Jump to content
Play3.de
illbleed

Breaking Bad (TV-Serie)

Recommended Posts

was du schreibst ist einfach bullshit. ganz ehrlich. wahrscheinlich hast du eine andere serie gesehen als wir alle heir. keine höhepunkte? keine moralischen zwickmühlen? alter, hast du die serie beim zocken nebenbei laufen lassen oder warum hast du scheinbar nichts mitgekriegt? das liest sich für mich als würden dir filme wie transformers mehr zusagen

 

Dem ist nichts hinzuzufügen. Man kann seine eigene Meinung über die Serie vertreten, aber so derart undifferenziert und fehlerhaft wie hier, selten gelesen.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
was du schreibst ist einfach bullshit. ganz ehrlich. wahrscheinlich hast du eine andere serie gesehen als wir alle heir. keine höhepunkte? keine moralischen zwickmühlen? alter, hast du die serie beim zocken nebenbei laufen lassen oder warum hast du scheinbar nichts mitgekriegt? das liest sich für mich als würden dir filme wie transformers mehr zusagen

 

....hab ich mir auch gedacht


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

SPOILERS INCOMING!

 

Mir scheint es als warst du nicht besonders aufmerksam was die Serie anging.

Denn BB war eigentlich nur voll von "moralischen Zwickmühlen". So skrupellos Walt auch war, umso mehr hat Jesse immer die Entscheidungen bedauert und in Frage gestellt. Siehe die Brock-Situation, die Sache mit Todd, Badger, Jesse's erster Freundin (Name entfallen), Crazy8 usw. In jeder dieser Fälle haben wir Walt gesehen wir er aus purem Eigennutz handelt, wohlwissend was die Konsequenzen und die ethischen Konflikte sind, und sich nichts anmerken hat lassen. Im Kontrast dazu stand Jesse. Er war sich meistens im Klaren, dass die Sachen so gemacht werden müssen (zB Crazy8), hat sie aber verklagt und so die typischen Streits mit Walt angefangen.

Was die Spannung angeht: da gebe ich dir ein wenig Recht. Ich hatte nicht so oft das Gefühl unbedingt zu wissen was als nächstes passiert (erst ab S4 ungefähr), dafür war die Qualität der einzelnen Folgen aber extrem hoch und setzte nicht auf Cliffhanger - was ich lobenswert finde. Aber gerade S5 fand ich voller krasser Momente.

In dem Zuge dann aber Inception als mind-blowing zu nennen, finde ich schwach. Eines der überbewertetsten Filme in Hinsicht auf die Komplexität, denn diese liegt m.E. überhaupt nicht vor.

 

Und Walt ist der Protagonist. Ein Protagonist zeichnet sich nicht durch sein gut oder böse sein aus, er ist einfach nur die "Hauptfigur" einer Geschichte. GTA-Charakter sind ja auch immer Protagonisten, obwohl sie "objektiv" betrachtet alles nur Terroristen sind :haha:

 

Edit: Mist, mal wieder viel zu lange gebraucht ^^

 

Naja, tl;dr: Meinungen können nicht falsch sein, da sie Meinungen sind, aber bei dir ist das schon irgendwie der Fall :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

keine höhepunkte ist falsch forumuliert.

aber leider kam es mir relativ selten vor.

 

und bevor man auf unsachlicher ebene jemanden angreift, sollte man zumindest belege vorführen.

 

ist ja fast wie im kindergarten hier, sorry, aber das klingt so:

seine meinung entspricht nicht meiner, also ist sie falsch.:facepalm:

meine damit nicht alle^^

 

bitte gibt mir ein einziges beispiel ,in der walter KEINE RICHTIGE oder FALSCHE Entscheidung treffen konnte, weil es eben richtig oder falsch nicht gibt.

eine situation, in der nur der zuschauer für sich entscheiden kann, durch das Denken oder Diskutieren, was in dieser situation richtig für einen individuell gewesen wäre.

 

ein leichtes bsp wäre (nicht unbedingt passend zur serie)

man kann nur person A oder B retten.

A ist eine Frau, die schwanger ist.

B ist ein kleines Kind, welches bereits lebt und noch ein ganzes bevorstehendes leben hätte.

 

wen rettest du?

man kann sich hier nur individuell entscheiden, weil es auf beiden seiten argumente gibt.

 

sowas meine ich zum beispiel. das ist jetzt ein einfaches, aber sowas gab es eben nicht.

 

serie gut. schauspieler gut! story gut!

nur hatte die story meiner meinung nach diesen "mind-fuck", an der ich mir die birne zerbrassel, was man in diversten situationen hätte tun sollen.

 

beispiele für sowas sind filme wie bei inception oder shutter island halt.

the walking dead halt eben auch, weil es in einer zerstörten gesellschaft umso schwerer ist, da sich hier handlungen, die eig falsch wären auch als richtig erschließen können.

(bsp: du triffst eine fremde gruppe. pazifistisch handeln? fall ja: sie könnten dich überraschen und dein vertrauen ausnutzen, um ressourcen zu bekommen. falls nein: wäre es sehr unmoralisch und unethisch, aber eventuell in so einer gesellschaft, obwohl es falsch ist, das richtige handeln!

 

ich habe mich in meinem ersten post nicht deutlich genug ausgedrückt.

selbtverständlich gab es einen haufen von moralischen zwickmühlen! was ich eher spezifisch meinte, war dieses "brain-fuck"-mäßige.

man nimmt diese story so hin, wie sie einem vorgespielt wird und es ist gut etc.

nur finde ich es langweilig, wenn ich ALLES weiß! ich verstehe jede entscheidung der charaktere und kann alles nachvollziehen.

ich kann mir nicht den kopf zergrübeln, über gewisses handeln in diversen situationen (in meinen beispielen kann man sich schon den kopf zergrüblen, obwohl es sehr einfach gestrikte beispiele sind)

 

sorry, dass mein erster post nicht ganz präzise war.

 

 

@ reedler:

auch zum antagonisten habe ich mich schwach ausgedrückt. kp, was heute los ist :D

 

neuer versuch^^:

- ist walter ganz sicher der protagonist oder doch eventuell der antagonist?

 

ich finde, dass walter der antagonist ist, da er die ganze zeit jesse leiden zufügt (vergiftung des kindes, sterben lassen seiner 1. freundinn, die an der überdosis starb).

in diesem fall, wäre jesse für mich der protagonist, da beide und nicht nur walt die hauptcharaktere für mich sind.

Edited by Drake93

 

All in for Derrick Rose <3

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ein leichtes bsp wäre (nicht unbedingt passend zur serie)

man kann nur person A oder B retten.

A ist eine Frau, die schwanger ist.

B ist ein kleines Kind, welches bereits lebt und noch ein ganzes bevorstehendes leben hätte.

 

wen rettest du?

man kann sich hier nur individuell entscheiden, weil es auf beiden seiten argumente gibt.

 

Emotional betrachtet vlt. eine Zwickmühle, aber unter sachlichen Aspekten klar wie Kloßbrühe :trollface:


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mit der Serie voll und ganz zufrieden. Sie hat meine Erwartungen erfüllt. Alle Staffeln waren spannend und unterhaltsam geschrieben. Mehr als die 5 Staffeln hätten es aber auch nie und nimmer werden dürfen.

Gut das die Autoren es beendet haben. Die Fünfte war von allen Staffeln für mich die schlechteste. Ist Geschmacksache, aber ich fand sie schon arg an den Haaren herbeigezogen. Es wurde nur noch versucht alle anderen Staffeln zu übertreffen.

Wie auch immer. Von mir bekommt BB 8/10 Punkte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich fand die Serie ''solide'', nicht mehr und nicht weniger.Die ersten drei Staffeln waren o.k aber diese Serie hat sich einfach so hart in die Länge gezogen das ich bei der fünften Staffel das Gefühl hatte,das sie nur gedreht wurde weil sie gut ankommt.BB in allen Ehren aber noch eine Staffel und ich hatte keinen Bock mehr gehabt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yo deshalb schrieb ich ja das sie alle anderen Staffeln nur noch übertreffen wollten. Es war auf jeden Fall richtig einen Schlusspunkt zu setzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Yo deshalb schrieb ich ja das sie alle anderen Staffeln nur noch übertreffen wollten. Es war auf jeden Fall richtig einen Schlusspunkt zu setzen.

 

Seh ich genauso. Super Serie, aber in Staffel 5 war alles völlig aus dem Ruder gelaufen. Die ganzen Tötungen etc (Beispiel der völlig sinnlose Tod von Andrea).

 

Ansonsten klasse Serie, welche mich echt gefesselt hat. :ok:


Play3.de News -> Irrenhaus 2.0 :schmoll:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant wie die Meinungen auseinander gehen, ich fand dass die fünfte die beste Staffel war

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...