Jump to content
Play3.de
Manhunt

Der "Leck mich doch alle am Arsch" Thread

Recommended Posts

Du fühlst dich jetzt allen Ernstes benachteiligt, weil du für Erregung öffentlichen Ärgernisses mehr zahlen müsstest? :facepalm:

 

http://i0.kym-cdn.com/photos/images/original/000/528/186/bf1.jpg

 

Nein nicht "mehr" sondern den vollen Preis. Nur weil ich Arbeitnehmer bin. Das trifft bestimmt auch auch andere Bußgelder zu.

 

Find ich nicht i.O. die zuständige BA hat aber zum Glück ebenfalls gesagt das es ein Frechheit ist.


726bae03-83ff-4ac3-8a77-1a964ad7d359.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wusste nicht mal dass das Scheißteil überhaupt ablaufen kann.

 

Realy? Macht viel Sinn, wenn ein 80jähriger im Ausweis noch ein Foto seines 16jährigen Konterfeis hat.

 

2 Jahre? Meinte Mutter musste damals 100€ zahlen weil sie auch 2 Jahre zu spät war. Habe mal gelesen das es sogar bis 500€ Strafe kosten kann.

 

Selbst schuld, da würd ich einfach sagen, dass man den verloren hat und fertig ist der Lack, anstatt mit nem seit 2 Jahren abgelaufenen Ausweis dort hin zudackeln, allerdings sollte man dann natürlich sagen, dass der Ausweis erst gestern verloren ging, stellt man sich zu blöd an, dann wirds schnell teurer als 100€^^


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Realy? Macht viel Sinn, wenn ein 80jähriger im Ausweis noch ein Foto seines 16jährigen Konterfeis hat.

 

Du meinst so wie im Führerschein? Der läuft auch nicht ab, und somit haben alle 80-jährigen noch ein Foto mit 17/18 drin. Wie kommst Du auf 16???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du meinst so wie im Führerschein? Der läuft auch nicht ab, und somit haben alle 80-jährigen noch ein Foto mit 17/18 drin. Wie kommst Du auf 16???

 

Mit welchem Alter hast du dir denn deinen Ersten Personalausweis geholt ? :zwinker:


pmotngud.jpg

Das neuste Turnier: Klickt das Bild!

Sig by Mitsunari

Share this post


Link to post
Share on other sites
Realy? Macht viel Sinn, wenn ein 80jähriger im Ausweis noch ein Foto seines 16jährigen Konterfeis hat.

 

Ein Ausweis interessiert mich nicht und hat für mich persönlich kaum bis keinerlei Bedeutung, er ist quasi nicht einmal für mich existent bis er mir ins Gedächtnis gerufen wird weil ich ihn nutzen muss.

Danach geht er wieder über in den Status nicht existent und weil er mir so am Arsch vorbei geht habe ich mir auch nie einen Kopf darüber gemacht ob er abläuft und das Sinn macht.

 

Du meinst so wie im Führerschein? Der läuft auch nicht ab, und somit haben alle 80-jährigen noch ein Foto mit 17/18 drin. Wie kommst Du auf 16???

 

Dein ernst?

Der Herr sollte vllt noch mal eine änderung seines Namen in Betracht ziehen, am besten zu was passenderem.

Dorftrottel ist mittlerweile leider schon vergeben, aber du bist ja nicht inkompetent, dir würde bestimmt was einfallen.


Videospiele verbessern die Hand-Augen Koordination und machen aus Kindern bessere Menschen!

VIDEOSPIELE DER GRUND WARUM DIESE GENERATION VON MENSCHEN DIE BESTE VON ALLEN IST!

Share this post


Link to post
Share on other sites
an alle Autofahrer:

-bei hindernissen bremsen fahrer

-beim parken nicht blinken fahrer

-beim stehen bleiben nicht warnblinklicht anmacher fahrer

-mit unter 140 auf der linken seite auf der autobahn schleichen fahrer

 

Ähm. Ist doch das korrekte Verhalten? :nixweiss:

 

Bei Hinternissen ist die Geschwindigkeit zu verringern und langsam am Hindernis vorbei zu fahren. Mein Nachbar ist bei der Fahrprüfung durchgerasselt, weil er NICHT gebremst hat, obwohl er weit und breit das einzige Auto war.

 

Beim Parken soll doch nicht geblinkt werden? ggfs. Parklicht einschalten, aber kein Blinker.

 

Es gibt kein Warnblinklicht. Es gibt nur ein Pannenblinklicht. Wird oft falsch eingesetzt, aber deswegen bleibt es trotzdem falsch. Es ist also vollkommen korrekt, das Pannenblinklicht NICHT einzuschalten, wenn man anhält.

 

Wenn rechts LKWs mit 100 fahren, darf man durchaus links mit 140 fahren. Denn 140 ist deutlich schneller als 100, somit darf man links mit 140 bleiben, solange rechts was langsames ist.

 

Beim Rest stimme ich Dir aber zu, die nerven mich auch täglich. Weswegen ich morgens 60 Kilometer (mit viel Autobahnanteil) fahre anstatt 48 Kilometer inkl. Gegurke durch die Stadt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dennoch darf mich das doch nerven oder?

Ob jetzt korrekt oder nicht?

Nur weil es Gesetzmäßig das richtige Verhalten ist, heißt es nicht das ich das gut finden muss.

 

Merkwürdige Einstellung, sich über korrektes Verhalten zu echauffieren :nixweiss:

 

Also wenn ich ne PArklücke rechts sehe, bleibe ich nicht einfach stehen und halte den Verkehr hintermir auf, sondern ich signalisiere mit dem Blinker, pass auf ich hab was vor will hier parken also fahr ruhig vorbei(weil in der stadt ist ja allg. überholverbot).

 

Rechts blinken wäre korrekt. Nicht Pannenblinker.

 

wenn ich anhalte um jemanden rauszulassen, mach ich auch das warnblinlicht an, damit jeder hinter mir weis, fahr ruhig vorbei, ich bleib hier stehen. und bleib nicht einfach stehen und halte den ganzen verkehr auf.

 

Auch hier wäre rechts zu blinken korrekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...