Jump to content

Test Drive Unlimited 2


50-Hz_Daddler
 Share

Recommended Posts

ist ein bug

 

Issues being investigated after multiplayer issues are resolved:

  • Limited to one profile? - Users have reported that even if they have multiple profiles available on their PS3, that it's not possible to create a new save file for TDU2. This is scheduled to be reviewed in the future.

http://forums.testdriveunlimited2.com/showpost.php?p=330691&postcount=1

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 1.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Vielen Dank für den Tipp reddragon81. Werd das gleich mal versuchen. Hoffe bekomme das hin, denn ich hab bisher noch nie irgendwo in den Dateien auf der PS3 "gestöbert"...

Das würd ja bedeuten, jedes mal wenn sie oder ich gespielt haben, die Saves auf den Stick kopiert werden müssen. Oder hab ich das falsch verstanden?

Link to comment
Share on other sites

Ja, genau. Du musst immer das Profil desjenigen in den Speicherdaten haben, der gerade spielen will.

 

Allerdings weiss ich nicht ob die Onlinestatistiken nur im Saveprofil gespeichert werden oder auch auf den Servern von Eden.

Könnte evtl. zu Problemen führen, da ja sozusagen zweimal dieselbe PSN ID mit verschiedenen Daten vorhanden wäre.

Falls jemand genaueres weiss, bitte berichtigen.

 

@ x666875

Haben wohl einen verschiedenen Fahrstil;). Der Scooby war für mich viel berechenbarer als die anderen Heckschleudern. Ist halt ein 4x4, deshalb lässt er sich auch schön rallymässig fahren. Im schlimmsten Fall mit der Handbremse nachhelfen.

 

Wobei ich dachte Anfangs auch, dass der Veyron nicht fahrbar wäre - bis ich mich an die neue Brems- & Beschleunigungspunkte gewohnt hatte. Man geht mit dem Teil was!

Edited by reddragon81
Link to comment
Share on other sites

Hab die Lösung. Es geht noch viel einfacher als die USB-Stick Variante.

Also..: auf meiner PS3 sind bereits 2 Network Konten eingerichtet gewesen (einmal meins und einmal meine Freundin).

Ich bin in meine Saves rein und konnte den letzten Stand von TDU 2 direkt über den Reiter "kopieren" zu dem Networkkonto meiner Freundin kopieren...So weit, so gut.

Nun hab ich mich abgemeldet und sie angemeldet, anschließend das Spiel gestartet. Jetzt kommt die bereits vorhin angesprochene Meldung. Ich habe mit OK bestätigt, den bereits vorhandenen Spielstand zu überschreiben und einen neuen für meine Freundin angelegt.

Turtorial durchlaufen bis zum Gebrauchtwagenhändler. Anschließend Spiel verlassen und nun mein Networkkonto angemeldet und wieder das Spiel gestartet. Siehe da, mein Spielstand war noch da...:bana2:

Nun zum letzten mal auf meine Freundin umgeloggt (um zu überprüfen ob es auch bei ihr klappt mit dem letzten Spielstand). Es erscheint keine erneute Meldung bzgl. Spielstand überschreiben:ok:. Das Spiel startete genau wieder beim Gebrauchtwagenhändler. Ich denke das ist des Rätsels Lösung gewesen

Link to comment
Share on other sites

So langsam verlier ich die Lust an diesem Spiel.Ständig rammt mich diese Tesss und dann haut es mich entweder gegen einen Baum ,einen Stein oder ein anderes Fahrzeug.

 

Tess hats eben einfach drauf. :keks2: Ich find´ die cool. :smileD:

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ja und das MS jetzt einkauft joa ist halt so aber was ich durch aus nicht verstehe ist das Argument mir ND und Insomniac  Wenn MS Studios kauft kaufen sie damit Talentierte Leute Lassen wir mal die IPs außen vor Wen MS ein Studio eröffnet und leute abwirbt egal von wo kaufen sie Talent  die Leute die angeworben werden können theoretisch einen „Geistigen“ Nachfolger bauen also würde man bei abgeworbenen Leuten auch Die „geistige“ IP aber auch zukünftige IPs mit kaufen. Und einige Leute aus der Branche sagen sogar es ist schwerer ein Studio aufzumachen als eins zu kaufen. ND wurde 2001 gekauft sie hatten nie die Chance Multi zu sein  (Ähnlich wie Bungie haben sie mal für Apple entwickelt)   sucker punch war mal für ein Spiel am n64 danach nur bei Sony, das selbe Bei insomniac die waren mal für 1 spiel bei MS sonst Sony. Es gibt auch Studios die gerade mal eine IP gemacht haben und wurden direkt übernommen.  das sind durch die Bank weg gekaufte Talente. Klar kann man sagen Sony baut die Studios auf aber gekauft ist gekauft egal ob Groß oder klein. Und genau so wechseln IPs den Besitzer das ist eher seltener aber möglich. Die IPs die MS mit gekauft hat sind Bonus aber auf kurz oder lang wollen die Studios was neues versuchen und begraben ihre alten IPs  das ist bei Sony nicht anders. Publisher wie THQ,Ubi, EA, R* Activision und auch Bethesda setzten nur noch auf Bekannte Marken weil neue ein Risko darstellen Geld zu verlieren (Fallout 76, Anthem etc)  Projekte wie Returnal, Death stranding, DaysGone sind alles Projekte wo mit normale Entwickler auf die fresse fliegen könnten  Returnal war der letzte stand 500K verkaufte Einheiten  Death Stranding kam gemischt an und DaysGone wurde zerrissen aber dennoch gut verkauft. Ein TLOU2 wäre mit dem Rücken Sonys nie erst erschienen das vergessen viele. Sony und MS bieten ihren Studios Finanzielle Freiheit das hat man bei keinem kleinen Entwickler oder Publisher grosse Publisher müssen ihre Aktionäre zufrieden stellen und bringen wie A|B lieber jedes Jahr COD anstatt was anderes zu versuchen oder EA die versucht haben mit MT den Markt zu kontrollieren anstatt das zu fördern was sie haben. Ich finde Sony und MS machen einen guten Jobs und versuchen ihren Kunden und Entwickler finanzielle Unabhängigkeit und kreativen Freiraum zu bieten. durch die Übernahme haben alle Spieler wieder die Chance und Hoffnung auf gute und auch neue Spiele. Grosse Firmen wie Sony und MS können sich eine schlechte Behandlung von Mitarbeitern nicht leisten. Weil die sonst schneller weg sind alles sie gucken können sieht man ja bei A|B da sind schon viele abgesprungen. Seht das nicht immer so eng. Klar kann man das alles kritisch sehen aber wenn Activison COD gegen die Wand fährt ist das Game so oder so tot und damit wären das ein eben so ein Problem. 
    • Ja, endlich wieder Freitag... aber erstmal den Donnerstag überstehen
    • 38.... Ob groß oder klein, alle Menschen spielen, auf die ein oder andere Art und Weise, von daher ist man nie zu alt zum Spielen.. Es kommt nur darauf an mit was man spielt die einen spielen in echten Leben Fussball z.b andere zocken Games usw... Was ich sagen kann, ich spiele heute noch gern, aber weitaus weniger als früher, da ich, wenn ich zu viel zocke, mich Frage wo der Sinn ist 😉 ? Denn wenn ich im Game was erreiche, dann war es ja nur im Spiel so, wenn ich wirklich was erreichen will, mache ich lieber echte Dinge im Leben und setze mir da mögliche Ziele Beispiel: ein neues Essens Gericht ausprobieren, also selber zu kochen und hoffen das es klappt, wenn ja hab ich das Essens Level gepackt 😉 oder andere Beispiel, wenn ich in meinem ehrenamt Menschen erfolgreich zu Seite stehen konnte hab ich wieder ein Ziel erreicht.. nämlich das Lächeln desjenigen den ich geholfen habe,das ist dann der Lohn für meine Arbeit, was mich wieder glücklich macht.. Win-Win-Situation für beide Seiten  .dennoch habe ich nichts gegen videospielen, im Gegenteil, für mich ist das oft nach harter Arbeit wie eine Art Urlaub. Da ich mir teure Reise nicht leisten kann, Reise ich halt in virtuelle Welten und kann mich da austoben Außerdem habe auch ich immer noch den spieltrieb in mir... Aber wenn ich ganz ehrlich bin, mein liebstes Spiel ist immer noch, das liebesspiel, das ihr wisst schon, mit den Stängeln und den Melonen  hehe, oh ich bin ein Schelm Da kann man auch Knöpfe drücken z.b 2 Hupen äh ich meine Buzzer , oder man kann an einen Joystick gehen usw.. 😉 Fazit: egal wie man das Spielen definiert und was man spielt, man ist wahrscheinlich nie zu alt zum Spielen              
    • Man ist nie zu alt! Aber wie du sagst, durch Haus/Familie/Arbeit sortiert sich ein Alltag im wesentlichen von ganz allein. Da bleibt nur Abends von 20-0:00 Uhr Zeit zum Zocken, da reißt man natürlich bei weitem nicht mehr die ganze Auswahl an verfügbaren Games nieder. Daher ist meine oberste Priorität, die Spiele sorgfältig auswählen denn für Müll bleibt keine Zeit. 😎
×
×
  • Create New...