Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Baden-Württembergs Innenminister: ?Killerspiele? sind abartig und gefährlich


News
 Share

Recommended Posts

Also sowas ist einfach sich mal wieder etwas ins Gespräch bringen.....und auf so einfache Masche klappt es halt bei den 08/15 Bildzeitungleser immer ganz gut.....

 

Jeder der ein ganz klein wenger mehr über das Thema nachdenkt.....und da für muß man nicht Soziologie oder Pädagogik studiert haben......weiß das sowas durch Probleme unser Geselschaft entstehen.....und nicht Durch Filme, Bücher, Games, Hip Hop, Metal oder sonstigen gerade aktuellen Sündenböcken.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 72
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Glaube ich nicht. Ab 40 Jahren aufwärts (und das ist der Bärenanteil der Wahlberechtigten) symphatisiert kaum jemand mit Computer-Spielen im Allgemeinen, sehen es aber eventuell als den Dorn im Auge, wenn der Sohne-Mann nur vor der Kiste hockt. Berechtigterweise. Da kämen Einschränkungen wie diese gerade Recht, auch wenn der eigentliche Hintergrund ein anderer ist.

 

Den meisten Rentnern (und das ist eine sehr große Anzahl an Wahlberechtigten) ist es egal was er von "Killerspielen" denkt. Außerdem ist den älteren wohl klar, dass ein Verbot von Killerspielen die Kinder nicht von der Kiste weglockt, denn die meiste Zeit verbringen sie im Internet und vor dem Fernseher. Außerdem ist der Anteil der USK 18 Games mit ein paar Prozent verschwindend gering und selbst davon werden sicherlich nicht alle von ihm als "Killerspiel" eingestuft, es gibt genügend andere Spiele. Dafür gibt es hingegen viele Menschen, die ein Verbot nicht wollen, weil sie selber spielen, und denen ist es nicht egal.

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to comment
Share on other sites

...

 

Aber schaut euch doch das Ausland, da kann jedes Kiddie ein Spiel "ab 18" kaufen, aber wann gibts da schon mal nen Amoklauf ?-.-

 

naja, ganz so ist es auch wieder nicht.

In österreich wird normalerweise schon auch der ausweis kontrolliert, wenn ein 14-jähriger ein pegi18-spiel kaufen will.

Nur wird das bei uns ähnlich wie bei filmen gesehen und spiele nicht im speziellen verteufelt.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

genau und es gibt keine games in dennen es um harte sexualität gibt weil sonst werden ja die 11 jährigen schon schwanger OMFG

 

Den Geschlechtsakt spielst du in Spielen ja nicht nach, dass du jede Aktion auch selbst einleitest je nachdem was du drückst.

Also da fehlt noch einiges, während du in Shootern rumläufst, zielst und den Abzug betätigst.

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to comment
Share on other sites

Ach ja, Politiker sind schon eine lustigt Randgruppe.

 

Wenn ich im Spiel eine Entscheidung treffe auf einen "Gegner" zuschiessen, löscht dies einen Pixelhaufen ohne Familie oder Persönlichkeit aus. Wenn ich auf dem Paintballfeld eine Entscheidung treffe und einen Gegner markiere, geben wir uns danach die Hand, freuen uns auf ein Wiedersehen auf dem Feld und kehren zu unseren Familien zurück.

 

Wenn ein Politiker die Entscheidung trifft Soldaten in einen Krieg zuschicken und durch fehlerhafte Bombenangriffe 100te von Zivilisten getötet werden oder eigene Leute durch Fehlentscheidungen umkommen. Diese Leute verbeugen sich nicht und freuen sich auf ein Wiedersehen. Diese Leute schalten nicht einfach die Konsole/ den PC aus und leben dan weiter.

 

Angesichts dieser gegenüberstellung sollte man mal nachdenken, die wirklich gefährlichen Leute zu verbieten. Politiker. Mit halbwissen gelenzend und mit fehlentscheidungen Menschenleben kostend!

kenny252.png

Link to comment
Share on other sites

Guest Sk1nless

Wenn ich solche Artikel lese, dann wird meine Vermutung, dass wir von Schildbürger regiert werden, nur noch gestärkt. Dass man aus lauter Verzweiflung u. Ratlosigkeit einen schuldigen finden möchte, und deshalb mit den Finger auf "Killerspiele" zeigt, kann ich nur mit Spott begegnen.

 

Anstatt sich wirklich Gedanken zu machen, warum die Menschen durchdrehen, macht man es sich lieber einfach. Meisten werden die Menschen von ihrer Umgebung einfach ausgeschlossen, oder finden keinen Anschluss. Der Mensch ist ein Rudeltier und fühlt sich zu seinem Gleichen hingezogen (der eine mehr. Der andere weniger) Vereinsamung ist der erste Schritt in Richtung "Wahn". Man bleibt alleine mit seinen Gedanken. Wobei ich möchte es nicht nur auf Vereinsamung schieben.

 

Die heutige Gesellschaft ( Jugend ) ist viel zu oberflächlich, und teilweise hirnverbrannt, und geht auf Personen, die anders erscheinen, gar nicht wirklich ein. Sie werden meist denunziert, und ausgeschlossen - die Einleitung zur Einsamkeit / "Wahn" -

 

Meistens werden zuerst bestimmte Schüler/Lehrer ausgeschaltet. Vllt. sollten sich diese Leute die Frage stellen, warum er es gerade auf Sie abgesehen hatte. Man sieht sich immer zwei Mal im Leben, und deshalb begegne ich jeder Person mit einem Mindestmaß an Respekt, und denunziere sich nicht gleich, auch wenn sie "anders" sind. Dass Lehrer auch verdammte Arschlöcher sein können, können mit Sicherheit hier einige Leute bestätigen.

 

Ich möchte auch hier nicht das Handeln der "Amokläufer" verteidigen. Wenn man von anderen Menschen "heruntergemacht" wird, dann sollte man einfach nicht drauf achten, und nicht diesem sein Leben nehmen. Keine Tat rechtfertigt einen Mord. Es sei denn, dass eigene Leben ist in Gefahr. Ich kann mir auch vorstellen, dass diese Menschen eh einen instabilen Charakter besaßen.

 

Und trotzdem werden wir von Idioten / Schildbürger regiert, und der größten Idioten sind: Stoible, Freiherr zu Guttenberg, Van der Leyen, Westerfelle (halt FDP, CDU u. SPD Funktionäre)

Link to comment
Share on other sites

Den meisten Rentnern (und das ist eine sehr große Anzahl an Wahlberechtigten) ist es egal was er von "Killerspielen" denkt. Außerdem ist den älteren wohl klar, dass ein Verbot von Killerspielen die Kinder nicht von der Kiste weglockt, denn die meiste Zeit verbringen sie im Internet und vor dem Fernseher.

Mag sein, dennoch ist so ein Verbot ein willkommenes Ventil. Es ist denen doch egal was Killerspiel ist und was nicht, hauptsache das Balg hat weniger Gründe vor der Kiste zu hocken. So macht man sich konservatives Denken zu Nutzen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Mag sein, dennoch ist so ein Verbot ein willkommenes Ventil. Es ist denen doch egal was Killerspiel ist und was nicht, hauptsache das Balg hat weniger Gründe vor der Kiste zu hocken. So macht man sich konservatives Denken zu Nutzen.

 

Und was bringt es ihnen wenn das Balg weniger vor der Kiste hockt? Wenn so einem "Balg" jemand die Kiste wegnimmt und dann meint es soll lernen damit Deuschland nicht mehr eins der duemmsten Laender Europas ist lacht das die aus und lernt aus absicht nicht...ist zwar nur in Ausnahmefaellen so aber naja, ich find des Schwachsinnig. Politiker wollen einfach Aufmerksamkeit und iwie sind Spiele grade im kommen also schieben sies dadrauf... . Aber wenn jemand Batman spielt zieht er sich doch auch nicht an wie ne Fledermaus und geht raus und bewirft iwelche Schurken mit Flaedermausfoermigen Stahlteilchen...meistens. Alles Schwachsinn!^^

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...