Jump to content

Resident Evil 5: Move-Erfahrungsberichte


Guest [Secret]

Recommended Posts

Ich habe mal ne Frage, wenn ich mit jemanden online zocke und ich benutze die move steuerung und er den DS3, können wir dann zusammen zocken oder braucht er auch move?

 

Sollte doch schon funktionieren. :think: Der Move Kontroller ist nur eine andere Eingabemethode.

 

 

Habs mittlerweile auch getestet und muss sagen Resi mit Move macht echt spass :D

Am Anfang ist alles recht schwer von der Handhabung aber nach einer Weile hat man sich dran gewöhnt und kann Resi mit Move genießen.

Was ich nicht richtig verstehe ist dass man manchmal mit der rechten X Taste und manchmal mit der linken Taste auswählen muss :ka:

Und dieser Farbige Kreis mit dem man zielt versaut die Atmosphäre. Ich hätte es besser gefunden wenn man das Laservisier bewegen könnte.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 42
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Habe meinem Sohn ( uneigennützig mir somit auch ) zu X-Mas 'ne PS3 gegönnt. Resident Evil kannten wir schon von der Wii. Die Umstellung auf die neue Steuerung fiel uns beiden verdammt schwer. Aber langsam wirds. Brutal finde ich den Schwierigkeitsgrad zu direkt zu Beginn des Spiels. Da gibt es kein "sich-warm-und-vetraut-machen" mit der Steuerung.

Unglücklich finde ich die Tastenbelegung auf dem Nav-Controller. Da sollte besser F2 ( statt mit X ) zusammen mit Steuerkreuz das schnelle Laufen bewirken.

Link to comment
Share on other sites

.... Brutal finde ich den Schwierigkeitsgrad zu direkt zu Beginn des Spiels. Da gibt es kein "sich-warm-und-vetraut-machen" mit der Steuerung.

...

 

das kann ich nur bestätigen.

die szene ganz am anfang nach der hinrichtung ist für den beginn des spiels viel zu schwer und chaotisch. ich finde selbst wenn man mit dem normalen dualshock spielt, kann man sich in die steuerung überhaupt nicht eingewöhnen ... für move gilt das natürlich noch stärker.

mMn eine ganz schlechte designentscheidung sowas gleich am anfang zu machen, vor allem auch weil's danach viel leichter und weniger chaotisch wird.

Link to comment
Share on other sites

das kann ich nur bestätigen.

die szene ganz am anfang nach der hinrichtung ist für den beginn des spiels viel zu schwer und chaotisch. ich finde selbst wenn man mit dem normalen dualshock spielt, kann man sich in die steuerung überhaupt nicht eingewöhnen ... für move gilt das natürlich noch stärker.

mMn eine ganz schlechte designentscheidung sowas gleich am anfang zu machen, vor allem auch weil's danach viel leichter und weniger chaotisch wird.

 

toll, gut zu wissen. ich hab mir das spiel demletzt geholt um mal was für move zum spielen zu haben. wenn ich mal dazu kommen werde ich genervt sein.

Link to comment
Share on other sites

toll, gut zu wissen. ich hab mir das spiel demletzt geholt um mal was für move zum spielen zu haben. wenn ich mal dazu kommen werde ich genervt sein.

 

wenn man sich nicht doof anstellt und ein guter gamer ist...dann ist es gar nicht so schwer. man muss nur mal auf ein paar tanks schießen die gegner in brand setzten...und halt auch mal ausweichen..easy going.

 

 

bald kommt mein Move an, Navi controller ist geordert und RE Gold wird importiert. ich bin gespannt.

Link to comment
Share on other sites

Habe gestern im dritten Anlauf die Startsequenz geschafft. Habe mich an die Regel gehalten, die schon in den anderen RE Teilen für mich galt: Immer schön in Bewegung bleiben !

Der Tip mit den Fässern stimmt natürlich. Auch wenn ich dabei meine, dass die Gegner ( besonders der Henker ) nicht so blöde sind und den Trick durchschauen.

Aber ich konnte auch feststellen, dass die Gewöhnung an die neue Steuerung langsam kommt. :bana1:

Link to comment
Share on other sites

wenn man sich nicht doof anstellt und ein guter gamer ist...dann ist es gar nicht so schwer. man muss nur mal auf ein paar tanks schießen die gegner in brand setzten...und halt auch mal ausweichen..easy going.

 

bald kommt mein Move an, Navi controller ist geordert und RE Gold wird importiert. ich bin gespannt.

 

das hat mit doof anstellen überhaupt nichts zu tun und auch nichts mit guter gamer sein.

schon die normale dualshock-steuerung ist bei RE5 sehr gewöhnungsbedürftig und anders als bei den meisten anderen games und dann wird man gleich zu beginn in ein chaos geworfen, dass es danach im spiel lustigerweise in der form nicht mehr gibt.

ich sage nicht, dass es nicht zu schaffen ist, hab RE5 ja schliesslich komplett durchgezockt, aber es ist trotzdem unverständlich, warum genau zu beginn des spiels dieser chaotische level ist.

mit move ist der beginn noch frustrierender.

ein spiel sollte schon eine vernünftige lernkurve haben, gerade wenn die steuerung nicht dem allg. standard entspricht.

Edited by Diggler
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ihr tut so als wäre "Die Versammlung" bombenschwer, dabei ist es ja sehr einfach.

Ein kleiner Tipp, wenn ihr am Anfang des Levels in der Hütte steht, verriegelt die Tür und das Fenster! Haltet Gegner mit Kopfschüssen fern.

Dann kommt irgendwann die Sequenz das ein "Zombie" die Decke aufreisst, oder der Henker zerschmettert vorher die Mauer. (Den Henker kann man einen Gehfehler verpassen mit Schüssen ins Knie ;-))

Draußen rennt ihr einfach ein bisschen rum, schießt auf Fässer und Strommasten bzw. die Kisten oben dran :D

Dann wäre es doch schon geschafft ;-)

 

Last euch nicht abschrecken, das Spiel macht einfach genial viel Spaß mit Move ich würde nie den DS3 anstelle von Move und Navigation Controller nehmen!

Move bringt bei diesem Spiel das Spielen auf eine neue Ebene!

Edited by Deimos
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Ihr tut so als wäre "Die Versammlung" bombenschwer, dabei ist es ja sehr einfach.

Ein kleiner Tipp, wenn ihr am Anfang des Levels in der Hütte steht, verriegelt die Tür und das Fenster! Haltet Gegner mit Kopfschüssen fern.

Dann kommt irgendwann die Sequenz das ein "Zombie" die Decke aufreisst, oder der Henker zerschmettert vorher die Mauer. (Den Henker kann man einen Gehfehler verpassen mit Schüssen ins Knie ;-))

Draußen rennt ihr einfach ein bisschen rum, schießt auf Fässer und Strommasten bzw. die Kisten oben dran :D

Dann wäre es doch schon geschafft ;-)

 

Last euch nicht abschrecken, das Spiel macht einfach genial viel Spaß mit Move ich würde nie den DS3 anstelle von Move und Navigation Controller nehmen!

Move bringt bei diesem Spiel das Spielen auf eine neue Ebene!

 

 

ja sehe ich auch so! ich finde bis jetzt ist resident evil das beste move game!

und finde es sogar leichter als mit controller. irgendwie ist es sinnvoller mit move zu zocken :nixweiss:

aber das game ist der hammer bin schon fast durch und werde es danach gleich nochmal durch zocken :zwinker:

 

noch ein kleiner tipp für die, die problemen in manchen leveln haben!

stellt einfach ein das jemand euer spiel beitreten kann, denn manchmal sind das dann richtig gute gamer und sie helfen euch online weiter!

 

so hab ich es bei manchen endgegner gemacht die ich alleine mit der blöden ki-schnalle nie geschafft hätte

Link to comment
Share on other sites

Guest Gabba Gandalf
ja sehe ich auch so! ich finde bis jetzt ist resident evil das beste move game!

und finde es sogar leichter als mit controller. irgendwie ist es sinnvoller mit move zu zocken :nixweiss:

aber das game ist der hammer bin schon fast durch und werde es danach gleich nochmal durch zocken :zwinker:

 

noch ein kleiner tipp für die, die problemen in manchen leveln haben!

stellt einfach ein das jemand euer spiel beitreten kann, denn manchmal sind das dann richtig gute gamer und sie helfen euch online weiter!

 

so hab ich es bei manchen endgegner gemacht die ich alleine mit der blöden ki-schnalle nie geschafft hätte

 

dann stell doch die "blöde ki-schnalle" auf angriff und nicht deckung... und dann gib ihr befehle (sofern möglich)bei den endboss kämpfen. wie zum beispiel: wenn u auf den boot bist, beim endgegner kampf... gib ihr einfach den befehl, das sie das MG besetzen soll.

 

aber wenn du die nur auf deckung hast, is klar das sie "dumm" ist.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Hab an einer anderen Stelle gelesen, dass sich die Firmen wohl schon auf einen Wahlsieg von Trump einstellen. Und damit wird das Thema auch an Relevanz in den Staaten verlieren.
    • Genau das war unter anderen der Grund, warum ich die Reißleine gezogen habe. Von den Effekten usw. will ich erst gar nicht anfangen zu reden. Wenn das HBO gemacht hätte, dann hätten wir aber eine ganz starke Serie bekommen. Das wäre ein Unterschied wie Tag und Nacht. HBO ist für mich persönlich wie Naughty Dog. Hier bekommt man richtig Qualität, klasse Darsteller usw.
    • In erster Linie sieht man Film x ist auf Platz 1. Also was tut man? Man schaut ihn sich auch an. Ist ja schließlich auf Platz 1. Danach denkt man sich, was für ein schlechter Film. Hat aber unbewusst dazu beigetragen das besagter Film weiterhin auf Platz 1 verharrt. Edit: Entsteht die Platzierung alleine durch das Schauen des Films, oder die anschließende Bewertung? Vermutlich Ersteres?
    • Ist die 2. Staffel eigentlich besser als die 1.? Hatte nie die gelegenheit für s2. Die 1. Staffel hatte ein paar nettr momente, aber zu wenig für die ganze staffel. Leider hat man sich auch sehr weit von der vorlage entfernt und teilweise waren die effekte echt cheesy. So ein episches franchise ist mmn nur bei HBO in den richtigen händen.
    • Die erste Hälfte der ersten Folge war stark, der Rest für die Tonne…
×
×
  • Create New...