Jump to content

Super Street Fighter IV: Neuer Charakter - Hakan vorgestellt


News
 Share

Recommended Posts

Was ich lobenswert finde, letztes Jahr eine Vollversion und nun eine verbesserte (Update) Version. Kommen wir zum eigentlichen Teil; dem Preis! 35€? Ja! Dasselbe soll sich EA abschauen, die sich erlauben, seinen jedes Jahr immer up-"ge"-date-dem FIFA-Version zum Vollpreis verkaufen zu können.

Link to comment
Share on other sites

ich kann nimmer

ein türke bei sf4.

also vom namen her und das ölige gekämpfe kommt dem türkischen wrestling schon sehr nahe

Für mehr Informationen über die Signatur des Users bitte auf " Show " klicken ! Danke

 

image.php?type=sigpic&userid=16516&dateline=1267983083

 

 

Wer wissen möchte welche Games ich habe soll mir eine PM schreiben. Das alles würde hier den Rahmen sprengen

 

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Posts

    • Ah cool, hinter den Türen ist also auch ein Checkpoint? Gut zu wissen für den weiteren Verlauf, danke dir. Und auf schwer muss echt hart sein, dann toi, toi , toi weiterhin 😉 Freut mich zu hören, dass du bei den Kämpfen auch unter (An)spannung bist. Geht mir auch so, obwohl ich nur auf "Normal" spiele..😅Da ich letzte Nacht erneut ausgesetzt  hab', geht's hoffentlich heute bei mir umso motivierter weiter 😎
    • Nintendo schweigt sich da aus - keiner weiß, ob das Problem in neueren Modellen wirklich behoben ist. Da in den USA Sammelklagen zu dem Thema laufen, werden sie sich auch öffentlich dazu nicht äußern. ABER: Drift hatte ich auf meiner Launch-Switch an einem Joycon nach Ablauf der Garantiezeit. Ich habe auf gut Glück beide Joycon zu Nintendo zur Reparatur geschickt (man muss nicht die ganze Konsole einschicken) und es wurden beide kostenlos repariert. Bei meiner OLED-Switch, die jetzt auch schon über ein Jahr auf dem Buckel hat, hab ich bisher noch keinen Drift feststellen können.
    • Es muss nicht jede Ressource etc manuell irgendwo gelegt werden. Dafür hat man dann ja entsprechende eigene, spezifische Lager. Und in diese jeweils eigenen Lager legt ein eigener Arbeiter die Sachen ab die er farmen soll.  Muss eben alles eingestellt werden. Und erfordert bissel Management.  Monotonie empfinde ich überhaupt nicht. Egal ob ich jagen gehe, baue, Material suche, erkunde, paar Quests mache oder oder oder. Es ist sehr vielfältig und wirklich sehr entspannend.  Zum Thema Optik: Es gibt zwei Grafikmodi und wenn man auf Leistung spielt dann sieht das Game nicht nur besser aus, sondern läuft durchweg flüssig. Abgesehen vom Autosave wo es eine Sekunde hängt.  Mir gefällt die Grafik allgemein sehr gut. Vor allem im Winter. 
×
×
  • Create New...