Jump to content

[V]Sony Ericsson C902 & Nokia 5800 NEU


c8ight
 Share

Recommended Posts

Hi,

 

 

Ich verkaufen hier ein Nokia 5800 xpressmusic.

Das Handy ist NEU und UNBENUTZT hat ein Vodafone branding, ist jedoch simlock frei. Auch Internet ist ohne probleme mit allen Netzen nutzbar. Der Preis liegt bei 150€.

 

Wer Interesse hat oder irgendwelche Fragen zu dem Handy, einfach ne pn schicken:ok:

 

schönen gruß

c8ight

Edited by c8ight
Angebotsupdate
%3Ec7796.png
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 2 months later...

so würd ich erstmal sagen nein ;) ich verkaufe das handy für meinen vater, ist aus ner vertragsverlängerung, daher bräuchte ich eigtl das geld. es sei denn das ist son gutes paket, dass ich das behalte und ihn "auszahle" ;)

was wäre denn dabei? schreib einfach mal ne pn.

 

gruß c8ight

%3Ec7796.png
Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

  • Posts

    • Sieht echt nicht schlecht aus mochte damals solche RPG Elemente ala Front Mission 3 Nehme ich vielleicht mal in einem Sale mit. Oder teste XCOM aus
    • Und wie kauft man die ? Ganz ehrlich, hab letztes Jahr das gar nicht mitgemacht... Deswegen bin ich ja so'n Volldepp hier   Diese Codes hier, wo muss man die auf welcher Seite eingeben ? Und wenn man sie eingegeben hat ? Gibt's dann Credits, die wenn man genug Credits hat, ein Adventstüchen aufmacht ? Oder wie ? Du merkst, bin der Voll-Noob hier  Also was diese Sache hier betrifft. War schon auf der Seite, hab mich auch angemeldet und hab 250 Credits, damit geht aber irgendwie nix... Oh man, bin ich Peinlich - Raffe echt gar nichts  Verzeih(t) mir bitte  
    • Habe das mittlerweile durch. Nach dem durchspielen habe ich einfach eine große leere verspürt. Es ruckelt und ist sogar mal abgestürzt, ständig wiederholen sich alle Aufgaben und Aktivitäten. Keine gute Open world. Es hat mich null zum erkunden eingeladen. Ich gab eigentlich nur noch die items vom Boden aufgehoben und ab und zu gab es eine Höhle! Wow und da war natürlich nichts besonderes drin außer mal eine evoli Entwicklung.  Das einzig gute war, dass es am Ende nicht so einfach wird. Aber dafür war der Anfang wirklich so kacke langweilig und einfach und das weil die pokémon nicht mitleveln oder wenigstens die arenaleiter oder wenigstens der Rivale... Der Rivale sagt sogar, dass sie sieht wie stark die Pokémon von mir sind und sie will gleichstarke pokémon nutzen. Tut sie aber nicht. Es ist einfach ein dummer Text ohne dass die Entwickler sich da die Mühe gemacht hätten, das Level der pokémon an den level meiner ausgewählten pokémon anzupassen. Wieso? Können die wahrscheinlich nicht. Da fehlt die Kompetenz wahrscheinlich.  Die ganze Zeit gab es stellen wo gesprochen wird aber natürlich ohne Synchronisation. Wieso? Einfach nur wieso? Nichtmal blödes Kauderwelsch kam wie bei animal crossing. Es bewegen sich die Münder und dann muss man lesen!  Man läuft in der Welt und die Begleiter unterhalten sich... Was macht man? Ja stehen bleiben und lesen oder es ignorieren, weil man sowieso angegriffen wird und das Gespräch unterbrochen wird und vieles untergeht, weil es nicht wiederholt wird.  Da kann man sich was von God of war abschauen. Da wird jedes Gespräch kreativ neu aufgegriffen, wodurch die immersion nicht darunter leidet.  Das einzig coole war die battle music von dem star Boss und hat mich wirklich überrascht, dass sie sich da was trauen aber auch der Track im letzten Gebiet war super. Leider war das Ende auch das beste am Spiel. Da fing es an, dass ich mich für die Story interessiert habe und nach kurzer Zeit war es auch schon vorbei. Es ist einfach so schlecht. Das paising eine Katastrophe, das Gameplay das selbe wie immer, das fangen was man in arceus noch konnte war weg. Nur das schleichen war noch ein Überbleibsel von der Engine aber richtig nutzen musste und konnte man es nicht. Es ist einfach so traurig. Wäre es nicht pokémon und hätte ich nicht die Nostalgie für das franchise, dann wäre es vom Spielspaß noch schlimmer. Es ist einfach nur noch Nostalgie, was einen an dem Spiel noch etwas aufhält. Aber ein gutes Spiel ist es auf keinen Fall. Eine wegen der Nostalgie 70/100.  Achja die legis habe ich überhaupt null wahrgenommen. Es soll ja Brasilien oder Spanien sein aber wieso sehen die Legis aus wie typische Chinesische Wesen? Wirklich keins davon hat mich da richtig überzeugt und das suchen der blöden Pfeiler auf der Weltkarte verteilt ist so dumm. Es macht ja schon keinen Spaß durch die Welt zu reiten, dann machen die noch so eine blöde Aufgabe vier mal! Was ist daran kreativ? 3,4 Mechaniken sind im Spiel und diese Wiederholen sich ununterbrochen. 
    • Phoenix Point ist ja nicht direkt von den Entwicklern, sondern der Hauptzuständige von Firaxis ist irgendwann da weggegangen, und hat ein neues Studio gegründet. Dieses hat dann eben Phoenix Point gemacht. Es ist ein gutes Spiel, aber man ersäuft in Möglichkeiten und Aufgaben, und wird echt zugeschüttet mit Stresssituationen. Aber es wird alles so extrem dünn erklärt, dass es echt frustrierend ist. Wenns dann mal in die Schlacht geht, ist es altbewährt, aber bis man da ist, hat man so dermaßen viel zu tun...  
×
×
  • Create New...