Jump to content
jacke_wie_hose

USB-Stick knackt Kopierschutz der Playstation 3

Recommended Posts

Guest Sk1nless
In dem man den Controller am PC auflädt ^.^

 

Wenn Sony denjenigen die erwischt wurden den Online-Zugang sperren würde, wären sie ja schön blöd wenn sie dann nicht erst recht einen Grund haben sich alle Spiele zu kopieren. Dann wäre auch der Zwang weg, neue FW aufzuspielen.

 

Stimmt auch wieder. Na ja einfach mal abwarten was da kommt. Jedesfalls steht in den Kommentaren zu dem Artikel nen Szene-Maga ein Testmuster erhalten hat, und dies auch wirklich funktioniert. Es setzt die Konsole halt im Debug-Mode, und du musst einfach die Daten vorher auf den Stick kopieren. Ist schon recht krank... und ne einfache plug-and-play Variante.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Bannen ist das natürlich immer so eine Sache. Wie will Sony das herausfinden, dass ich solche Raubkopien spiele. Das Spiel wird ja ledeglich auf die HDD gebrannt. Es wird niks bei der PS3 verändert. Die einzigste Möglichkeiten wären iwie die USB Ports sperren, was natürlich dazu führen würde das die PS3 keiner mehr haben will, oder, die DeviceID die Sticks iwie blocken. Aber was Sony auch immer unternimmt, die müssen extrem aufpassen was sie tun, weil wenn Sony zB erkennt das jemand so ein Stick benutzt, wissen die immer noch nicht ob das für Raubkopien oder Homebrew benutzt wird. Und wenn Sony Leute bannt die nur Homebrew benutzen, dann werden die extrem Ärger mit Gerichten und Behörden aus vielen Ländern bekopmmen, da das legal ist. Und Sony kann zwar mit ner FW versuchen was zu reißen aber nicht auf iwelchen PS3s versuchen was zu blocken löschen deaktivieren oder verändern, da auch jeder das Recht auf Datenschutz hat.


Konsole: PS3 Super Slim

PS3 Spiele: Fifa 13, Tekken Tag Tournament 2, Black Ops 2, Tomb Raider Trilogy, Tomb Raider (2013), Dishorned Maske des Zorns

TV: Toshiba 32"

PC: Apple Macbook Retina

PC Spiele: Tomb Raider 2, Galcon, Sim City

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest polarfuechse
....

 

Man kann den Stick nicht für Homebrews verwenden. Man kann damit nur PS3 Spiele kopieren.

Zudem wird durch den Stick etwas auf die PS3 installiert, was nicht mehr rückgängig zu machen ist. Das könnte Sony dann durchaus iwie ausspähen.

Aber ich denke auch, dass sie erstma versuchen mit ner FW dagegen vorzugehen. Ich bin mal gespannt, was bei den Untersuchungen in Japan rauskommt. :think: Hoffe, dass es wirklich nur ein Softwareproblem is.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Sk1nless
Mit dem Bannen ist das natürlich immer so eine Sache. Wie will Sony das herausfinden, dass ich solche Raubkopien spiele. Das Spiel wird ja ledeglich auf die HDD gebrannt. Es wird niks bei der PS3 verändert. Die einzigste Möglichkeiten wären iwie die USB Ports sperren, was natürlich dazu führen würde das die PS3 keiner mehr haben will, oder, die DeviceID die Sticks iwie blocken. Aber was Sony auch immer unternimmt, die müssen extrem aufpassen was sie tun, weil wenn Sony zB erkennt das jemand so ein Stick benutzt, wissen die immer noch nicht ob das für Raubkopien oder Homebrew benutzt wird. Und wenn Sony Leute bannt die nur Homebrew benutzen, dann werden die extrem Ärger mit Gerichten und Behörden aus vielen Ländern bekopmmen, da das legal ist. Und Sony kann zwar mit ner FW versuchen was zu reißen aber nicht auf iwelchen PS3s versuchen was zu blocken löschen deaktivieren oder verändern, da auch jeder das Recht auf Datenschutz hat.

 

Also die USB-Ports sperren wäre ein fataler Fehler. Na ja M$ konnte es auch nur feststellen in dem schon Leute 2 Wochen vor dem Release das Spiel gespielt haben, oder bei einiges Flashs wurde die Lesegeschwindigkeit des Laufwerks erhöht, und mit deinem Systemcheck via Inet konnten sie es feststellen. So wie ich es dem Artikel entnommen habe, ist aber auch der Stick der die Konsole im Debug setzt auch Updatefähig - vllt habe ich mich auch verlesen -. So würde es halt dann laufen wie beim NDS mit den Firecards. Spiel kommt raus, oh ... mit dem jetzigen Update klappt es nicht. 4 Tage später nen Hotfix, oder ein Fanmade Fix und schon läuft es wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Man kann den Stick nicht für Homebrews verwenden. Man kann damit nur PS3 Spiele kopieren.

Zudem wird durch den Stick etwas auf die PS3 installiert, was nicht mehr rückgängig zu machen ist. Das könnte Sony dann durchaus iwie ausspähen.

Aber ich denke auch, dass sie erstma versuchen mit ner FW dagegen vorzugehen. Ich bin mal gespannt, was bei den Untersuchungen in Japan rauskommt. :think: Hoffe, dass es wirklich nur ein Softwareproblem is.

 

Japp, klar kann Sony etwas in die FW einbauen dass den Inhalt der HDD checkt und an Sony sendet.


Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest polarfuechse
Japp, klar kann Sony etwas in die FW einbauen dass den Inhalt der HDD checkt und an Sony sendet.

 

Das meint ich zwar nicht, aber das ist auch möglich. :keks2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das meint ich zwar nicht, aber das ist auch möglich. :keks2:

 

Wenn manche Fehler auftreten kann / wird sogar ein Bericht an Sony gesendet. :think:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest polarfuechse
Wenn manche Fehler auftreten kann / wird sogar ein Bericht an Sony gesendet. :think:

 

Stimmt. :think:

Und sollte der Stick so funktionieren, wie ich es denke, kann Sony schon über's Inet und so erkennen, welche Konsole eine Debugfunktion aktiviert hat, und welche nicht. :think: Abwarten. :think:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Japp, klar kann Sony etwas in die FW einbauen dass den Inhalt der HDD checkt und an Sony sendet.

Glaub aber nicht, dass die externe Festplattene checken können, ich würde es nämlich über eine externe Platte laufen lassen.


qff3br6w.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest polarfuechse
Glaub aber nicht, dass die externe Festplattene checken können, ich würde es nämlich über eine externe Platte laufen lassen.

 

Du musst etwas kleines auf die PS3 installieren. ;) Und das geht, soweit ich weiß, nicht auf die externe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...