Jump to content

Hilfe bei Tumble´s Erdbebenlevel


ThunderTrucks
 Share

Recommended Posts

Man muss schon ziemlich fix sein und am besten die gummi-quader als fundament benutzen, da die nicht bzw nur sehr wenig rutschen. und sobald du dann noch ein zwei schwere materialien drauf gepackt hast, wackelt da nichts mehr.

 

Bei der Gelegenheit würde ich gerne wissen ob irgendjemand von euch den Zusatzlevel "So nah und doch so fern" geschafft hat. Entweder ist es wirklich schwer oder ich denke zu kompliziert...

Wer nicht mit der Zeit geht, der muss mit der Zeit gehen...

:ok:

Link to comment
Share on other sites

Man muss schon ziemlich fix sein und am besten die gummi-quader als fundament benutzen, da die nicht bzw nur sehr wenig rutschen. und sobald du dann noch ein zwei schwere materialien drauf gepackt hast, wackelt da nichts mehr.

 

Bei der Gelegenheit würde ich gerne wissen ob irgendjemand von euch den Zusatzlevel "So nah und doch so fern" geschafft hat. Entweder ist es wirklich schwer oder ich denke zu kompliziert...

 

"So nah und doch so fern" schaffst du wenn du den gelben block auf die Plattform stellst, das erste violette Teil stellst du schief auf den Block (dieser berührt nur mit 2 Kanten den gelben Block) und den anderen stellst du dann noch drauf ist aber verdammt schwer!

Die Entwickler müssen leben! Ohne Entwickler keine Spiele!

Sharen? -- NEIN DANKEspdemo.png

Link to comment
Share on other sites

"So nah und doch so fern" schaffst du wenn du den gelben block auf die Plattform stellst, das erste violette Teil stellst du schief auf den Block (dieser berührt nur mit 2 Kanten den gelben Block) und den anderen stellst du dann noch drauf ist aber verdammt schwer!

 

Oh gut, das gleiche hab ich schonmal probiert und dann aber aufgegeben weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass man den so schräg liegend rauf stellen muss. Wird nacher nochmal probiert, danke! :ok:

Wer nicht mit der Zeit geht, der muss mit der Zeit gehen...

:ok:

Link to comment
Share on other sites

Setzt den gelben Block bündig neben die Plattform, das erste Z hochkant drauf sodass es eigentlichauf der Plattform steht und von gelb gestützt wird. Dann das zweite Z ebenso Hochkant aufs erste, aber leicht versetzt wegen Gleichgewicht(es gibt dann eine Öffnung in der Mitte der beiden Steine) dann kann man den gelben Block rausnehmen und oben drauf tun...

 

P.S. Übrigens gab es schon einen Thread zu dem Spiel...

Link to comment
Share on other sites

Setzt den gelben Block bündig neben die Plattform, das erste Z hochkant drauf sodass es eigentlichauf der Plattform steht und von gelb gestützt wird. Dann das zweite Z ebenso Hochkant aufs erste, aber leicht versetzt wegen Gleichgewicht(es gibt dann eine Öffnung in der Mitte der beiden Steine) dann kann man den gelben Block rausnehmen und oben drauf tun...

 

P.S. Übrigens gab es schon einen Thread zu dem Spiel...

 

Ja daran hab ich auch schon gedacht, geht auch in ner anderen Reihenfolge. Naja jedenfalls hab ichs jetz geschafft mit dem ersten genannten Lösungsweg. Thx für die Tipps :ok:

Wer nicht mit der Zeit geht, der muss mit der Zeit gehen...

:ok:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...