Jump to content

PS3 Technische Details und Fragen


DaOnlyApe
 Share

Recommended Posts

  • Replies 2.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Also, du kannst auch ne Tb-Platte extern dran hängen, sie muss leider FAT32 formatiert sein. Da FAT32 eigentlich ne Limitierung hat dass die Platte nicht grösser asl 32GB sein darf brauch man für sowas ein kleines tool, nennt sich h2format, damit kannst du jede Platte in FAT32 formatieren.

Link to comment
Share on other sites

Also, du kannst auch ne Tb-Platte extern dran hängen, sie muss leider FAT32 formatiert sein. Da FAT32 eigentlich ne Limitierung hat dass die Platte nicht grösser asl 32GB sein darf brauch man für sowas ein kleines tool, nennt sich h2format, damit kannst du jede Platte in FAT32 formatieren.

 

das mit fat weiß ich :) aber trotzdem danke. :)

 

@skream

 

ich bin hier in ein forum angemeldet, um sowas zu fragen. ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich hab gerade ein Problem mit einer MKV Datei. Die Datei ist 18 GB groß und soll auf einen 32GB USB Stick. Das Problem an der Sache ist, dass Windows beim kopieren meldet, dass die Datei für das Zieldateisystem zu groß wäre. Es ist aber definitiv genug Platz auf dem Stick. Wie kann ich das Problem lösen?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab gerade ein Problem mit einer MKV Datei. Die Datei ist 18 GB groß und soll auf einen 32GB USB Stick. Das Problem an der Sache ist, dass Windows beim kopieren meldet, dass die Datei für das Zieldateisystem zu groß wäre. Es ist aber definitiv genug Platz auf dem Stick. Wie kann ich das Problem lösen?

Ich glaube das es eine Maximalgröße der übertragbaren Datein gibt, die bei 4gb liegt.

Wie man es übergehen kann weiß ich leider nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab gerade ein Problem mit einer MKV Datei. Die Datei ist 18 GB groß und soll auf einen 32GB USB Stick. Das Problem an der Sache ist, dass Windows beim kopieren meldet, dass die Datei für das Zieldateisystem zu groß wäre. Es ist aber definitiv genug Platz auf dem Stick. Wie kann ich das Problem lösen?

 

das liegt an der FAT32-formatierung des usb-sticks.

FAT32 unterstützt nur dateigrössen bis 4GB.

die PS3 erkennt aber nur externe datenträger die mit FAT32 formatiert sind.

ein weiteres problem wäre, dass die PS3 gar kein MKV abspielen kann.

 

einzige möglichkeit ist das streamen der datei über einen PC z.b. mit dem PS3 java media server.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

ich weiß jetzt zwar nicht ob ich hier richtig bin dafür, aber ich frag einfach mal:keks2:

ich habe folgendes problem: durch meine intensive beziehung mit meiner ps3:naughty: ist der analog stick meines controllers etwas ausgeleiert. Das äußert sich dadurch, dass wenn man ihn minimalst nach oben tippt er in dieser lage bleibt und die ps3 denkt ich drücke leicht nach oben. Kann man dieses problem durch einen stick wechsel

(http://www.amazon.de/Ersatz-Analog-Sticks-Sony-Controller/dp/B005ESZM92/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1330523773&sr=8-4)

o.ä. beheben? Oder sollte ich mir lieber gleich einen neuen bestellen?:ok:

Auf der Suche nach PS3-/PS2-/PS1-Games, Blu-Rays, DVDs ?

 

Schaut einfach mal rein:ok:

http://www.play3.de/forum/verkaufe/73783-v-ps3-ps2-ps1-games-dfgt-lenkrad-blu-rays-dvds.html

 

Selber bin ich auch auf der Suche:keks2:

http://www.play3.de/forum/suche/78562-s-dark-souls-official-guide-und-ps3-games.html

Link to comment
Share on other sites

Ich hab gerade ein Problem mit einer MKV Datei. Die Datei ist 18 GB groß und soll auf einen 32GB USB Stick. Das Problem an der Sache ist, dass Windows beim kopieren meldet, dass die Datei für das Zieldateisystem zu groß wäre. Es ist aber definitiv genug Platz auf dem Stick. Wie kann ich das Problem lösen?

das liegt an der FAT32-formatierung des usb-sticks.

FAT32 unterstützt nur dateigrössen bis 4GB.

die PS3 erkennt aber nur externe datenträger die mit FAT32 formatiert sind.

ein weiteres problem wäre, dass die PS3 gar kein MKV abspielen kann.

 

Soweit alles korrekt! :ok:

 

einzige möglichkeit ist das streamen der datei über einen PC z.b. mit dem PS3 java media server.

 

Falsch. Eine weitere Möglichkeit: Du benutzt mkv2vob. Runterladen z.B. unter http://www.3r1c.eu/mkv2vob/mkv2vob.exe

 

Das Programm transkodiert .mkv in .vob oder eben auch .mpg. Dann kannst Du es direkt auf der PS3 angucken! Und das tolle: Es wird nichts langwierig umkodiert, sondern einfach nur (auf einem normalen PC) in voller Festplattengeschwindigkeit der "Container" von .mkv in .mpg geändert. Das kann die PS3 dann abspielen!

 

Ferner hat mkv2vob die Option, die Datei in "4 GB Brocken" aufzusplitten, damit man die Dateien auf Datenträger die mit FAT32 formatiert sind kopieren kann.

 

Mit mkv2vob schlägst Du also beide Fliegen mit einer Klappe :-)

Link to comment
Share on other sites

ich weiß jetzt zwar nicht ob ich hier richtig bin dafür, aber ich frag einfach mal:keks2:

ich habe folgendes problem: durch meine intensive beziehung mit meiner ps3:naughty: ist der analog stick meines controllers etwas ausgeleiert. Das äußert sich dadurch, dass wenn man ihn minimalst nach oben tippt er in dieser lage bleibt und die ps3 denkt ich drücke leicht nach oben. Kann man dieses problem durch einen stick wechsel

(http://www.amazon.de/Ersatz-Analog-Sticks-Sony-Controller/dp/B005ESZM92/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1330523773&sr=8-4)

o.ä. beheben? Oder sollte ich mir lieber gleich einen neuen bestellen?:ok:

 

Das auswechslen der Sticks an sich bringt nix, da der Grund für das "Ausleiern"

in den Lagern auf der Platine -siehe Anhang, blaue Kreise- liegt.

Wenn du die Lager wechseln willst, was aber nicht geht, müsstest du ziemlich fein löten können.

Link to comment
Share on other sites

Soweit alles korrekt! :ok:

 

 

 

Falsch. Eine weitere Möglichkeit: Du benutzt mkv2vob. Runterladen z.B. unter http://www.3r1c.eu/mkv2vob/mkv2vob.exe

 

Das Programm transkodiert .mkv in .vob oder eben auch .mpg. Dann kannst Du es direkt auf der PS3 angucken! Und das tolle: Es wird nichts langwierig umkodiert, sondern einfach nur (auf einem normalen PC) in voller Festplattengeschwindigkeit der "Container" von .mkv in .mpg geändert. Das kann die PS3 dann abspielen!

 

Ferner hat mkv2vob die Option, die Datei in "4 GB Brocken" aufzusplitten, damit man die Dateien auf Datenträger die mit FAT32 formatiert sind kopieren kann.

 

Mit mkv2vob schlägst Du also beide Fliegen mit einer Klappe :-)

 

ja, so geht's natürlich auch, mir ist ganze herumkopiererei aber zu mühsam.

da stream ich es lieber gleich vom PC und kann noch dazu die gleich die ordnerstruktur vom PC verwenden.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...