Jump to content

Recommended Posts

Naja bei uns in einem kleinen Laden hier kosten neue Spiele 50- 59

Bei Gamestop 69euro.

Genau wie gebraucht Spiele die zahlen da ca das selbe wie der Gamestop teilweise mehr wenn du verkaufst.Aber da liegen im Regal z.b Uncharted 1 für 9 euro oder Infamous 1 12 euro.Wollte da God of War Collection kaufen stand 29 Euro drauf, dann sagte der Verkäufer kann Ich dir auch für 20 geben.

Und Infamous bei Gamestop gebraucht 25 euro Uncharted 1 18 euro also das nenn ich abzocke...

Genau wie bei Gamestop Pegi versionen und indizierte Spiele verschwinden nach einer weile bei dem anderen laden z.b nicht.

Bei Gamestop war Black Ops gebraucht da stand 55 euro drauf:D und neu stand es da für 54 auch lol=)

so noch paar beispiele rysis 2 bei Gmaestop 69 bei dem kleinen laden 39 neu.

Also finde Gamestop ist echt ein abzocker LADEN

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Öhm, mal nebenbei:

Ein "kleiner" Laden gehe ich mal von keiner Kette aus sondern einem Privatgeschäft. Der Unterhalt für so einen Laden ist um ein vielfaches kleiner.

Der "Geschäftsführer" hat wesentlich mehr Einfluss auf seine Dinge bzw wie er es handhaben möchte. Den jucken Sachen wie Lagerkennziffern auch relativ wenig weil er den Titel dann eben für die von dir erwähnten geringen Summen verkauft.

 

GameStop hingegen ist eine größere Kette, wo irgendein Engländer hinter sitzt und das steuert. Soweit ich weiss werden bei GS die Spiele prozentual berechnet. Heisst: Ein Spiel ist neu 10 wert, du bekommst laut deren Tabelle in einem guten Zustand ein drittel. Also ca 3,33 bei dem Wert.

 

So, jetzt muss ich als Kaufmann rechnen:

Ich muss die Steuer davon abziehen da die für mich nicht relevant ist.

Dann muss ich einen gesunden Gewinn erwirtschaften.

Dann brauch ich einen Preis, der akzeptiert wird. Wenn ich einen Titel ankaufe, günstig, der aber gut gefragt ist kann ich den Preis sogar stark in die Höhe treiben. Zum Beispiel statt 10 einfach 20 machen. Habe dadurch dann extreme Spannen.

 

Ich bin der Meinung, GameStop "zockt" nicht ab. Sie bieten dir einen für sie realistischen Preis. Ob du bei Ebay oder what ever irgendwo mehr kassierst, ist doch dein Problem. Denn du gehst ja auch zu GameStop. Und die Leute die die Spiele verkaufen bei GS, brauchen sich eh nicht aufregen. Schliesslich sind sie ja mit den Ankauf-Preisen zufrieden.

 

Schaut euch mal im Netz andere Portale wie zum Beispiel ReBuy.de an. Das sind die Jungs und Mädels die auch bei MediaMarkt stehen. Die Ankaufpreise sind überall relativ niedrig. Meist 50 % unter VK. Und lasst euch gesagt sein: Das ist normal :)

Link to post
Share on other sites

Obwohl rebuy nicht immer so schlecht ist im ankauf hab bei Meidamarkt Black Ops(Xbox) bei den Rebuy futzis 31 euro bekommen Gamestop wollt mir 15 geben.Und Ace Combat was von 2007 ist für Xbox gabs bei Rebuy auch 22 euro noch.Die bei Media Markt stehen geben auch immer bissi mehr als wenn du es Online verkaufst bei Rebuy.

 

Aber normal sollte doch eine so große kette wie Gamestop doch den besten Preis anbieten können da die ja dem entsprechend viel ordern an Wahre.

Und zu Media Markt die haben auch nicht immer den besten preis.

Bei uns in der Stadt verkauft ein Media Markt die Prestige Edition von Black Ops für 79 der andere will 149 also da weiß ein Markt auch nicht was der andere tut.

Aber ist klar bei Spielen kauft man da wo es am günstigsten ist weil gibt ja keine Qualitäts unterschiede von Geschäft zu Geschäft=)

Edited by Jordan82
Link to post
Share on other sites
Bei uns in der Stadt verkauft ein Media Markt die Prestige Edition von Black Ops für 79 der andere will 149 also da weiß ein Markt auch nicht was der andere tut.

 

Das liegt daran das die einzelnen Märkte von MediaMarkt als auch Saturn zwar zur großen Kette gehören, sich aber jeder Markt selbst verwaltet. Und solange keine bundesweite Aktion läuft, jeder Markt die Preise machen kann die er will. Zwar gehen die auf Nachfrage mit wenn ein anderer MediaMarkt/Saturn in der selben Stadt nen günstigeren Preis hat, aber es soll auch Leute geben die gar nicht erst vergleichen/nachfragen.

ford_gt_slideshow_8.thumb.jpg.603f1a1b97a1b879b6db60340f1512cd.jpg

Link to post
Share on other sites
Guest Hero4Free
...aber es soll auch Leute geben die gar nicht erst vergleichen/nachfragen.

Und die auch gerne bei GameStop einkaufen gehen ;)

Link to post
Share on other sites
Naja als bei uns im Einkaufszentrum verkaufsoffen am Sonntag war gabs bei jedem Laden dort 20% auch Gamestop da kann man dort auch mal was kaufen=)

 

Na also 20% ist doch mal ein Wort.

Man muss eben, wie hier schon oft genug gesagt wurde, vergleichen.

Mal ist der eine Laden günstiger, mal der andere. So ist das eben in der freien Marktwirtschaft. Da ist man als Kunde eben in der Pflicht.

1.png

Link to post
Share on other sites
In Deutschland haben wir aber keine freie Marktwirtschaft, sondern eine soziale Marktwirtschaft ;)

 

Jetzt hast du mich erwischt :zwinker:.

Ich denke jeder weiß, wie ich's gemeint habe, aber recht hast du.

1.png

Link to post
Share on other sites
Guest McCoffeebreak

ich versteh nicht warum trotzdem soviele gamestop nutzen ...

 

ich war da einmal drin ... als ich all die abgegrabbelten runtergekommenen gebrauchtspiele für 50 -60 euro sah ging ich gleich wieder raus ...

 

wir haben hier 2 gebrauchtspielehändler inner stadt ... bis die konkurenz kam fuhr der eine die gleiche schiene wie gamestop ... für 5 euro ankaufen und für 50 euro verkaufen ...

 

der konkurenzgameschop machte es von anfang an anders und ist daher sehr beliebt ... moderate ankaufspreise ...zwar auch nicht so hoch aber dafür bekommt man bei ihm die games billig ... alte gebrauchtspiele für rund 12 euro ... neu erschienene titel gebraucht für höchstens 38 ... durschnitt bewegt sich bei 18 euro ... und die spiele sehen bei ihm immer top aus ... wie neu ... und bei neuware immer angebote und niedrigere preise ...

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...