Jump to content

HTML Editor


Recommended Posts

Also ich erstelle gerade meine erste Website.also seit nicht böse;). Ich habe aber dabei folgendes GROßES Problem.Zum Beispiel bei play3 oder anderen eigentlich allen Websiten kann man auf "Wörter"klicken und mann wird dann zum jeweiligen Thema gebracht. Zum Beispiel bei Play3: Hauptthema ist God of war 3. Dann kann man da drauf klicken und schwupp ist mann bei einem Beitrag. Wie kann man das machen? ich schaffe es nur auf eine andere website zu verlinken oder ähnliches aber diese kriege ich nicht gebacken. HILFE

Link to comment
Share on other sites

Du willst aber nicht ne Website per Hand programmieren, oder? Nutz doch ein Content Management System, da hast du solche Funktionen schon grundlegend. Sogar ich als Webentwickler würde nie wieder was per Hand programmieren, außer für spezielle Projekte!

Edited by Play_Moe
Link to comment
Share on other sites

Schau mal hier: http://www.nvu-composer.de/

 

Hier auch mal ein Überblick über die Funktionen:

 

  • WYSIWYG bearbeiten von Seiten, Webseitenerstellung so einfach wie das Schreiben eines Briefs in ihrer Textverarbeitung.
  • Integriertes FTP-Dateimanagement. Loggen Sie sich auf Ihrer Webseite ein und navigieren durch Ihre Dateien, ändern Sie Ihre Webseiten direkt im Netz.
  • Zuverlässige HTML-Code-Erstellung, der von den heute beliebtesten Browsern korrekt interpretiert wird.
  • Zwischen der WYSIWYG-Ansicht und Code-Ansicht wechseln, ganz einfach mit Tabs.
  • Gleichzeitiges bearbeiten mehrerer Tabs macht das Ändern vieler Seiten zum Kinderspiel.
  • Leistungsfähige Unterstützung für Formulare, Tabellen und Vorlagen.
  • Das einfachste Programm zur Erstellung und Verwaltung von Webseiten. Plattformübergreifend.

 

Für ein Gratis Programm sicher gut. Allerdings wirst Du wohl Dein CSS weiter von Hand tippen müssen. Möglicherweise gibt es aber auch entsprechende Plug-Ins dafür. Jedenfalls scheint es eine brauchbare Gratisalternative zu Adobe Dreamweaver zu sein.

:ok:

Link to comment
Share on other sites

also das ist doch nicht euer ernst, das Ihr ihm allen ernstes hier versuchen wollt HTML per Drag&Drop oder mit nem CMS zu vermitteln. Schau dir einfach selfhtml an, das ist das simpleste Tutorial zu dem Thema!

 

-> http://de.selfhtml.org/html/index.htm

 

Wenn du was auf dich hällst, machst du es genau so und net anders. Wenn du nen CMS benutzt musst du auch ständig irgendwen anders hinterher rennen, weil du keine Ahnung vom system hast und das ist bestimmt net das was du willst. Noch dazu lernt man das nicht an einem Tag, da sollte man sich Zeit nehmen und alles Stück für Stück durchgehen und dann durch selbsttests das soeben erlernte vertiefen.

 

Als Editor für das ganze ist am Anfang der stinknormale Texteditor völlig ausreichend. Alles andere ist nur schnickschnack, den du später benutzen kannst, wenn du fest im Stoff stehst.

 

So long...

Link to comment
Share on other sites

Also als Anfänger würd ich einen WYSIWYG Editor verwenden. Bekommste zwar nicht wirklich tolle Ergebnisse, brauchst aber auch kein HTML auswendig können.

 

Grundlegende Dinge sollte man aber schon beherrschen. Dazu gehören auch "Links" (Dein angesprochenes Problem)

 

Die beste Seite hierfür ist http://de.selfhtml.org/

 

Ich persönlich nutze als Editor Notepad++ und programiere alles per Hand, da ich so den besten Überblick und volle Kontrolle über meine Projekte habe.

Link to comment
Share on other sites

Gerade für einen Anfänger ist so ein Tool super. Damit kann er sich die Grundlagen in aller Ruhe aneignen und Schritte einfach nachvollziehen.

Wenn er die hinter sich gebracht hat wird er so oder so zu SelfHTML greifen müssen, spätestens wenn es etwas komplexer wird (wenn das überhaupt erwünscht ist).

 

Edit: Ich stelle gerade fest, dass ich schon seit bestimmt 4 Jahren kein HTML (und das zugehörige Gezumpel wie CSS/PHP, Flash mit Actionscript) mehr gemacht habe.... Hoffentlich habe ich das nicht alles verlernt... :(

Link to comment
Share on other sites

Du willst aber nicht ne Website per Hand programmieren, oder? Nutz doch ein Content Management System, da hast du solche Funktionen schon grundlegend. Sogar ich als Webentwickler würde nie wieder was per Hand programmieren, außer für spezielle Projekte!

 

Kannst du mir vllt ein Content Managment System empfehlen?

Link to comment
Share on other sites

also das ist doch nicht euer ernst, das Ihr ihm allen ernstes hier versuchen wollt HTML per Drag&Drop oder mit nem CMS zu vermitteln. Schau dir einfach selfhtml an, das ist das simpleste Tutorial zu dem Thema!

 

-> http://de.selfhtml.org/html/index.htm

 

Wenn du was auf dich hällst, machst du es genau so und net anders. Wenn du nen CMS benutzt musst du auch ständig irgendwen anders hinterher rennen, weil du keine Ahnung vom system hast und das ist bestimmt net das was du willst. Noch dazu lernt man das nicht an einem Tag, da sollte man sich Zeit nehmen und alles Stück für Stück durchgehen und dann durch selbsttests das soeben erlernte vertiefen.

 

Als Editor für das ganze ist am Anfang der stinknormale Texteditor völlig ausreichend. Alles andere ist nur schnickschnack, den du später benutzen kannst, wenn du fest im Stoff stehst.

 

So long...

 

 

Danke. Genauso wollte ich das haben. aber bei selfhtml habe ich schon geguckt aber ich finde das halt nicht ...:(

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Spiele zur Zeit gerade Dead Space Remake und da geht mir schon echt die Düse, kaum auszumalen wie das in VR wäre. Resident Evil Village wird bestimmt auch richtig krass, bin mir nur nicht sicher ob da mein Herz wirklich mitspielt?! 😅 Hab mal kurz die Demo von Resi 7 VR angespielt und alleine die war schon zu heftig für meinen Geschmack! 😰
    • Zwei Studios denen ich wirklich nachtrauere sind Ready at Dawn sowie Ninja Theory, beides richtig klasse Entwickler! Hoffe wir werden in Zukunft noch viel gutes von den beiden zu sehen kriegen! The Order 1886 hatte durchaus seine schwächen, aber auch ungemein viel Potenzial was Charaktere und Worldbuilding betrifft! Demeo kenne ich leider zu wenig, glaube ich ein Kartenspiel oder der gleichen wenn ich mich nicht irre?! Auf jeden Fall grossartig welche Vielfalt einem bereits zum Launch der PSVR2 geboten wird! Ich persönlich upgrade als erstes gleich Tetris Effect VR für nen 10er. Hab richtig Bock das Ganze nochmals in besserer Auflösung zu erleben! 😌🎼
    • Hab noch nicht mal die erste Tantra getroffen... * Forspoken * ist einmalig, für mich!
    • Nein kenne ich nicht ,ich bin aber auch seid kurzem erst VR Infiziert. Ready at Dawn, Insomniac Games da hat Sony wohl ein bisschen geschlafen. The Order hatte schwächen aber insgesamt ein tolles Erlebnis, eine IP die eine Fortsetzung verdient hätte. Mir gefällt Demeo sehr gut in VR
    • Schlaf gut und träum von Hail Mary‘s und One Hand Catches!  Das klang jetzt irgendwie zweideutig!? 😅    Egal… auf ein geiles Footballgame! 😊🏈👍  
×
×
  • Create New...