Jump to content
Play3.de
I,Bowyer

3D zum Greifen nah / Surround in allen Ecken

Recommended Posts

Ich hab im moment den PS50C490 ein 3D TV der ersten Generation.

Es gibt immerwieder ein wenig Ghosting.

Jedoch stelle ich fest das neue 3D Medien starkeres 3D haben, so das ich vor Ghosting gezwungen bin die 3D Stärke auf jämmerliche 30% zu stellen.

 

Deswegen und weil die Shutterbrillen überteuert sind überleg ich im moment auf einen Philips Ploarisations 3D TV umzusteigen. Das 3D soll nur 1,4% Ghosting haben, das ist ein sehr guter Wert. Mein Alter TV hat zum Teil 50% Ghosting gehabt und bei den Test gehen sogar spitzen Gerät mit 4% raus.

 

Jedoch ist das 3D dann in 720p, was man aber nicht merken soll da im 3D Betrieb Auflösung angeblich schwerer zu bestimmen ist. Meint ihr die Polarisations 3D Gerät von Philips sind eine gute Wahl?


no comment, just play!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wann kommt eig der Sony HMD in die Läden?.

Auf der Sony seite is er net mehr bestellbar und ich bin noch net dazu gekommen im Blödmarkt nachzufragen^^


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

:ok:Made by Mitsunari:ok:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab im moment den PS50C490 ein 3D TV der ersten Generation.

Es gibt immerwieder ein wenig Ghosting.

Jedoch stelle ich fest das neue 3D Medien starkeres 3D haben, so das ich vor Ghosting gezwungen bin die 3D Stärke auf jämmerliche 30% zu stellen.

 

Deswegen und weil die Shutterbrillen überteuert sind überleg ich im moment auf einen Philips Ploarisations 3D TV umzusteigen. Das 3D soll nur 1,4% Ghosting haben, das ist ein sehr guter Wert. Mein Alter TV hat zum Teil 50% Ghosting gehabt und bei den Test gehen sogar spitzen Gerät mit 4% raus.

 

Jedoch ist das 3D dann in 720p, was man aber nicht merken soll da im 3D Betrieb Auflösung angeblich schwerer zu bestimmen ist. Meint ihr die Polarisations 3D Gerät von Philips sind eine gute Wahl?

 

 

Also ich bin mit meinem Philips (PFL 7606k 02) vollkommen zufrieden, kein ghosting oder ähnliches.Aber meiner ist nur 42 Zoll Groß also kann ich nicht sagen wie's bei nem Größeren wirkt..dass Bild ist super und den Unterschied im 3d Modus nehm ich zumindest nicht war, außerdem sind die Brillen halt sehr günstig...aber es gibt bei manchen TVs Probleme mit dem Internen Tuner und anscheinend auch Soundprobleme, bin aber davon verschont geblieben..lies halt einfach mal nen paar Bewertungen bei Online Shops durch, dennn auf HIfi-Foren schreiben leider meist nur Leute die Probleme haben...


Pandabaer21.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt wieder heißen Stoff!! :zwinker:

 

Apple-Fernseher ab 2012

 

http://www.wiwo.de/unternehmen/it/analysten-apple-fernseher-ab-2012/5882028.html

 

Samsung: Revolution in Unterhaltungs-Elektronik? :think:

 

Laut asiatischer Medien wollen die Südkoreaner einen superflachen, marktreifen Fernseher auf der Konsum-Elektronik-Messe CES in Las Vegas präsentieren, welcher aus organischen Leuchtioden bestehen soll.

 

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Samsung-Revolution-in-Unterhaltungs-Elektronik-1555947

 

Alienware X51: Spiele-PC im Konsolengewand

 

http://www.playm.de/2012/01/alienware-x51-spiele-pc-im-konsolengewand/

Edited by Br@inde@d

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab jetzt einen 47 vl 863 g smart tv, mit led technik von toshiba.

für 835,- bei amazon gekauft. dazu noch wlanstick für 35,-.

bin sehr zufrieden, 2d natürlich absolute umwerfend.

3d nahezu perfekt, wünschte mir bloß mehr einstellungen im 3d betrieb.

dafür ist aber die anzeige zu 97,4% ghosting frei.

hab einen 3d test machen lassen und hab nur 2,6% gemessen.

was extrem wenig ist, wenn ich in 100% 3d intensivität spiele habe ich immernoch leichtes ghosting was aber auch auf dem gerät von meinem cousin sichtbar war (2.600,- samsung led tv 55"/ testsieger). aber bei 60%-70% habe ich garkein ghosting außer die farbe schwarz und weiss sind direkt nebeneinander und sogar selbst dann ist das ghosting minimal. bin sehr zufrieden und kann das gerät höchstens weiterempfehlen. vorallem für den preis mit so einer extrem guten ausstattung die auch wirklich sinn macht. benutze quasi jede funktion und bin voll zufrieden.


no comment, just play!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auch noch höhere Auflösungen sind rein technisch nix Erwähnenswertes.

Die Frage ist nur, zu was ist es Nütze?

 

 

Damit man die Pic's der 12 Mio Pixel-Kamera auf dem TV schön aufzoomen kann :zwinker:


NUR Multikonsoleros zocken "glücklich" :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auch noch höhere Auflösungen sind rein technisch nix Erwähnenswertes.

Die Frage ist nur, zu was ist es Nütze?

 

Darüber habe ich hier schon mal diskutiert... :zwinker:

 

Es kommt immer auf die Größe des Gerätes an. 8K wirst du sicher nicht auf einem 22 Zoll Bildschirm sehen, obwohl ich dazu eine eigene Meinung habe. Das perfekte Bild ist für mich beispielsweise wenn du aus einem Fenster siehst, dass kann noch kein TV oder Beamer der Welt darstellen. 8k ist eben zwingend erforderlich um bei einer überdimensionalen Größe noch ein scharfes Bild zu erhalten. Das ist in etwas so als wenn du von PAL TV (alter TV Standard) auf FullHD umsteigst. Im Kino ist FullHD schon zu wenig, hier gibt es bereits schon 8K bzw. 4K. Im Artikel steht ja auch was von 145 Zoll, hier wäre 8K schon sinnvoll.

 

Das ist auch das beliebte Streitthema von einigen Home Kino Besitzern. Klar, ein FullHD Beamer ist schon was feines, nur wenn man einen 8K Beamer als Vergleich hätte sieht man den deutlichen Unterschied. An dieser Stelle muss ich auch erwähnen das man so einen Vergleich natürlich auch nur mit entsprechenden Material durchführen kann. Rein rechnerisch sieht man auch das mehr Pixel eigentlich eine Sache ist die man gar nicht diskutieren muss. Bei FullHD hat man 1920 Pixel in der Breite, je größer der TV wird desto weiter müssen die Pixel voneinander weg stehen um die Bildfläche noch ausfüllen zu können. Man nimmt nur mal einen 24 Zoll Bildschirm und daneben einen mit 46 Zoll. Jetzt kann man sich schon mal ausmalen wie das Bild bei einer 4 Meter Bildfläche aussieht.... Bei 8K hat man zum Vergleich in der Breite 7680 Pixel.

 

Jeder der schon mal das neue iPad sehen durfte, versteht vielleicht auch wie wichtig mehr Pixel bzw. eine engere Pixeldichte (ppi Pixel per Inch) ist. Der Bildschirm ist relativ klein, hat aber doppelt so viele Pixel als ein herkömmliches Display mit der selben Größe. Daher sind die Pixel so dicht aneinander das man keine Kannten oder Treppchenbildung mehr wahr nimmt. Im direkten Vergleich mit einem 24 Zoll LED Bildschirm (FullHD) sieht man deutlich das das Bild nicht so scharf ist. Das neue iPad hat eine Pixeldichte von 264 PPI, ein PC Bildschirm nur 96 PPI....

 

Jetzt kann man sich auch noch darüber streiten ob man das unbedingt braucht.... Muss jeder für sich selbst entscheiden. Viele Nintendo Wii Spieler sagen auch das ihnen eine höhere Auflösung egal ist, dass behaupten auch einige DVD Besitzer. Gut, diese Meinung akzeptiere ich natürlich, nur wäre das für meinen Geschmack nichts und darum begrüße ich auch solche Entwicklungen wie diese 8K TVs. :zwinker:

Edited by Telekr@ft

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es kommt immer auf die Größe des Gerätes an. 8K wirst du sicher nicht auf einem 22 Zoll Bildschirm sehen

 

Es geht wohl eher darum, wie viel Sichtfeld beanspucht wird - d.h. sowohl Displaygröße als auch Betrachtungsabstand.

Solange ich mir meinen Deskop Bildschirm gerade einmal 10 cm vor die Nase halte, erscheint das Display größer und die Auflösung daher wichtiger als im XXL-Kinosaal auf den mittleren bis hinteren Reihen.

 

Die Diskussionen sind ja auch alles andere als neu ...

- Kino (insbesondere analoges Filmband) ist schon seit Jahrzehnten im > 8K Bereich und seit weit über einem halben Jahrhundert HD-fähig.

- Drucker liefern ebenfalls schon seit Jahren eine höhere Pixelauflösung als das Retinadisplay des IPads (und das offensichtlich nur weil es sich auch lohnt)

 

Zumindest rechnerisch hat alles recht schnell seine Grenzen: Sony kommt selbst in werbeorientierten Studien für 4K-Projektoren (Sony war damals lange einziger Hersteller) zum Ergebnis, dass in Kinosäälen nicht auf allen Plätzen der Unterschied zu 2K sichtbar wäre. (vgl. aktuelle ct´)

 

Andererseits ist das Auge und unsere Sehwarnehmung biologischer Natur. Andere Studien legen nahe, dass trotz der Tatsache, dass wir nicht mehr zwischen einzelnen Punkten unterscheiden können, bis zu einem gewissen Grad dennoch höher aufgelöstes Bildmaterial als hübscher empfinden.

Erklärungsansätze gibt es auch hier: http://filmicgames.com/archives/35

Nur hat die Sache damit an eindeutiger Messbarkeit definitiv verloren.


Playstation 3 - 40GB Version (aufgerüstet auf 500GB)

Playstation Portable Slim & Light

Xbox 360 Premium - 20GB

TV: Samsung LE40A659

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...