wer hat schon den platz für nen 60er??? :nixweiss: zudem muss man sich auch dementsprechend weiter weg von dem gerät setzen... denn die haben dann bestimmt auch nur fullhd.... um so grösser der tv wird um so schlecher wird auch das bild (pixel müssen ja irgendwie vom abstand her weiter voneinander weg sein oder größer werden). darum würde ich mich mit nen 60er bestimmt verschlechtern, denn ich kann mich nicht mehr weiter von meinem tv weg setzen :zwinker:

 

fazit: die laser sind am anfang noch zu teuer und zu groß, darum zwei jahre warten:naughty:

 

bei den 3D tvs ists das selbe... hatte einen schon auf ner messe gesehen. das war jetzt auch nicht sooo wow.... 3D war schon super, aber von der auflösung her schlechter als mein fullhd lcd. und wenn schon denn schon, dann muss das auch ohne brille funktionieren :naughty:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Jungs, Ihr bringt ´ne ganz andere Überlegung an den Start. Laser TVs. Das ist mir so fern wie interaktives 3D. Aber mit LEDs tut sich meiner Meinung nach schon etwas. Mein jetziger LCD-FullHD wird bestimmt erstmal durch einen LED abgelöst. LEDs werden immer leistungsstärker und verschleißen so gut wie gar nicht. An und für sich verstehe ich warum moderne Bildschirme beliebt sind, aber ich persönlich finde Projektion besser. Auf meiner Skizze habe ich rechts und links auf der Leinwand Bereiche markiert, die meine Idee veranschaulichen sollen, die man auf einem Bildschirm nicht darstellen kann. Stellt Euch mal vor, Ihr würdet da (auf der Couch) sitzen und einen Shooter spielen, und rechts oder links von Euch erscheint nicht nur ein Symbol für "Beschuss", sondern man programmiert direkt so, daß der Projektor einen 180°-Blickwinkel erlaubt und man "sehen" kann: Da rechts im Gebüsch hockt der Schütze. Sowas bleibt aber bestimmt nur ein Traum...

 

Ach ja, das schwarze sind die Boxen :zwinker:

[sIGPIC][/sIGPIC]

You can be a king or a street-sweeper, but everybody dances with the Grim-Reaper

Link to comment
Share on other sites

Jungs, Ihr bringt ´ne ganz andere Überlegung an den Start. Laser TVs. Das ist mir so fern wie interaktives 3D. Aber mit LEDs tut sich meiner Meinung nach schon etwas. Mein jetziger LCD-FullHD wird bestimmt erstmal durch einen LED abgelöst. LEDs werden immer leistungsstärker und verschleißen so gut wie gar nicht. An und für sich verstehe ich warum moderne Bildschirme beliebt sind, aber ich persönlich finde Projektion besser. Auf meiner Skizze habe ich rechts und links auf der Leinwand Bereiche markiert, die meine Idee veranschaulichen sollen, die man auf einem Bildschirm nicht darstellen kann. Stellt Euch mal vor, Ihr würdet da (auf der Couch) sitzen und einen Shooter spielen, und rechts oder links von Euch erscheint nicht nur ein Symbol für "Beschuss", sondern man programmiert direkt so, daß der Projektor einen 180°-Blickwinkel erlaubt und man "sehen" kann: Da rechts im Gebüsch hockt der Schütze. Sowas bleibt aber bestimmt nur ein Traum...

 

Ach ja, das schwarze sind die Boxen :zwinker:

 

sieht echt interessant aus :naughty: aber dazu muss man halt ein beamer fan sein... für mich is das eher nix, da du mit nen beamer nie an die qualität eines hdtvs heran kommst... im kino ist das ja was anderes, da die nicht fullhd haben sonder ultra hd, aber das kann die ps3 wieder nicht... ein 720p bild auf dieser größe sieht nicht gut aus...

 

wenn du nen guten lcd tv hast, würde ich mir keinen led tv kaufen! ich hab einen led einen bekannten besorgt und ich muss sagen das etwas bessere bild (kontrast) rechtfertigt keinen neukauf eines tvs. zudem hab ich auf arbeit nen neuen imac auch mit led und ich sehen zwischen den etwas älteren imac (lcd) bei mir zuhause fast keinen unterschied. das einzige was auffällt ist, dass die hintergrundbeleuchtung perfekt ausgeleuchtet ist, also kein ghosting mehr, aber dafür wieder 1000 euro hin legen ist mir die sache nicht wert....

 

ich kauf mir erst wieder ein tv wenn die laser technik verbessert wurde und man damit auch gutes 3D sehen kann, ohne brille natürlich :naughty:

 

was wurde eigentlich aus den SED tvs???? :nixweiss:

 

 

"daß der Projektor einen 180°-Blickwinkel "

 

soetwas gibt es schon... aber da wird das bild links und rechts verzerrt dargestellt... is halt auch wieder geschmack sache. brauchst aber nen pc mit drei monitoren und ner guten graka :naughty:

 

http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=1589&pk=13297

 

ich hab auch schon mal nen monitor gesehen der über die gesammte breite geht, also drei monitore in einem :zwinker: kostet geld und mit ner ps3 kanns das vergessen.....

 

EDIT:

Sky Deutschland setzt auf 3D

 

http://www.cynamite.de/film/news/more/sky_deutschland_setzt_auf_3d_in_kuerze_erste_3d_live_uebertragung_der_fussball_bundesliga/84445/sky_deutschland_setzt_auf_3d_in_kuerze_erste_3d_live_uebertragung_der_fussball_bundesliga.html

Edited by Telekr@ft

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

sieht echt interessant aus :naughty: aber dazu muss man halt ein beamer fan sein... für mich is das eher nix, da du mit nen beamer nie an die qualität eines hdtvs heran kommst... im kino ist das ja was anderes, da die nicht fullhd haben sonder ultra hd, aber das kann die ps3 wieder nicht... ein 720p bild auf dieser größe sieht nicht gut aus...

 

wenn du nen guten lcd tv hast, würde ich mir keinen led tv kaufen! ich hab einen led einen bekannten besorgt und ich muss sagen das etwas bessere bild (kontrast) rechtfertigt keinen neukauf eines tvs. zudem hab ich auf arbeit nen neuen imac auch mit led und ich sehen zwischen den etwas älteren imac (lcd) bei mir zuhause fast keinen unterschied. das einzige was auffällt ist, dass die hintergrundbeleuchtung perfekt ausgeleuchtet ist, also kein ghosting mehr, aber dafür wieder 1000 euro hin legen ist mir die sache nicht wert....

 

ich kauf mir erst wieder ein tv wenn die laser technik verbessert wurde und man damit auch gutes 3D sehen kann, ohne brille natürlich

 

was wurde eigentlich aus den SED tvs???? :nixweiss:

 

 

"daß der Projektor einen 180°-Blickwinkel "

 

soetwas gibt es schon... aber da wird das bild links und rechts verzerrt dargestellt... is halt auch wieder geschmack sache. brauchst aber nen pc mit drei monitoren und ner guten graka

 

http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=1589&pk=13297

 

ich hab auch schon mal nen monitor gesehen der über die gesammte breite geht, also drei monitore in einem kostet geld und mit ner ps3 kanns das vergessen.....

 

EDIT:

Sky Deutschland setzt auf 3D

 

http://www.cynamite.de/film/news/more/sky_deutschland_setzt_auf_3d_in_kuerze_erste_3d_live_uebertragung_der_fussball_bundesliga/84445/sky_deutschland_setzt_auf_3d_in_kuerze_erste_3d_live_uebertragung_der_fussball_bundesliga.html

Nee, nee,Du, Beamer können schon ein ordentliches Bild machen - eine Frage des Preises eben. :ohjeh:

Und ein LED kommt bei mir doch auch nur, falls mein LCD irgendwann nicht mehr will. :motz:

was wurde eigentlich aus den SED tvs???? :nixweiss: -> :nixweiss:

Mehrere Displays sind auch nicht mein Ding.

Ein winziger digitaler Filter kann die Verzerrung an den Seiten aufheben. Dieser macht aus den gestauchten Bildern normale, indem er sie streckt. Morgen früh mach ich´s mit Photoshop nochmal deutlicher.

[sIGPIC][/sIGPIC]

You can be a king or a street-sweeper, but everybody dances with the Grim-Reaper

Link to comment
Share on other sites

zudem wer hat schon den platz für nen 60er??? :nixweiss: zudem muss man sich auch dementsprechend weiter weg von dem gerät setzen... denn die haben dann bestimmt auch nur fullhd.... um so grösser der tv wird um so schlecher wird auch das bild (pixel müssen ja irgendwie vom abstand her weiter voneinander weg sein oder größer werden). darum würde ich mich mit nen 60er bestimmt verschlechtern, denn ich kann mich nicht mehr weiter von meinem tv weg setzen :zwinker:

Also bei 60" sollte schon das zugespielte Material passen und dann reicht auch schon ein Sitzabstand ab 3m. Das geht mit analogem Kabel oder auch schlecht gemasterten Pal DVDs nicht. Der TV an sich braucht ja nun nicht soviel Platz an der Wand.

Auf meiner Skizze habe ich rechts und links auf der Leinwand Bereiche markiert, die meine Idee veranschaulichen sollen, die man auf einem Bildschirm nicht darstellen kann. Stellt Euch mal vor, Ihr würdet da (auf der Couch) sitzen und einen Shooter spielen, und rechts oder links von Euch erscheint nicht nur ein Symbol für "Beschuss", sondern man programmiert direkt so, daß der Projektor einen 180°-Blickwinkel erlaubt und man "sehen" kann: Da rechts im Gebüsch hockt der Schütze. Sowas bleibt aber bestimmt nur ein Traum...

So extrem wie Du das willst, wird es aufgrund der Ausleuchtung des Projektors schon nicht gehen.

Es gibt aber gerade für extreme 21:9 Breiten schon "Curved Screens" um eine gleichmäßige Ausleuchtung der Leinwand zu gewährleisten.

http://www.kinozuhause.de/image_cadreeins_curved.php

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...