Jump to content
DerRau

KK Antrag abgelehnt bei der DKB

Recommended Posts

Habe einen Antrag bei der DKB gestellt und heute einen Brief bekommen, das der Antrag abgelehnt wurde und ich keine KK bekomme. Ich denke mal es liegt daran, dass ich angegeben hab das ich Azubi bin und ein Nettoeinkommen von 460€ im Monat habe.

 

Werde jetzt nochmal einen Antrag bei der comdirekt stellen.

 

Werden Azubis eigentlich generell abgelehnt oder gibt es hier auch

Azubis die ne KK von DKB oder comdirekt haben???

HAbt ihr wenn ihr Azubi seit auch angebegeben das ihr Azubis seit oder z.B. Angestellter?

 

Wüsste nämlich nicht wieso die sonst meinen Antrag ablehnen sollten, hab mir noch nie was zu schulden kommen lassen oder irgendwie mal schulden gehabt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm...kann sein das es wegen Azubi ist. Frag doch zur Sicherheit einfach mal bei der Bank direkt nach, am besten du stellst einen KK Antrag bei der Bank wo du schon länger bist.

 

Ich selbst bin schon mein ganzen Leben bei einer Bank, die kennen mich daher auch sehr gut und kleinere KK sind daher überhaupt kein Problem. Bin dann für 1 Jahr umgezogen und brauchte daher auch etwas Geld, aber die Bank dort hat mir mit den Worten "Da sie Neukunde sind, können wir Ihnen derzeit keinen KK stellen". Hab dann auch gelassen.

 

Edit: Ich weiß ja nicht wofür du das Geld brauchst, oder um welche Summe es geht. Aber solltest du es für ein Auto, Möbel etc...machen kannst du auch bei dem Händler deines Vertrauens per Ratenkauf zahlen, bieten ja viele derzeit 0% Zins an, ist jetzt aber nur geraten was du machen möchtest :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

 

Viele hohlen sich aber auch einfach KKs um sich Sachen aus dem ausland zu bestellen, z.B. amazon.co.uk etc... wenns dir daurm geht würd ich dir zu einer Prepaid Kreditkarte raten...die kriegst du eigtl überall weil das dann so ist wie bei ner Handy PrePaid...wie der Name shcon sagt musst du dann erst per Online Banking oder so Geld auf die KK überweisen und dann kannst du damit shoppen...die sind ab 14 und ganz neu...war der erste bei unserer Sparkasse der so eine verlangt hat :D


Share this post


Link to post
Share on other sites
Viele hohlen sich aber auch einfach KKs um sich Sachen aus dem ausland zu bestellen, z.B. amazon.co.uk etc... wenns dir daurm geht würd ich dir zu einer Prepaid Kreditkarte raten...die kriegst du eigtl überall weil das dann so ist wie bei ner Handy PrePaid...wie der Name shcon sagt musst du dann erst per Online Banking oder so Geld auf die KK überweisen und dann kannst du damit shoppen...die sind ab 14 und ganz neu...war der erste bei unserer Sparkasse der so eine verlangt hat :D

 

Ach ich Idiot...entschuldigt bitte ich war jetzt bei einem Kredit Antrag und nicht bei ner Kreditkarte....wieso auch immer xD

 

 

Ja also ne KK solltest du eigentlich ohne Probleme bekommen können, hab selbst eine Visa von der Bank meines Vetrauens. Alternativ wäre eine Prepaid-Karte, Vorteil ist du kannst am Monatsanfang 100€ drauf Buchen und die dann ohne Gefahr abnutzen, Nachteil ist du mußt immer erst überweisen, hast aber volle Kostenkontrolle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deshalb ja meine Frage...

Kollege von mir der die Ausbildung mit mir begonnen hat, hatt bei comdirekt sich ne KK geholt und wurde ohne Probleme genehmigt. Ich denk einfach mal der DKB wars zu riskant ein Azubi, der 460€im Monat verdient ne KK zu geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ach ich Idiot...entschuldigt bitte ich war jetzt bei einem Kredit Antrag und nicht bei ner Kreditkarte....wieso auch immer xD

 

 

ich war bei kranken kasse ^^ hahahahahha xD

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Gabba Gandalf

also ich hab bei der DKB eine KK bekommen obwohl ich damals im monat165€ bekommen hatte und praktikant war... komisch das du die nicht bekommst

Share this post


Link to post
Share on other sites

hol dir einfach die amazon kreditkarte die bekommt wirklich jeder ob azubi oder arbeitsloser.läuft dann alles über die landesbank Berlin.habe die selbst ist echt klasse.


Schorly.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Edit: Ich weiß ja nicht wofür du das Geld brauchst, oder um welche Summe es geht. Aber solltest du es für ein Auto, Möbel etc...machen kannst du auch bei dem Händler deines Vertrauens per Ratenkauf zahlen, bieten ja viele derzeit 0% Zins an, ist jetzt aber nur geraten was du machen möchtest :)
Mit Ratenkäufen wäre ich immer vorsichtig! Denn Ratenkäufe sind die Schuldenfallen Nr. 1 in Deutschland. Es ist eigentlich sinnvoller, größere Geschäfte immer über die Hausbank abzuwickeln, da die mit sich reden lassen und auch schon mal die Rückzahlungsraten stunden. Darauf wird sich niemand anderes einlassen, mit dem Ihr Ratenverträge abgeschlossen habt. Darüber hinaus sollte man einen Ratenkauf niemals zu lange abschließen. Es gibt Menschen, die gehen Ratenverträge von 76 Monaten für ein Motorrad ein und schrotten dieses in der ersten Saison und haben kein Geld für die Reparatur. Die Raten für den Haufen Schrott haben sie dann aber noch Jahre am Hals.

 

Wenn die DKB Deinen Antrag ableht, spricht das eigentlich für die Bank, denn die haben Dich als nicht Kreditwürdig eingestuft. Wenn es Dir lediglich um einige Games aus England geht, dann würde ich immer bei der Hausbank die KK beantragen. Die kostet Dich vielleicht einiges im Jahr, aber da biste wenigstens unter einem Dach und wenn was ist, kannst Du direkt zu Deinem Kundenberater gehen.


picture.php?albumid=1207&pictureid=32829

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...