Jump to content

Löschung von Kommentaren


Recommended Posts

Da bekommen die 14-jährigen aber Angst :zwinker:

 

Wenn sie es geschafft sich zu registrieren dann schaffen sie es auch sich nach Sperrung einen zweiten Account anzulegen...

 

Irgendwann gehen denen auch die Email Accounts aus^^

Link to post
Share on other sites
  • Replies 84
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Irgendwann gehen denen auch die Email Accounts aus^^

 

Dank Trash-Mail Anbietern nicht ^^

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to post
Share on other sites
Ich habe auch nichts dagegen wenn jemand ein Spiel schlecht findet (ich selbst finde auch nicht alle Spiele toll) aber wenn immer und immer wieder der gleiche Mist geschrieben wird, ist es einfach unangebracht. Nur weil ich kein Fan von Medal Of Honor bin, heisst das nicht, dass ich den Drang habe bei jedem News Eintrag von Black Ops zu schreiben wie ka**e das Spiel ist.

 

So sehe ich das ja auch! Das ist wie wenn man sich Fischbrötchen kauft und hinterer beschwert das es besch...en schmeckt, weil man Fisch nicht ausstehen kann. Hab diese Leute noch nie verstanden die solche News anklicken und dann rumheulen.

Es gibt zwei Dinge auf der Welt die nach Fisch riechen.

Und eins davon ist Fisch!

Link to post
Share on other sites

Na jetzt hackt mal nicht zu sehr auf Creative ein... Prinzipiell ist es schon richtig, dass die Kommentare mehr überwacht werden müssten. Nur wo zieht man die Grenze? Ab wann wird die so gern zitierte freie Meinungsäußerung beschnitten (übrigens ein Thema für sich)? Und wo nimmt man die Ressourcen her?

 

Das ist eine absolute Gratwanderung, sodass ich mich im Regelfall auf beleidigende, aggressive, hetzerische und völlig sinnfreie Kommentare beschränke... sofern ich sie zu Gesicht bekomme. Meine Lieblinge sind aber Trolle. ;o)

Link to post
Share on other sites
Na jetzt hackt mal nicht zu sehr auf Creative ein... Prinzipiell ist es schon richtig, dass die Kommentare mehr überwacht werden müssten. Nur wo zieht man die Grenze? Ab wann wird die so gern zitierte freie Meinungsäußerung beschnitten (übrigens ein Thema für sich)? Und wo nimmt man die Ressourcen her?

 

Das ist eine absolute Gratwanderung, sodass ich mich im Regelfall auf beleidigende, aggressive, hetzerische und völlig sinnfreie Kommentare beschränke... sofern ich sie zu Gesicht bekomme. Meine Lieblinge sind aber Trolle. ;o)

 

Hm also bisher sehe ich noch keine Hackerei ;) Nun sofern die kommentare sinnvoll, hilfreich und human sind, kann man sie ja lassen. Sobald Beleidigungen drin sind, kann man die ja dann theoretisch löschen. Das hat dann auch nicht mehr was mit Meinungsfreiheit zutun (sofern man die löschung des Kommentars objektiv begründen kann) sondern einfach mit der Aufrechterhaltung gewisser Sitten (welche es anscheinend bei manchen User nicht gibt).

Link to post
Share on other sites
Was zum Geier sind denn Trolle:ka:

 

Wikipedia:

 

Der Begriff Troll wird in der Netzkultur für eine Person verwendet, die mit ihren Beiträgen in Diskussionen oder Foren unter Umständen stark provoziert. Mutmaßliches Ziel des Trolls ist das Stören der ursprünglich an einem Sachthema orientierten Kommunikation und das Erlangen von Aufmerksamkeit.

Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Link to post
Share on other sites
Wikipedia:

 

Der Begriff Troll wird in der Netzkultur für eine Person verwendet, die mit ihren Beiträgen in Diskussionen oder Foren unter Umständen stark provoziert. Mutmaßliches Ziel des Trolls ist das Stören der ursprünglich an einem Sachthema orientierten Kommunikation und das Erlangen von Aufmerksamkeit.

 

 

Und ich dachte an kleine Kobolde.:ohjeh:

So, wieder was gelernt!

Es gibt zwei Dinge auf der Welt die nach Fisch riechen.

Und eins davon ist Fisch!

Link to post
Share on other sites
Wikipedia:

 

Der Begriff Troll wird in der Netzkultur für eine Person verwendet, die mit ihren Beiträgen in Diskussionen oder Foren unter Umständen stark provoziert. Mutmaßliches Ziel des Trolls ist das Stören der ursprünglich an einem Sachthema orientierten Kommunikation und das Erlangen von Aufmerksamkeit.

 

ahh verstehe wie Zanbatou :haha:

 

Grossen dank an Horst

:)

 

 

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...