Jump to content

USB-Stick knackt Kopierschutz der Playstation 3


Recommended Posts

Guest m4d-maNu
es könnte aber sein das die Backups System gebunden sind...ähnlich wie bei Savegames...

 

also das die PS3 erkennt das die Backup auf einer anderen PS3 erstellt wurde...:nixweiss:

 

naja ich werd das mal beobachten...und schonmal bissel Geld an die seite legen...

 

Selbst wenn das so ist, denke ich daß das das kleinste Problem wäre. Die PS3 Isos sind bis jetzt nur nicht in Netz gelandet da man sie einfach nicht abspielen konnte, ich denke die Crews haben kein Problem damit den Kopierschutz der PS3 Games zu umgehen bzw. ihn einfach mit in die Iso datei zu packen und dann hoch zuladen.

 

Das nächste ist man darf nicht vergessen, bei Multiplattform spielen ist der kleinste Gemeinsame Nenner immer noch die DVD und somit werden die Spiele solange sie auch auf eine xbox360 laufen nicht groß Artig größer werden.

 

 

edit:

Achja, man soll ja auch die BackUps auf eine Externe Festplatte packen können. Solange das wirklich möglich ist, ist es ja kein Problem. Genau wie es bei den Savegames ist, die man ganz normal auf einen USB Stick kopieren kann von der PS3 aus gehen auf jeden PS3 System.

Edited by m4d-maNu
Link to post
Share on other sites
  • Replies 629
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

ich mußte grad laut lachen...

 

stellt euch folgendes Scenario vor....

 

ihr rennt in die Videothek schnappt euch alle neusten Games....so'n richtigen Backen...

 

und der Verleiher guckt nur dumm und fragt....wollen sie die wirklich alle über's WE zocken....

 

""klar doch" :naughty:

 

in Wirklichkeit ziehen wir uns die schicken Sachen auf die PS3....

 

ich denke doch das die Backups übertragbar sind....

 

oha das wird ein ganz derber Rückschlag für Sony....und Spieleindustrie

 

Man sollte bedenken dass auch Festplatten ihre Grenzen aufweisen, vorallem wenn man Titel wie Final Fantasy XIII darauf kopieren will...

 

Zu dem Stick für 120 Euro kommt also noch ne 500 GB Festplatte im passenden Format für 60 Euro und die Ungewissheit wie lange der Stick funktioniert, ziemlich risikoreich und teuer für ein paar raubkopierte Spiel, nicht wahr :zwinker:

 

Also selbst wenn das alles funktioniert, wird das kein derber Rückschlag sein, wenn man bedenkt dass man auf dem PC für 0 Euro raubkopieren kann, und trotzdem lebt die PC-Spiele Industrie noch.

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to post
Share on other sites
Guest m4d-maNu

FF hat so 44GB und man soll ja auch eine Externe Festplatte verwenden können, da wird die Ladezeit Vermutlich einfach nur etwas länger sein.

 

Viele PS3 Spieler haben ja eh schon die Interne HDD gewechselt so das sie eine größere drinnen haben, sagen wir mal 320GB is eingebaut. Da sind dannr rund 300 GB wo man wirklich verwenden kann und wenn die Interne nicht nutz sondern das rein über eine externe Platte betreibt. Kauft man sich einfach 1TB extern, Formatiert das ganze in FAT32 um und nutz sie. Auf 1 TB passen einige PS3 Games und wenn das mit den Backups iwann mal garnicht mehr geht, löscht man entweder die Backups und nutz die externe Festplatte für andere Privatedaten oder wenn man genügend Platz hat. Hebt man die Backups halt auf in der Hoffnung das der Stick ein Update bekommt so das es später auch wieder geht.

 

 

Achja, was ich vorhin bei den Jailbreaks vergessen habe zu sagen. Die Jailbreaks Methode bekommt man sogut wie nur Software mässig nicht in den Griff, somit kann Sony das ganze nur einen sehr erschweren so das man auf Blöd dann halt mehre Monate warten müsste bis eine Update für den Stick er scheint so das er wieder geht.

 

Erst wenn Sony den Hardware Fehler in ihren System gefunden hat wo das Aufspielen des Jailbreaks möglich macht, können sie schauen das sie ihn raus bekommen und dann wenn sie es geschafft haben Konsolen auf den Markt bringen wo die Hardware Lücke geschlossen ist.

Link to post
Share on other sites

Viele PS3 Spieler haben ja eh schon die Interne HDD gewechselt so das sie eine größere drinnen haben

 

Sagt wer? Also in meinem Bekanntenkreis hat kein einziger die HDD gewechselt. Weiß ja nicht wie das hier so ist.

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to post
Share on other sites
Guest m4d-maNu
Sagt wer? Also in meinem Bekanntenkreis hat kein einziger die HDD gewechselt. Weiß ja nicht wie das hier so ist.

 

Ich sagte auch deswegen nicht "JEDER PS3 Spieler" sondern nur "VIELE PS3 Spieler"

 

Die Leute wo ich kenn wo mit einer 60er, 40er und 80er Angefangen haben. Haben so gut wie alle eine größere HDD eingebaut und das nicht weil sie auf sowas von Anfang an gewartet haben. Sondern, da sie Anfangs ihre Filme direkt auf der PS3 hatten und nicht gestreamt haben. Das hat sich mit den Aufkommen der guten Media Servern dann geändert und sie haben da aber schon oft so viele Spiele gehabt, das allein durch die normalen Intallations Sachen, Spielinhalte, Savegames die Kapazität einer damals Standard verbauten HDD gesprengt hätte.

 

Ich selbst fühle bei meiner PS3 110GB aus und ich habe nicht mal so wirklich viele Spiele wie viele andere.

Link to post
Share on other sites
Ich sagte auch deswegen nicht "JEDER PS3 Spieler" sondern nur "VIELE PS3 Spieler"

 

Die Leute wo ich kenn wo mit einer 60er, 40er und 80er Angefangen haben. Haben so gut wie alle eine größere HDD eingebaut und das nicht weil sie auf sowas von Anfang an gewartet haben. Sondern, da sie Anfangs ihre Filme direkt auf der PS3 hatten und nicht gestreamt haben. Das hat sich mit den Aufkommen der guten Media Servern dann geändert und sie haben da aber schon oft so viele Spiele gehabt, das allein durch die normalen Intallations Sachen, Spielinhalte, Savegames die Kapazität einer damals Standard verbauten HDD gesprengt hätte.

 

Ja aber viele beinhaltet aber eine relativ große Anzahl die ich aus meiner Sicht nicht bestätigen konnte, da die 6 PS3-Besitzer die ich pers. kenne alle noch die Standard Festplatte drin haben, deshalb meine Verwunderung ^^

 

Hab auf meiner PS3 weder Filme noch Musik, liegt alles aufm PC... weshalb die Standard HDD wohl ewig reichen wird.

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to post
Share on other sites
Guest m4d-maNu
Ja aber viele beinhaltet aber eine relativ große Anzahl die ich aus meiner Sicht nicht bestätigen konnte, da die 6 PS3-Besitzer die ich pers. kenne alle noch die Standard Festplatte drin haben, deshalb meine Verwunderung ^^

 

Hab auf meiner PS3 weder Filme noch Musik, liegt alles aufm PC... weshalb die Standard HDD wohl ewig reichen wird.

 

Wie gesagt, ich habe auch keine Filme, Bilder & Musik auf meiner PS3 und trotzdem 110GB Gefühlt und das nur mit PSN Games, Installierte Spielinhalte, Updates der Spiele, DLCs und Savegames.

 

Das bei Insgesamt 52 Spielen, wow wie bin ich auf 52 Spiele nun schon gekommen....

Link to post
Share on other sites

Ich werde jetzt mal die nächsten Wochen abwarten und gucken ob der Stick nach einen Firwareupdate noch läuft. Weiß man ja nicht ob es eine Lücke in der Firmware ist oder etwas anderes.

Verlockend ist es schon seine eigenen Backups auf der PS3 zu haben.

card.gif

Link to post
Share on other sites
Guest m4d-maNu
Ich werde jetzt mal die nächsten Wochen abwarten und gucken ob der Stick nach einen Firwareupdate noch läuft. Weiß man ja nicht ob es eine Lücke in der Firmware ist oder etwas anderes.

Verlockend ist es schon seine eigenen Backups auf der PS3 zu haben.

 

Ja mich würde mehr Interessieren wie das mit den Updaten der PS3 aussieht, denn mit den BackUp Manger soll ja auch die FW Update Funktion Deaktiviert werden und nur weil man als Verbraucher nicht sich den Schrott von EA und einigen anderen Publisher kaufen will, da einen die Politik von dennen nicht gefällt heißt das ja noch lange nicht das man auf das erst Klassige Line Up von Sony verzichten will und da bin ich mir sicher das allein zum RLS von GT5 eine neue FW erscheinen wird.

 

Und um es mal richtig ins extreme zu Sagen, es wäre sehr krank sich deswegen eine neue PS3 zu kaufen. Eine mit der man halt ganz normal die Originale zockt und eine die man immer erst langsam Update wenn eine Lösung wieder da ist das man den Backup Manger weiter nutzen kann mit der neueren Firmware.

Edited by m4d-maNu
Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...