Jump to content

HowTo "PS3 mit MegaBox-Linux" -Installation und Konfiguration-


carterb
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

nachdem ich mich nun seit einiger Zeit mit der Installation und Konfiguration von MegaBox (alternatives Linux für die PS3) auf meiner PS3 rumgeschlage, habe ich mir überlegt ein kleines HowTo zu dem Thema zu verfassen, damit es andere einfacher haben.

 

 

Erstmal einiges zu MegaBox und den Entwicklern:

 

MegaBox ist ein Linux-Betriebssystem für die PS3. Es basiert auf Gentoo und kommt mit xfce als Benutzeroberfläche daher. Entwickelt wurde es von einem spanischen Entwicklerteam, hier gehts zu deren Homepage. Bis heute ist die englische Seite noch immer "under construction", was das Projekt für nicht-Spanier nicht eben zugänglicher macht. Gibt aber auch ein paar englischsprachige Seiten, die sich mit dem Thema beschäftigen. Die aktuelle MegaBox Version lautet "2.0.ps3.r1" und kann als stabil bezeichnet werden.

 

 

Zusammgefasst kann man über MegaBox sagen:

 

Ideal für Benutzer die auf eine einfache Bedienung, eine nette Benutzeroberfläche und .mkv-Unterstützung stehen. Dies ist nämlich einer der großen Vorteile der Megabox, Wiedergabe von HD-Filmmaterial!

Für ambitionierte Linux-Anwender bleibt zu sagen, MegaBox ist ein vollwertiges Betriebssystem. Da es auf Gentoo basiert können viele Anwendungen einfach mit "emerge" nachinstalliert werden.

 

 

Hier alle Features im Überblick:

 

Video:

1-Reproduction in the premises of almost all the formats of video, including the MKV.

2-Reproduction in Streaming (from Internet or the local network) reproduces just like in the point 1 that if, the MKV would cost to him more but, depending on the bandwidth of Internet, since in local network we have all 100MB.

to 3-Encoder and to decoder of DivX, DVD, TDT and others.

4-Recording to CD's/DVD's etc. (Necessary external recorder USB)

5-Possibility of using compatible digital cameras with Linux.

 

Audio:

1-Reproduction of all the habitual formats. (Local and streaming.)

2-Encoder and decoder of CD's and other formats.

3-Recording of CD's/DVD's etc… (Necessary external recorder USB.)

4-Possibility of using compatible reproducers MP3/MP4 with Linux

 

TV/Radio: (compatible with multiple models and marks of devices USB TV)

1-Reproduction of TDT, TDS, TDC and IMAGENIO. (Necessary USB capture device.) “one in pack MegaBOX PS3 will be included”

2-Radio and TV in streaming by Internet.

3-Recording of programs of TV “to the hard disk of the PS3, external Hard disk or to record it to CD/DVD “with possibility of programming the hour and date of recording.

 

Software:

1-FireFOX. (Formed with all plug-ins for its perfect operation.)

2-System P2P.

3-System VoIP and instantaneous mail.

4-Emulation of games of almost all the platforms. (Reading of ROM's from any unit, even from local NETWORK.)

5-Game for LINUX in 3D (to still not contrasted.)

6-Possibility of launching PS3 games directly from MegaBOX.

(In the future possibly ISO loader)

“Software requests are accepted”

 

Appearance:

1-Skins Manager so that you modify to your taste the appearance of MegaBOX in your PS3 (Necessary knowledge of XM)

 

Screen Resolution:

1-1280x720 (720P)

 

 

So nun aber zur Installation:

 

Eines Vorweg, sollte während der Installation ein Problem auftreten oder Ihr wollt die Megabox zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr auf der PS3 haben, ist die PS3 ganz leicht wieder in den Ursprungszustand zu bringen:

PS3 am Netzschalter ausschalten >> PS3 am Netzschalter einschalten >> Startknopf drücken und ca. 10s gedrückt halten

 

Die PS3 ist nun wieder im Ursprungszustand.

Achtung: Alle Daten (Spielstände) werden gelöscht!!

 

 

Jetzt kann es losgehen!!

 

1. Benötigte Hardware:

PS3 ^^

Controller über USB-Kabel angeschlossen

USB-Stick mit min. 1Gb Speicher, Fat32 formatiert

USB-Tastatur

CD/DVD-Rohling

HDMI-Kabel --> PS3 muss über HDMI oder Komponentenkabel angeschlossen sein, sonst klappts nicht.

 

 

2. Software downloaden

 

Alles was man braucht erhält man auf der Megabox-Homepage:

Hier die folgenden Dateien downloaden:

MegaBOX v2.0.ps3.r1.tgz --> aktuelle Megabox Version als tar-File

MegaBOX Otheros --> MegaBox Bootloader

LIVECD Gentoo ps3 --> Gentoo LiveCD

Mehr wird erstmal nicht benötigt.

 

 

3. Gentoo LiveCD

 

Nach dem download der Image-Datei kann diese Sofort gebrannt werden.

Mölicherweise müsst Ihr in eurem Brennprogramm die Overburn-Funktion aktivieren.

 

Bsp.: Nero Burning Rom. Dort unter

Datei >> Optionen >> Experteneinstellungen

Disc-At-Once überbrennen aktivieren und

 

Absolute maximale Überbrenngröße auf 82:30:00 einstellen.

 

Man kann die LiveCD ebenfalls als LiveDVD brennen.

4. MegaBox auf USB-Stick kopieren

 

Es wird ein USB-Stick mit mindestens 1Gb Speicherkapazität benötigt.

Dieser USB-Stick muss FAT32 formatiert sein.

Die Datei MegaBOX v2.0.ps3.r1.tgz wird nun auf den USB-Stick kopiert.

 

 

5. Festplatte formatieren

 

Die PS3-Festplatte muss formatiert und partitioniert werden.

 

Achtung: Hierbei gehen alle Daten und Spielstände verloren, vorher sichern!!

Einstellungen >> Systemeinstellungen >> Formatierungs-Dienstprogramm >> Festplatte formatieren >> Ja >> Benutzerdefiniert >> 10Gb dem anderen System >> Ja

6. Gentoo OtherOS einspielen

 

Das Gentoo OtherOS befindet sich schon auf der LiveCD, schon im richtigen Ordner um von der PS3 erkannt zu werden. Hier nochmal kurz erklärt wie ein OtherOS eingespielt wird:

Playstation starten >> Einstellungen >> Systemeinstellungen >> Anderes Betreibssystem installieren

Nun sollte die PS3 das GentooOS auf der LiveCD finden und installieren. Anschließend macht Ihr das GentooOS zum Standart-Bootloader:

Einstellungen >> Systemeinstellungen >> Standartsystem >> Andseres System >> Ja

Nun führt die PS3 einen Neustart aus. Es wird jetzt das GentooOS geladen und die LiveCD gestartet.

 

 

7. Einrichten der Festplatte und Installation der MegaBox

 

Nachdem die LiveCD gestartet wurde muss nur abgewaretet werden bis Gentoo fertig gebootet hat. Es kann sein, dass es ein wenig dauert bis euer Bildschirm wieder hell wird, also Geduld!

Wenn die Gentoo fertig gebootet hat, erscheint eine Eingabemaske in der Benutzername und Passwort eingegeben werden sollen.

 

Wichtig: Hier nichts eingeben und mit "Strg-Alt-F2" in die Konsole umschalten!!

 

Nun sollte auf dem Bildschirm folgendes zu sehen sein:

root@livecd ~

Jetzt kann es mit der Partitionierung der Festplatte losgehen.

 

Die folgenden Befehle sind teilweise aus dem englischsprachigen Manual der MegaBox-Entwickler übernommen und können so abgetippt weren:

 

 

#Partitionen mit fdisk erstellen
fdisk /dev/ps3da
PRESS "n" & "Enter"
PRESS "p" & "Enter"
PRESS "1" & "Enter"
PRESS "Enter"
WRITE "1275" & "Enter"
PRESS "t" & "Enter"
WRITE "83"
PRESS "n" & "Enter"
PRESS "p" & "Enter"
PRESS "2" & "Enter"
PRESS "Enter"
PRESS "Enter"
PRESS "t" & "Enter"
PRESS "2" & "Enter"
ESCRIBE "82"
PRESS "a" & "Enter"
PRESS "1" & "Enter"
PRESS "w" & "Enter"
"Enter"


#Formatieren und den swap aktivieren
mkfs.ext3 -j /dev/ps3da1
mkswap /dev/ps3da2
swapon /dev/ps3da2


#Die Partition mounten
mkdir /mnt/ps3da1
mount -t ext3 -o rw /dev/ps3da1 /mnt/ps3da1

Nun muss der USB-Stick mit "MegaBOX v2.0.ps3.r1.tgz" eingesteckt werden. Einen Moment warten bis der Stick erkannt wird. Nach ca. 30s "Enter" drücken. Und weiter im Code:

 

[left]#USB-Stick nach /mnt/keydev mounten
mount -t vfat -o rw /dev/sda1 /mnt/keydev[/left]



Abhängig von eurer PS3 und dem gewählten USB-Slot kann der Stick auch unter:

/dev/sdb1

/dev/sdd1

liegen. Solltet Ihr also eine Fehlermeldung beim mounten erhalten, einfach abändern und ausprobieren.

 


#MegaBOX v2.0.ps3.r1.tgz entpacken
cd /mnt/ps3da1
tar -xvzpf /mnt/keydev/ps3da1-megabox-??-??-??.tgz

Das Entpacken kann bis zu 15 Minuten dauern.

 

#Stick unmounten
cd
umount /dev/ps3da1

Nun wird das PS3 Betriebssystem gebootet.

 

#PS3OS booten
ps3-boot-game-os

8. Nun den MegaBox Bootloader einspielen

 

Jetzt muss das MegaBox OtherOS eingespielt werden. Hierzu erstellt man auf dem USB-Stick den Ordner "PS3", in diesem Ordner einen weiteren Ordner mit dem Namen "otheros". In diesen Ordner kopiert man dann die Datei "otheros" des MegaBox OtherOS. Nun wie in Schritt 4. das OtherOS einspielen.

 

Nach dem Neustart startet dann euere MegaBox :smileD:

 

 

9. Konfiguration der MegaBox

 

Gibts in einigen Tagen.

 

 

Wer Probleme mit der Installation/Konfiguration, Verbesserungsvorschläge oder Anregungen zum HowTo hat ist herzlichst eingeladen diese hier im Thread zu posten!!!

Edited by carterb

Grüsse

Oliver

 

HowTo "PS3 mit MegaBox-Linux" -Installation und Konfiguration-

 

Fragen bitte nur im jeweiligen Thread und nicht per PM!

 

Hardware:

Konsole: PS3 80GB MegaBox Betriebssystem

Video: EPSON TW-2000 Full-HD Beamer

Audio: Yamaha RX-V3800 - 7.1

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 154
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Entschuldigt aber HÄ?? :ka:

entweder hab ich das nicht richtig durchgelesen oder ich kapier es nicht

das Prog. soll also die Funktion haben HD-Filme an zugucken oder wie jetzt??

abgesehen davon das ich es nicht kapiert habe erstmal Respekt das du dir die Mühe gemacht hast die Anleitung hier zu posten.

Aber trotzdem könnte mir jemand mal erklären was dieses Prog. machen soll

Es heißt immer: " Der klügere gibt nach"

Aber: Wenn der klügere nach gibt, heißt das dann

nicht das der dumme recht hat?? :ka:

 

[/url] Phoenix5000.png

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

@LiquidOcelot89, PhoenixStalker: z.B. um eure PS3 als Mediacenter zu nutzen. Ja, es spielt .mkv-Container. Des Weiteren ist die PS3 ein vollwertiger PC mit MegaBox (wie auch mit den Linux-Distributionen). Hat aber noch einige Möglichkeiten mehr. Wenns euch interessiert lest doch mal in den Features.

Grüsse

Oliver

 

HowTo "PS3 mit MegaBox-Linux" -Installation und Konfiguration-

 

Fragen bitte nur im jeweiligen Thread und nicht per PM!

 

Hardware:

Konsole: PS3 80GB MegaBox Betriebssystem

Video: EPSON TW-2000 Full-HD Beamer

Audio: Yamaha RX-V3800 - 7.1

Link to comment
Share on other sites

das is einfach nur mega sinnlos, sich da die mühe zu machen und das auf die ps3 zu machen..mkv datein spielt sie auch so ab!!! genauso kann sie ohne dieses schrottbox dingens mega teil als mediaserver genutzt werden!!!!

<a href="http://www.us.playstation.com/PSN/Users/Heartz_Fear"><img src="http://pid.us.playstation.com/user/Heartz_Fear.jpg" width="235" height="149" border="0" /></a>

Link to comment
Share on other sites

das is einfach nur mega sinnlos, sich da die mühe zu machen und das auf die ps3 zu machen..mkv datein spielt sie auch so ab!!! genauso kann sie ohne dieses schrottbox dingens mega teil als mediaserver genutzt werden!!!!

 

kannst du uns mal erklären wie die PS3 MKVs direkt abspielen kann?

das ist mir nämlich ganz neu.

 

dann wär noch interessant wie man auf der PS3 einen emailclient, firefox mit funktionierendem flash-plugin, andere linux-funktionalitäten, ... installiert.

 

also informier dich bitte vorher besser und mach nicht dinge nieder nur weil sie dich nicht interessieren.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

Unterstützt die Megabox (die wie ich jetzt verstanden habe einfach ein modifiziertes Linux ist?) denn Externe Platten mit anderen Formaten als FAT32? Weil was soll die MKV Unterstützung bringen wenn die Filme trotzdem 4GB groß sein müssen.

 

Wenn das jemand weiß, würd ich mich freuen, und das maybe auch dann probieren.

2305843009216264724

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...