Jump to content

Kino Talk


Luciferhawk
 Share

Recommended Posts

Ich frage mich ernsthaft, ob The Hobbit nachher überhaupt mit Herr der Ringe mithalten kann.. Man erwartet natürlich eine Steigerung, die aber schon auf Grund der Buchvorlagen wohl kaum möglich ist.

Ich hoffe, es wird nicht nur technischer Fortschritt..

 

Morgen kommt übrigens ein neuer Trailer zu The Hobbit..

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Ich frage mich ernsthaft, ob The Hobbit nachher überhaupt mit Herr der Ringe mithalten kann.. Man erwartet natürlich eine Steigerung, die aber schon auf Grund der Buchvorlagen wohl kaum möglich ist.

Ich hoffe, es wird nicht nur technischer Fortschritt..

 

Ja der gleichen Meinung bin ich auch.!Ich bezweifle es, ansonsten wäre ich natürlich positiv überrascht!

Link to comment
Share on other sites

Ich frage mich ernsthaft, ob The Hobbit nachher überhaupt mit Herr der Ringe mithalten kann.. Man erwartet natürlich eine Steigerung, die aber schon auf Grund der Buchvorlagen wohl kaum möglich ist.

Ich hoffe, es wird nicht nur technischer Fortschritt..

 

Morgen kommt übrigens ein neuer Trailer zu The Hobbit..

 

Ich bin der Meinung, dass es wohl "nur" ein technischer Fortschritt werden dürfte. Die Story darum könnte dafür schön verpackt werden. Bin selbst gerade erst bei der Hälfte des Buches, jedoch finde ich das es nicht all zu viel hergibt. Die Produzenten müssen schon sehr nahe an den Büchern arbeiten um daraus drei Teile zu machen.

Signatur-2.jpg.8485a1fb93b87746fbe4919a82c8f4d9.jpg
"You have to make some noise if you want to be heard." - Enola Holmes
Frei verwendbare Designs - Profilbilder & Signaturen

Link to comment
Share on other sites

ich habe den HObbit jetzt fast durch gelesen, vorher kannte ich natürlich die Ring Bücher und vom inhalt finde ich die ganze geschichte sogar spannender als die der Ringe.

 

Und ganz im ernst das buch ist im vergleich etwa so lang wie ein Buch der Ringe und schon alleine was im Trailer zu sehen war lässt vermuten das er sich fast 1zu1 an das buch hält was wiederum heißt das es der hammer wird.

 

Wer das Buch kennt und den Trailer anschaut wird wissen was ich meine.

 

Sehr viele details aus dem Buch sind jetzt schon zu erkennen und lass mich schmunzeln.

 

 

Der Hobbit hat den vorteil (als FIlm) das er aus 3 teilen besteht. Peter hat extrem viel bei Herr der Ringe weg gelassen was in den Büchern einfach genial rübergekommen ist, gerade der schluss beim letzten Buch gefällt mir um welten besser als das im FIlm, was aber jetzt nicht heißt das die Ring filme schlecht sind. Jackson hat wirklich ein Meisterwerk abgeliefert und sich nahe am Buch bewegt aber mit dem Hobbit könnte ihm das Meisterwerk als beste Buch verfilmung ever glücken.

 

Der FIlm wird ein erfolg das könnt ihr mir glauben :)

:-:-:-:-:----------------------

Link to comment
Share on other sites

Hier nun der neue Trailer zu

 

The Hobbit

 

Klick

 

Edit:

Es ist den Büchern sehr naheliegend. Allein der Anfang des Buches wurde schön verfilmt. Ich bin mal sehr gespannt.

 

Edit2:

Hier noch ein Trailer zum kommenden Horrorfilm

 

Sinister

 

Klick

 

Das sieht mMn tatsächlich interessant aus, bin eigentlich nicht so der Fan dieser Sparte, aber mal abwarten.

Edited by Mitsunari

Signatur-2.jpg.8485a1fb93b87746fbe4919a82c8f4d9.jpg
"You have to make some noise if you want to be heard." - Enola Holmes
Frei verwendbare Designs - Profilbilder & Signaturen

Link to comment
Share on other sites

Habe das Buch nie gelesen, kenne nur Aussagen von Leuten, die es gelesen haben. Jedenfalls, wenn The Hobbit tatsächlich so eine Art "Beste Buchverfilmung" wird, dann wäre es natürlich wieder etwas Besonderes..

Aber mir bringt das dann natürlich nichts.. Ich meine, ist eine Buchverflimung nur gut, wenn sie nahezu 1 zu 1 umgesetzt wird?

Die Leser eines Buches sind imo die schlechtesten Kritiker, da sie die Geschichte mit ihrer eigenen Fantasie durchlebt haben. Der Film kann bei ihnen quasi nur schlechter ausfallen, weil er natürlich nicht ihrer Vorstellung entspricht..

 

Bücher habe ich auch ein paar gelesen, naja, Dan Brown, Jean Christophe Grange, John Grisham, usw. Die Mainstream-Dinger halt, fande ich super, aber Bücher sind auch ziemlich zeitaufwendig, was aber nicht unbedingt ein Negativpunkt ist. Es ist eher so, als wenn man eine gute Serie guckt, und man kaum abwarten kann, wie die Story wohl weiter geht..

 

Filme bringen mir jedoch mehr Emotionen, auch wenn es einige anders sehen mögen, aber Bilder sprechen eine andere Sprache. Ich könnte beim Lesen nie weinen oder sonstiges..

 

Worum geht es überhaupt schon wieder? Ach, was solls, heute war halt wieder der Tag des einen Feierabend-Bieres zu viel. Viel Erfolg!

 

 

,

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Habe das Buch nie gelesen

 

 

Herr der Ringe gilt bis heute als beste Buch verfilmung auch wenn Peter wie er selbst mal gesagt hat, extrem einschnitte machen musste. Anfangs war der Film als 1 Film geplant obwohl es ihm persönlich am liebsten gewesen wäre 9 filme zu machen.

 

Auch wenn er sich nicht 100%ig an das Buch halten konnte ( in 3 Filmen unmöglich) hat er es dennoch gut hinbekommen.

 

Mit dem Hobbit scheint es so zu werden das es ihm dieses mal gelingt wirklich das Buch zu 90% um zu setzten.

 

Und was du meintest von wegen Fantasie, In den Herr der Ringe Büchern wird alles sehr gut beschrieben und Peter liebt die Ring/Hobbit Bücher und das hat man gemerkt. Als ich den ersten Film im kino gesehen habe, habe ich die bilder die ich mir damals im Kopf vorgestellt habe auf der leinwand gesehen und das zeigt eigentlich wie gut er seinen Job gemacht hat.

 

Es gibt immer ein paar wenige denen es nicht gefallen wird aber allen kann man es nicht recht machen.

:-:-:-:-:----------------------

Link to comment
Share on other sites

Ich frage mich ernsthaft, ob The Hobbit nachher überhaupt mit Herr der Ringe mithalten kann.. Man erwartet natürlich eine Steigerung, die aber schon auf Grund der Buchvorlagen wohl kaum möglich ist.

 

Habe das Buch nie gelesen, kenne nur Aussagen von Leuten, die es gelesen haben.

 

Dein ernst? Bitte lies doch erst das Buch bevor du dein Urteil fällst?!

Das Buch ist grandios und alles andere als kurzweilig. Stellenweise sogar unterhaltsamer als LOTR imho. Und das sage ich als LOTR Fan! ;) Aber vielleicht liegt es auch genau daran. Denn wenn man sich für die Geschichte um Mittelerde interessiert, wird einen die Vorgeschichte in den Ban ziehen. Und so episch wie die Geschichte des kleinen Hobbits ist, kann der Film kein Reinfall werden.

Ich warte sehnlichst darauf und die Trailer haben mich nicht im geringsten enttäuscht.

Und wer Angst hat, das Buch dümple nur vor sich her und es gäbe nicht soviel Action wie vor Minas Tirith, Helms Klamm oder dem schwarzen Tor. Keine Sorge, auch diese gibt es hier. ;)

Also rein theoretisch ist, aus meinen Augen, die Steigerung seitens der Buchvorlage auf jeden Fall möglich. :)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Sehr schön und ausführlich geschrieben, sehe ich bei allen Punkten auch so.  Bei den Cutscenen muss ich eine Sache hinzufügen. Mir ist bei zwei Scenen aufgefallen das Isaac nicht ganz mit dem Geschähen integriert und zwar zu beginn wo die Crew zum aller ersten mal von einen Mutanten angegriffen wird. Da hat Isaac steif da gestanden und zugesehen wie sein Crew Mitglied getötet wird.  Beim Gespräch mit Hammond auf der Brücke wo Isaac sein Helm abnahm, merkt man das er zwar jetzt im Remake redet aber der Blick ist starr der Kopf bewegt sich nicht zur gegenüberstehenden Person, so als wenn man vor ein Spiegel einen Monolog hält. 
    • Also ich habe heute auch schon die Deluxe Version bekommen und habe 70 € bezahlt. Hatte bei Netgames bestellt gehabt, wo es noch Deluxe Version gab und sie noch nicht im Preis gestiegen sind. Ich mag die Harry Potter Bücher aber die Filme mag ich irgendwie überhaupt auch wenn es gut umgesetzt wurde. Jedenfalls zum Teil. Aber zum Spiel: Habe jetzt 2 Stunden gezockt und mir macht es eine Menge Spaß. Der Anfang ist richtig gut gemacht, wenn man sich schon etwas im Potteruniversum auskennt, würde ich mal sagen. Aber auch wenn nicht ist das natürlich kein Problem. Habe mich für Haus Slytherin entschieden, weil ich auch einfach Lust auf dieses Haus hatte. Kann aber bei 2 Stunden noch überhaupt kein Fazit ziehen, weil es jetzt einfach noch Begeisterung ist wie detailliert sie es umgesetzt haben, dafür habe ich eigentlich noch nicht viel gesehen. Aber es macht mir eine Menge Spaß aber musste jetzt aufhören, weil ich gleich weg will. Aber ich werde morgen weiterspielen.
×
×
  • Create New...