Jump to content

USB-Stick knackt Kopierschutz der Playstation 3


Recommended Posts

Also solange auf dem Stick nichts von sony urheberrechtlich Geschütztes drauf ist kann Sony rumheulen wie sie wollen. Der Stick selbst verletzt nicht gegen irgendein Urheberrecht seitens sony und deshalb kann Sony auch immo nichts dagegen machen.

 

Wenn es dann vor Gericht kommt ist das dann immernoch auslegungssache des Richters. Man kann sagen dass der Stick nur den Existenzgrund hat Raubkopien abzuspielen und man gibt sony den vorteil oder der Richter sagt: "Was heulst du Sony denn so rum" Der Stick an sich selbst verstößt gegen kein zivilrechtlich verfolgbares Recht...

 

Ich frage mich heute immernoch wie es geschafft wurde z.B. den Verkauf von PS2 modchips zu untersagen?! Zumindest hier in DE.. Es sei denn der Chip selbst bzw. die Software die den modchip betreibt versößt selbst gegen Urheberrechte von Sony.

 

Oder es leitet ein korrupter Richter die Verhandlungen und Sony bekommt dank zugespielter "Gehaltserhöhung" das Recht und der shop muss den Verkauf der Sticks canceln...

Link to post
Share on other sites
  • Replies 629
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Guest polarfuechse
Also solange auf dem Stick nichts von sony urheberrechtlich Geschütztes drauf ist kann Sony rumheulen wie sie wollen. Der Stick selbst verletzt nicht gegen irgendein Urheberrecht seitens sony und deshalb kann Sony auch immo nichts dagegen machen.

 

Wenn es dann vor Gericht kommt ist das dann immernoch auslegungssache des Richters. Man kann sagen dass der Stick nur den Existenzgrund hat Raubkopien abzuspielen und man gibt sony den vorteil oder der Richter sagt: "Was heulst du Sony denn so rum" Der Stick an sich selbst verstößt gegen kein zivilrechtlich verfolgbares Recht...

 

Oder es leitet ein korrupter Richter die Verhandlungen und Sony bekommt dank zugespielter "Gehaltserhöhung" das Recht und der shop muss den Verkauf der Sticks canceln...

 

Es gibt keinen dt. Verkäufer für diese Sticks. Denn Sony is rechtlich gesehn wohl doch im Recht. Dieser Stick verschafft Zugang zu einer Option der PS3, welche Sony gehört. ;) Das is sowas wie Sabotage... Und das is durchaus strafbar.

Wenn's direkt an die Raubkopien geht, würde da neben Sony 100% der jeweilige Publisher als Nebenkläger agieren... Also rechtlich gesehn haben die ganz klar die Nase vorn... Von der größeren Ausdauer und Geldbörse ganz zuschweigen.

Link to post
Share on other sites

Sony hat Software vorab zu lizensieren. Was in dem Fall offensichtlich nicht stattfindet. Die Peripherie ist dabei vollkommen egal, sei es Stick, Disc oder sonstiges. Es darf nicht jeder Heindödel Programme für die Art Plattformen "vermarkten". Nicht lizensiert = Strafbar.

 

 

Link to post
Share on other sites
Guest polarfuechse

Also ganz ehrlich. Dieser Crack is an sich total schlecht.^^ Der kann nix, außer die Kopierfunktion der eigentlichen Debugkonsolen freizuschalten. Und das wurde ganz sicher mit Hilfe eines ehemaligen und eingeschnappten Sony-Mitarbeiter "entwickelt". Scheinbar kann man aus der PS3 einfach nich mehr rausholen. xD

Aber man sollte wirklich ma abwartenn, was da noch so kommt. Von beiden Seiten. :think:

Link to post
Share on other sites
Guest polarfuechse
1. Glaube ich nicht das, dass wirklich funktionieren könnte und 2. Hasse ich die ganze raubkopie Schiene

 

1. Es funktiert (noch) 100%ig.

2. Stimme ich dir zu.^^

Link to post
Share on other sites
Guest polarfuechse
Der Fall wird derzeit in Japan überprüft. Danach können wir mit einem offiziellen Statement dienen.

 

Na ich bin ma gespannt, was dabei zu rum kommt... :think:

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...