Jump to content

Gran Turismo


Blu-ray Devil
 Share

Wie spielt ihr Gran Turismo?  

25 members have voted

  1. 1. Wie spielt ihr Gran Turismo?

    • Controller
      18
    • Lenkrad
      7


Recommended Posts

Glaube das ich es schon mal erwähnt habe: Gran Turismo muß man mit einem Lenkrad zocken, ansonsten geht der ganze Realismus flöten.

 

Habe auch die Demo zu GT5 "Prologue" schon mit dem Controller probiert, das ist nicht mal die halbe Miete.

 

Natürlich ist das Spiel auch mit dem Controller der Hammer.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 24
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

jo wollt mir noch nen lenkrad kaufen aber nur welches

 

Ich hab das Logitech G25.

Es ist das beste was es derzeit auf dem Markt gibt - kann ich nur weiterempfehlen!

Es hat aber allerdings seinen Preis, der liegt zwischen 250 und 300 Euro (meins hat 280 Euro gekostet).

Dafür bekommst du ein spitzen verarbeitetes Lenkrad aus Edelstahl und echtem Leder, dazu kommen noch Schaltwippen aus Metall, Pedale inklusive Kupplung aus Metall plus H-Schaltung (Manuelles 6-Gang Getriebe) oder auch umschaltbar auf Tip Tronic.

Der realistische 900 Grad Einschlagbereich ist natürlich wie beim Vorgänger auch vorhanden. Dazu kommen noch 2 starke Motoren für ein ordentliches Force Feedback.

 

Wenn du allerdings eine günstigere Variante suchst ist die zweite Wahl natürlich das Logitech Driving Force Pro, das gibts mittlerweile um ca. 50 Euro.

Es hat auch einen 900 Grad Modus, Schaltknöpfe und Tip Tronic Schaltung.

Auch ziemlich gute Verarbeitung, wenn auch nur aus Plastik.

(Ich habs bei mir auch noch im Keller, genau wie den Vorgänger Driving Force)

Link to comment
Share on other sites

Das kann ich schon verstehen mit dem "zu gierig" sein.

 

Aber wie gesagt man bekommt bereits um ca. 50 Euro das Logitech Driving Force Pro (absolut unschlagbar in Preis Leistung).

Das ist weniger Geld wie für ein Spiel.

 

Ich persönlich sehe es so:

Das Geld brauch ich ja nur einmal ausgeben, ist ja bei der PS3 selbst auch nichts anderes:)

 

 

Aber an alle die es noch nicht einmal ausprobiert haben GT mit einem guten Lenkrad zu steuern: Unbedingt mal versuchen:ok:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ob @kristallinwohl schon fertig ist?  
    • Habe Thymesia (PC Version) angespielt. Sagen wir mal so, persönlich finde ich es nur ganz nett, mehr aber auch nicht. Was mich nervt, das die Levels teilweise zu eng verbaut sind und man nicht gut ausweichen kann. Werde es nicht mehr weiterspielen, da mich das Game zum größten Teil überhaupt nicht fesselt und kalt lässt. Da ich das Game nicht länger als 2 Stunden gespielt habe, bekomme ich von Steam das Geld wieder zurück.
    • Also das Spiel ist hervorragend gelungen, wie ich finde. Es ist grafisch sehr sehr schick gemacht für einen alten PS3 teil. Hatte ihn vor langer Zeit mit psnow durchgespielt, und dadurch heute sogar extra gekauft, und wieder angefangen. Yaaay. Aber warum ?i Nun ich gehe da Mal lieber ins Detail: Grafik: Grafik ist gewohnt genial auf der playstation 3, wenn ich auch sagen muss dass die Grafik bei "a crack in time" etwas detaillierter war. An sich aber extremst beeindruckend optisch und deshalb gibt es an Grafik eigentlich nichts auszusetzen, für PlayStation 3 Verhältnisse. Allerdings störte mich zu Beginn extremst die nicht frei drehbare Kamera. Das habe ich doch sehr vermisst. Nichtsdestotrotz funktioniert auch die von den Machern selbst eingestellt kameraperspektive stets gut. Sound:  Der Sound ist wieder, wie immer erstklassik umgesetzt und man fühlt sich gleich wieder zu Hause. Auch sind die gewohnten Synchronstimmen zu hören, die alle erstklassige Arbeit machen Gameplay:  Das Gameplay ist spaßig und ist ähnlich wie in den Vorgänger spielen, aber doch irgendwie auch anders da es hier doch auf Coop ausgelegt ist. Hier gibt es auch ein aber... ... Wenn man offline als singleplayer Spieler zockt, fehlen Quark und dr nefarius die einen im Spiel begleiten. Ist auch an sich, wenn man das Spiel spielt, überhaupt nicht so das Problem, also dass die nicht dabei sind... Aber es stört wenn man dann die Cutscenes anschaut, dann plötzlich Quark und dem nefarius eben sieht, was bedeutet das die beiden die ganze Zeit quasi dabei sind, obwohl man sie eben die ganze Zeit nicht gesehen hat, innerhalb des Gameplays... Darum auch immer 4 Plattformen, die vier Spieler betreten können... Richtig schlimm ist das jetzt nicht, denn die videosequenzen sind dann trotzdem lustig und so weiter, aber das ist dann halt schon irritierend irgendwie... Online Modus hab ich nicht benutzt... Kann daher nicht beurteilen wie es dann ist.. Ich Wette das man Online oder Offline im Koop, wenn man 4 Spieler hat, dann auch alle 4 Spieler Figuren sieht, also Ratchet, Clank, Quark und Nefarius... Anderes Thema... Das Spiel ist auch nicht ganz so Abwechslungsreich wie die anderen Teile, aber doch spaßig..  Menü: Das Menü ist eigentlich gewohnt gut, aber auch gleichzeitig verwirrend... Denn an einer Stelle wenn man den einzelspielermodus nutzt also offline, dann steht an einer Stelle, "Spiel erstellen". Aber wir erstellen ja kein Spiel, da wäre "spiel starten" sinnvoller gewesen 😉 Story: Ist hier eher dünn, aber immer noch lustig genug den Haufen zusammen zu sehen Fazit: Tolles Spiel, könnte aber besser sein... Ist es zu empfehlen ? Ja.. Vor allem für R+C Fans wie mich.. Es ist ein lustiger Teil, den ich nicht missen möchte in meiner Ratchet und Clank Sammlung...        
×
×
  • Create New...