Jump to content

Input-Lag Diskussionsthread


BoehserOnkel82
 Share

Recommended Posts

  • Replies 2.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo Drebin

 

Die 6ms beziehen sich ja auf den alten Lagwert

und dieser wird ja nur noch bei HDTVtest

bei einigen Modellen mit zusätzl. angegeben.

 

Und nein dein Sony hat keine 6ms, sondern ist viel höher

du müsstest ihn also gegen das 42" Modell austauschen,

wenn du die 6ms bzw. 15ms haben möchtest.

 

Zum EW6 gibts keine Testdaten!

Da es ein erweitertes Modell mit zusätzl. SAT TUNER ist

das wurde hier aber auch schon des öfteren besprochen.

Du musst also hoffen das der IL beim 32" Modell so hoch ist,

wie beim getesteten E6B bzw. bei uns E6E (26ms) von HDTVtest.

 

Der F5000 wurde von HDTVtest mit 28ms getestet

und das in allen Bildmodie, ist also nicht schlechter als Sony/Panasonic

bzw. gehe mal davon aus, das es der F5070 ist.

Aber da es viele Serien bei Samsung gibt,

die u.a auch unterschiedliche Farben haben,

kann ich auch da keine Gewähr geben.

 

Das gleiche Modell gibt es übrigends auch

wiederum mit extra SAT Tuner als F5570.

Wobei das Plasma Modell PSxxF5570 (laut AVF 30-34ms)

noch extra 3D und 100Hz mit anbietet.

 

Völliger schei* wieder, beim Sony :facepalm::wallbash:

Normalerweise müsst grade die kleine Version nen guten IL haben, einfach nur noch panne.

 

An sich fand ich den IL von dem 32w665, der hier noch steht, gut, ka.

 

Dann stimmt deine Liste aber nich, auf der ersten Seite steht, dass der Panasonic EW 6 in 32 ", 26 ms nach der asi bodnar methode hat.

 

Also kann man samsung an sich auch komplett vergessen, weil die verarschen & man nich weiß, was man eigentlich furn Fernseher im Karton hat. Genial :explode:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

@ Gartenkralle

 

Wird gedrückt. ;)

 

@ Drebin

 

Na bei Samsung würde ich eh kein Hand mehr ins Feuer legen

so viel Serien Modell,

wenn da den noch AUO/S-VA Verkehr herrscht, dann gute Nacht.

 

Aber des halb schreibe ich ja auch immer,

das man zuhause auch die HDTVs austesten soll, ob einen der Inputlagwert reicht.

 

Da du ihn ja jetzt nicht so als negativ wahr genommen hattest,

schätze ich mal das er noch bei 1 FPS (16ms) lag

den bei 32ms hätteste bestimmt einen deutlichen Unterschied gespürt.

Schick einfach schnell den 32" zurück und kauf den 42"

dann haste bis UHD/OLED erstmal Ruhe. :think:

 

Dann musste mal die Brille säubern, da steht E(W)6

das (W) habe ich zugefügt, weil das Modell zur gleichen Serie gehört.

Daher nahm ich an das der Inputlag auch gleich sein würde,

dank Sony bin ich mir aber selbst da, jetzt nicht mehr sicher.

:D

 

Zudem weiss man ja nicht, wie sich so'n extra Sat Tuner

auf die Bildbearbeitung auswirkt.

Ein Kalibierer aus HF meinte da wird sich wohl nix ändern,

aber 100% weiss er es auch nicht.

Tja und die Leutchen von HDTVtest

kann ich per Kommentar nicht anschreiben. :(

Link to comment
Share on other sites

So vom Händler zurück aber ohne TV alle W8 Aussteller hatten das gleiche problem bei der 3D Wiedergabe! :facepalm:

Jetzt geht die suche von vorne los.

Er hat mir aber ein paar gute Angebote gemacht Samsung 7000 Lg 7408(wo kann ich schauen was der für einen input lag hat auf seite 1 steht nix)

usw. Muss ich mir durch den Kopf gehen lassen!

Bin am überlegen ob ich mehr ausgeben soll oder doch was billiges und denn rest für einen oled auf die seite leg :think:

Bin recht sauer auf die tv hersteller zur zeit

 

MFG

und danke für die Geduld und das Daumen drücken @boehseOnkel

Edited by Gartenkralle
Link to comment
Share on other sites

Also kann man bei den Samsungs nich mehr auf der Rückseite durch die Lüftungsschlitze gucken, welches Panel drin is, um dann 100 % zu wissen, wie hoch der IL is?

 

Es kann sein, dass der 32w655 nur 16 ms, aber ich muss es bestätigt haben & schwarz auf weiß lesen...

 

Bleibt mir wohl echt nix anderes übrig, als wohl oder übel den 42w665 zu nehmen.

Oleds usw sind doch schei*e teuer & haben riesen hohen IL.

 

Ich säuber ma die nicht vorhandene Brille, aber EW 6 is was ganz anderes als E B 6, deshalb.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

@ Gartenkralle

 

Wenn du jetzt es nicht schwarz auf weiss haben willst,

kann ich dir sagen das der LG 55" LA7400 39m hat

und ich schätze, das vielleicht der 7408 auch den gleichen Wert hat,

aber wie gesagt keine Gewähr.

 

Der F7000 ist das EU Modell, der F7090 (mit Sat Twin Tuner/hbbtv)

ist das Deutsche Modell.

HDTVtest/AVF kommen fast beide auf 45ms.

Du wirst also ne Lagverzögerung warscheinlich spüren.

 

Oder du sparst und kaufst dir den Sony W905 mit AUO Panel und Aktiv 3D.

http://www.hdtvtest.co.uk/news/sony-kdl55w905a-201305172987.htm

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

ich bin schon seit einigen Tagen relativ am verzweifeln ^^

 

ich habe mir am Wochenende den Panasonic EW6 in 39" gekauft, soweit sogut.

Die Einrichtung hat erstmal auch ganz gut geklappt. Jedoch macht mir die Kalibrierung große Probleme.

 

Zu allererst habe ich den TV auf diese Einstellungen eingestellt.

Allerdings war ich damit noch nicht hunderprozentig zufrieden. Ich habe mir also für "günstige" 10€ einige Burosch-Testbilder runtergeladen und auf einen USB-Stick kopiert.

Ich habe den USB Stick mit den Bildern an meine PS3 geklemmt und bin dann nochmal Stück für Stück alle Testbilder durchgegangen.

Ich habe nun die Einstellungen,

Kontrast: 90

Helligkeit: -18

Schärfe: 5

 

und den Rest wie bei dem Link. Aber irgendwie macht mich diese Einstellung nicht glücklich. Zum einem werden weiße Flächen leicht grau (bzw man denkt es würde NOCH weißer gehen) dargestellt und zum anderen schwarze Flächen teilweise zu dunkel. In The Last of Us zum Beispiel, bin ich gerade in dem Hotel in Pittsburgh in diesen überfluteten Keller runtergefallen und dort ist alles SEHR dunkel, ich sehe nur etwas im Taschenlampen Bereich, der Rest ist komplett schwarz. (bis auf leichte Konturen bei Joel)

Probleme hatte ich auch bei einigen Testbildern.

Helligkeit: Hier kann ich die linken drei Kästen nur relativ schwer vom Hintergrund unterscheiden, erhöhe ich die Helligkeit jedoch hat das Black Level Test Pattern nicht mehr die richtige Darstellung und der Hintergrund im normalen Helligkeitstestbild ist nicht mehr "tiefschwarz".

Beim normalen Kontast-Bild sieht eigentlich alles relativ gut aus, jedoch verschwinden beim White Level Test Pattern nur die letzten drei Balken.

 

Ich habe bei meiner PS3 den RGB-Bereich auf begrenzt und beim TV auf normal (das ist die einzige Alternative zu voll).

 

Bei der Display Kalibrierung bei FIFA 14, sehe ich mit diesen Einstellungen den Schlagschatten des EA-Logos noch leicht und die letzten beiden Helligkeitsbalken sind tief schwarz.

 

 

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir Tipps geben könntet.

Vielleicht habt ihr ja selber gute Einstellungen gefunden, oder könnt mir bei der Kalibrierung helfen. Sollte ich einen anderen Bildmodus oder eine andere Farbtemperatur benutzen? (Zur Verfügung stehen Dynamik, Normal, Kino, True Cinema, Benutzereinst. und Kühl2, Kühl1, Normal, Warm1 und Warm2)

Standardmäßig sieht alles nicht so richtig aus^^

Link to comment
Share on other sites

@Norrit123:

 

hat jemand zufällig die Inputlag Werte für den Sony KDL-46W905A ?

 

Das würde mich auch brennend interessieren.

Wie ich gerade erfuhr, hat der 32 Zoll W655 beispielsweise statt der 15 ms beim 42 Zoll ganze 33 ms und das ist schon fast zu viel. Hoffentlich ist das beim 46 Zoll W905 nicht auch so. Ich möchte unbedingt die 20 ms bis 22,6 ms haben.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...