Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

USB-Stick knackt Kopierschutz der Playstation 3


jacke_wie_hose
 Share

Recommended Posts

Joa, diese 100-200€ für das Ding jetzt schon ausgeben, damit in ein paar Monaten von Sony evtl. gefixt wird? Ich bin gespannt, ob da ein paar ihre Kohle in den Ofen geschmissen haben werden oder das Ding Sony doch das Leben schwer machen wird.

 

Ich für meinen Teil kann nichts mit Raubkopien anfangen, wenns um Spiele geht. Ich brauche etwas zum Anschauen und Anfassen.

Die PS3-Hüllen waren unter anderem ein Grund, warum ich von 360 zur PS gewechselt habe :haha:

yfybeloy_jpg.htmvwul2xtv_jpg.htm

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 629
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Also ich halte von diesen hackingscheiß garnichts mit ihren Raubkopien und so. Leute die sowas befürworten und unterstützen sollte man echt wegsperren, meiner Meinung nach. Warum Sony sich die Leute nicht ins Team holt und bezahlt damit sowas nicht möglich ist versteh ich nicht. Die Kennen die Sicherheitslücken besser als der Hersteller. Kotzt mich jetzt schon wieder total an. Falls der Mist funktioniert muss Sony schnellstens was unternehmen

Link to comment
Share on other sites

Meinste also so wie auf der XBox die Spiele installieren damit das Laden schneller von statten geht?

Das wäre wirklich sinnvoll, aber das könnte Sony ansich auch selber realisieren, und vllt werden sie das wenn das gehen sollte und sie nicht wollen das die Leute den Stick "deshalb" kaufen...

Hardware: PlayStation 3 320GB /// PS3 Headset /// Sony Eyecam /// PS3 Move

TV: 46" Sony 46HX755

Sound: Teufel Theater 4 Hybrid @ Yamaha RX-V367

Games: Enough...

Link to comment
Share on other sites

Guest polarfuechse

Es bleibt abzuwarten, wieviel an der Sache überhaupt dran is, und wenn was dran is, was Sony dagegen unternehmen wird. :think:

Link to comment
Share on other sites

Guest polarfuechse
Dann kommt es bald soweit, dass Sony die USB-Anschlüsse der PS3-Geräte unbrauchbar macht. ;D

 

Das is eher unwahrscheinlich. Aber sie werden sicherlich Einschränkung machen, was die Größe angeht. :think::nixweiss:

Mir isses an sich ziemlich egal, da ich mir sowas eh nich zulegen werde. Hab meine PS1 nie gecrackt. Genauso wie ich meine PS2 nie gecrackt habe. Und das wird sich mit der PS3 auch nicht ändern.

Ich hoffe aber, sofern das wirklich kein Fake sein sollte und es auf ein Katz und Maus Spiel hinaus laufen sollte, dass Sony dann wenigstens noch neben dem hin und her die ganzen Crackern den PSN-Zugang verweigert. Wird zwar sicher nur n Bruchteil abschrecken, aber besser als nix. :ok:

Link to comment
Share on other sites

Das is eher unwahrscheinlich. Aber sie werden sicherlich Einschränkung machen, was die Größe angeht. :think::nixweiss:

Mir isses an sich ziemlich egal, da ich mir sowas eh nich zulegen werde. Hab meine PS1 nie gecrackt. Genauso wie ich meine PS2 nie gecrackt habe. Und das wird sich mit der PS3 auch nicht ändern.

Ich hoffe aber, sofern das wirklich kein Fake sein sollte und es auf ein Katz und Maus Spiel hinaus laufen sollte, dass Sony dann wenigstens noch neben dem hin und her die ganzen Crackern den PSN-Zugang verweigert. Wird zwar sicher nur n Bruchteil abschrecken, aber besser als nix. :ok:

Wie soll Sony denn nachvollziehen können, dass man die Spiele gecrackt hat? Das wird schwer, also wird das auch mit dem Bann schwer. Es gibt mittlerweile auch so viele Games, dass man auch dezent auf's Onlinegaming verzichten kann, wenn man jedes Spiel haben kann.

qff3br6w.jpg

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share


×
×
  • Create New...