Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Was gefällt euch nicht an FF XIII?


Aravan
 Share

Recommended Posts

  • Replies 155
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

vegeto hatt da volkommen recht im bezug auf light jeder chars durchläuft verschieden gefühls ebenn die denke ich sehr gut rüber kommen.

wen man bedenkt das mir hope sowas von aufen sack ging aber als er mit snow unterwegs war naja ihr wist schon will nicht spoilern...

Vanill die wie ich am anfang dache nur am lachen ist und immer gut drauf ist trägt auch ihr dunkels geheimnis-

bei snow dachte ich auch das ihn nie etwas erschüttern kann das er sein kampfgeist nie verliert aber nunja spoiler ne:ok:

 

usw also denke schon das die charkter jeder für sich ein eigen sehr intresant geschickter erzählen :ok:

image.php?type=sigpic&userid=17303&dateline=1367610044

Link to comment
Share on other sites

vegeto hatt da volkommen recht im bezug auf light jeder chars durchläuft verschieden gefühls ebenn die denke ich sehr gut rüber kommen.

wen man bedenkt das mir hope sowas von aufen sack ging aber als er mit snow unterwegs war naja ihr wist schon will nicht spoilern...

Vanill die wie ich am anfang dache nur am lachen ist und immer gut drauf ist trägt auch ihr dunkels geheimnis-

bei snow dachte ich auch das ihn nie etwas erschüttern kann das er sein kampfgeist nie verliert aber nunja spoiler ne:ok:

 

usw also denke schon das die charkter jeder für sich ein eigen sehr intresant geschickter erzählen :ok:

Seh ich auch so, deshalb kann ich letzten Endes sogar mit Hope leben (trotz des Nervfaktors):zwinker:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Als ich ein kleiner Junge war, und der Rock'n'Roll nach Ostdeutschland kam, da haben die Kommunisten gesagt, er sei subversiv... möglich dass sie Recht hatten!

Link to comment
Share on other sites

mich stört das kampfsystem sehr^^

ich will lieber die volle kontrolle über alle charas haben anstatt nur von einem und die anderen werden durch nen paradigmen schrott gesteuert...

 

dann stören mich die esper^^

omg, warum zum teufel verwandeln sich diese in irgendwelche fahrzeuge...mit nem weinenden auge denke ich gerade an teil 7 u. 8 zurück wo mich eben diese sequenzen richtig, richtig begeistert haben^^

 

bin jetzt bei knapp 20std und ende kapitel 9 und muss sagen dass mich die schlauchlevel doch sehr stören...es gibt nichts zu entdecken bzw. es gibt keine ruhe pause....es sei denn ein video läuft gerade^^

warum gibt es nicht mal ne stadt wo man mal nicht kämpfen muss, sondern sich einfach mal mit den leuten unterhalten kann bißchen um die häuser ziehen oder ähnliches halt....sowas war immer und im jeden teil....jetzt oder zu mindest bis jetzt (meine spielzeit) ist es ein reines action game, mit seeeehr leichtem rpg anteil^^

 

mich persönlich stört auch das aufleveln der waffen^^

ich bevorzuge lieber das leveln der charas und kauf mir immer stärkere waffen aber es ist jetzt keine sache die mir den spielspass raubt

Devil82.png

Sig & Ava by VV6

 

--> Horny Slut <--

Link to comment
Share on other sites

mich stört das kampfsystem sehr^^

ich will lieber die volle kontrolle über alle charas haben anstatt nur von einem und die anderen werden durch nen paradigmen schrott gesteuert...

 

dann stören mich die esper^^

omg, warum zum teufel verwandeln sich diese in irgendwelche fahrzeuge...mit nem weinenden auge denke ich gerade an teil 7 u. 8 zurück wo mich eben diese sequenzen richtig, richtig begeistert haben^^

 

bin jetzt bei knapp 20std und ende kapitel 9 und muss sagen dass mich die schlauchlevel doch sehr stören...es gibt nichts zu entdecken bzw. es gibt keine ruhe pause....es sei denn ein video läuft gerade^^

warum gibt es nicht mal ne stadt wo man mal nicht kämpfen muss, sondern sich einfach mal mit den leuten unterhalten kann bißchen um die häuser ziehen oder ähnliches halt....sowas war immer und im jeden teil....jetzt oder zu mindest bis jetzt (meine spielzeit) ist es ein reines action game, mit seeeehr leichtem rpg anteil^^

 

mich persönlich stört auch das aufleveln der waffen^^

ich bevorzuge lieber das leveln der charas und kauf mir immer stärkere waffen aber es ist jetzt keine sache die mir den spielspass raubt

 

da bin ich deiner meinung besonders bei den espers

 

Grossen dank an Horst

:)

 

 

Link to comment
Share on other sites

mich stört das kampfsystem sehr^^

ich will lieber die volle kontrolle über alle charas haben anstatt nur von einem und die anderen werden durch nen paradigmen schrott gesteuert...

 

dann stören mich die esper^^

omg, warum zum teufel verwandeln sich diese in irgendwelche fahrzeuge...mit nem weinenden auge denke ich gerade an teil 7 u. 8 zurück wo mich eben diese sequenzen richtig, richtig begeistert haben^^

 

bin jetzt bei knapp 20std und ende kapitel 9 und muss sagen dass mich die schlauchlevel doch sehr stören...es gibt nichts zu entdecken bzw. es gibt keine ruhe pause....es sei denn ein video läuft gerade^^

warum gibt es nicht mal ne stadt wo man mal nicht kämpfen muss, sondern sich einfach mal mit den leuten unterhalten kann bißchen um die häuser ziehen oder ähnliches halt....sowas war immer und im jeden teil....jetzt oder zu mindest bis jetzt (meine spielzeit) ist es ein reines action game, mit seeeehr leichtem rpg anteil^^

 

mich persönlich stört auch das aufleveln der waffen^^

ich bevorzuge lieber das leveln der charas und kauf mir immer stärkere waffen aber es ist jetzt keine sache die mir den spielspass raubt

 

Aber eben genau dieses "um die Häuser ziehen" passt überhaupt nicht zur Story. Wenn du von allen Menschen gehasst und gefürchtet wirst, gehst du dann in die Stadt shoppen?

Die alten FF-Teile waren auch nicht wirklich weniger linear bis zu bestimmten Punkten ab denen man sich dann frei bewegen kann.

Ab Kapitel 11 wird das Spiel weitaus weniger linear und mir macht es nun einen heidenspaß :naughty:

 

Das mit den Transformers-Espern finde ich auch komisch aber ich nutze sie soweit eh nur selten.

 

Aber deine Kritik am Paradigmensystem kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Immerhin besteht das Kampfsystem nun aus einer Mischung zwischen Echtzeit und ATB-Kampfsystem und da kommt es extrem undynamisch wenn du alle Charaktere steuern musst.

wonder1710.png
Link to comment
Share on other sites

ich finde das kampfsysthem anspruchslos und langweilig. gerade am ende de spiels ziehen sich die kämpfe voll in die länge, werden aber nicht schwieriger.

 

ich denke es liegt daran, dass ich nie besonders gegrinded habe und desshalb meine chars so schwach waren, also steinigt mich wenn alles flasch ist, was ich schreibe, aber ich musste ende immer mit "brecher, verteidiger, heiler" spielen weil der schaden, den manche viecher machen, einfach zu groß war.

also - minutenlang einfach nur X klickern und fertig!

Das lustige ist; man braucht die paradigmenwechsel eigentlich gar nicht

 

JEDEN boss und jeden mop schafft man mit "bracher, verteidiger, heiler" im schlaf, weil sich die viehcher sowieso nicht heilen oder irgendwas böses machen.

- wieso?! wieso soll ich denn auf brecher verheerer verheerer wechseln und riskieren bei flaschem timing draufzugehen?!

- wegen den geilen 5 sternen am ende, von denen man manche eh nur mit golden watch schaffen kann oder was?!

 

Also fehrnsehprogramm einschalten weiter X pushen ..... hm läuft nix gutes .... nächstes programm .... wieder nix .... nächtes ... oh ja! X pushen nicht vergessen --- nachner halben stunde dann mal langsam zurückschalten - also !!ingame!! ne is klar - ... oh endgegner tod

kk super kampfsysthem

 

die einzigen kämpfe wo man bissle was machen muss, sind die gegen die esper

 

meine meinung

n1

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...