Jump to content

Suche ein vernünftiges Surround System


Recommended Posts

Nen Downfire Subwoofer ist nen Subwoofer der den Schall nach unten abstrahlt. Klingt tiefer und böser. Kommt aber nur gut wenn unter dir keiner wohnt weil die bekommen den Bass sozusagen volle Kanne ab.

Ich sehs bei meinem Teufel CEM, im Zimmer hörste fast nichts und bei dem unten kommt die Lampe runter ;D

Hardware: PlayStation 3 320GB /// PS3 Headset /// Sony Eyecam /// PS3 Move

TV: 46" Sony 46HX755

Sound: Teufel Theater 4 Hybrid @ Yamaha RX-V367

Games: Enough...

Link to post
Share on other sites
  • Replies 49
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

was is das? ich bin ganz Ohr :popcorn:

 

Der Text ist schön kurtz und erklert´s ziemlich gut.

 

Quelle : Hifi-Regler

 

Man unterscheidet im Bereich der Heimkino-Subwoofer zwei grundsätzliche Bauprinzipien: Downfire-Subwoofer oder Frontfire- bzw. Direktstrahler-Subwoofer. Die Links verweisen direkt zu Erklärungen in unserem Lexikon. Bei der Subwoofer-Bauart der Downfire-Subwoofer soll verstärkt Schalldruck auf die Gebäudesubstanz abgegeben werden, während das Pendant, der Direktstrahler-Subwoofer den Bass primär über die Raumluft in den Gehörgang der Zuschauer abgibt. In Praxis-Test-Reihen hat sich erwiesen, dass das Downfire-Prinzip die Bass-Schallwellen etwas besser gegen den Bassanteil der Haupt- und Effekt-Lautsprecher abgrenzt und so eine präzisere Grundstruktur schafft. Allerdings sollte man Downfire-Subwoofer nicht einsetzen, wenn man die Heimkinoanlage in einem Altbau mit Holzzwischendecken installiert. In diesem Fall verpufft der Bass in der Gebäudesubstanz, geht für die Hörer weitgehend verloren und stört aber gleichzeitig eventuelle Mitbewohner.

 

mfg. B.

Link to post
Share on other sites

Die Bässe von Downfire Woofern würd ich nich unterschätzen... ich hab mein Subwoofer vom Teufel CEM PE gegen einen Magnat (Frontfire) getauscht und habs nicht bereut.

@Zauberwurm

Mit Teufel wär ich vorsichtig ausser du guckst zu 100% nur Filme.

Link to post
Share on other sites

Ich würde ebenfalls Teufel empfehlen.

 

Habe selber ein THX System von denen zuhause Und es lohnt sich. Ein Kumpel hat allerdings das Concept R2. Geil aussehende Säulenlautsprecher wuchtiger Sound im Film, Spiel und Musik. Dafür Top Preis...

 

Allerdings fehlen noch ein paar Raumangaben für eine wirklich gute Anlagenbestimmung.

 

Daher ruf Teufel an, die bitten dich dann nen Grundriss zu mailen und eine Preisspanne, da Suchen die dir des beste System raus und sagen dir sogar wies aufgestellt werden sollte.

 

Ich habe Dipollautsprecher gewählt und schwöre mittlerweile auch auf die Dinger. Solltest dann allerdings schon einen perfekten Rechtwinkligen raum haben.

Link to post
Share on other sites
@ Zauberwurm

Für deinen Keller, wäre vielleicht ein Downfire-Subwoofer, die bessere Wahl. ;)

 

Downfire würde ich nur bei einen Einfamilienhaus etc. empfehlen, da sich die Vibrationen durch das ganze Mauerwerk bewegen - da ist es dann auch egal ob der Sub im Keller oder auf den Dachboden steht und selbst das Entkoppeln bringt da nix.

 

 

so ca. 4x5 m. is nicht grad ne Lagerhalle^^

 

Das sollte dann auch das 100er beschallen können, aber nichtsdestotrotz würde ich mich vorher mit Teufel kurzschliessen und mal schauen was Sie Empfehlen (könntest es dann auch hier mal Posten, da das mich interessieren würde)!

 

Und was sagen die dazu? :D:laola:

 

Mein Übermieter ist zum Glück lässig drauf, sobald er merkt das ich Film schaue kommt der mit ein Sixpack und einen Eimer Mirkowellenpopcorn runter ! :bana1:

 

was is das? ich bin ganz Ohr :popcorn:

Der Moloch hat das ja schön Zitiert bzw. Verlinkt, anmerken wollte ich nur noch das sich das ganze auf Heimkinos bezieht (Filme) !

image.php?type=sigpic&userid=7873&dateline=1331045006

produced by Horst

Link to post
Share on other sites
Downfire würde ich nur bei einen Einfamilienhaus etc. empfehlen, da sich die Vibrationen durch das ganze Mauerwerk bewegen - da ist es dann auch egal ob der Sub im Keller oder auf den Dachboden steht und selbst das Entkoppeln bringt da nix.

 

Also bei mir hat´s funktioniert (Yamaha yst-sw515) 28062010627.th.jpg28062010628.th.jpg Dachte halt, wenn der Sub. im Keller ist, sollte Er schon ein wenig mehr Druck aufbauen können, wegen dem darunter liegendem Pfundament und der starken Bewandung.

Und wenn sich jemand beschweren sollte, müsste ich schon ganz schön laut drehn, dann ist´s aber auch egal, was da für ein Woofer steht.:zwinker:

 

Der Moloch hat das ja schön Zitiert bzw. Verlinkt, anmerken wollte ich nur noch das sich das ganze auf Heimkinos bezieht (Filme) !

 

Ich dachte , das wollte Er auch.:nixweiss:

Edited by moloch
Link to post
Share on other sites
ja, will ich zwar auch, aber eben nicht nur. Hauptsächlich gehts mir eigentlich um ordentlichen Sound beim Spielen. Wenns nach Prioritäten geht stünde das an erster Stelle, Filme gucken eher an zweiter Stelle

 

Filme und Spiele Sound, ist ja auch das selbe, weiß nicht was Er dir damit sagen wollte.:nixweiss:

Link to post
Share on other sites

Wenn es hauptsächlich um Filme und Spiele geht, dann ist ein Downfire iO solange die Mietmieter mitspielen !

 

Hat man aber auch viel Musikanteil, würde ich eher zu ein Frontfire raten, da diese präziser/exakter spielen ...

image.php?type=sigpic&userid=7873&dateline=1331045006

produced by Horst

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...