Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Crysis
 Share

Recommended Posts

Evil Dead (2013)

 

Warum ergötzt sich jeder an diesem Film?

 

Ich habe mich durch den Trailer übertrieben darauf gefreut, aber wurde letztendlich maßlos enttäuscht. Die Story ist 0815 und die übetriebene Gewalt-/Blutszenen lassen den Film einfach nur stumpf wirken. Der Film lebt von reiner Gewalt und nichts weiter - ich habe mich kein einziges mal gegruselt, mir wurde zwischenzeitlich höchsten etwas schlecht.

 

Für mich persönlich überhaupt nicht nachvollziehbar, warum er so gelobt wird.

 

Ich muss zugeben, dass ich die Version der 80er Jahre noch nicht gesehen habe. Ich erhoffe mir von ihr etwas mehr.

 

Tanz der Teufel ist jetzt auch nicht unbedingt ein Gruselfilm. ^^ Mehr ein Relikt der 80er wo ein ganzer Haufen solcher Filme gedreht wurde und vielleicht hat sich Sam Raimi damals u.a. von "Leatherface" inspirieren lassen.

 

Und die Story dreht sich im Grunde auch nur um das Buch Necronomicon.

Edited by Black Eagle
Link to comment
Share on other sites

Back in the Game

 

den film finde ich richtig gut.

 

Clint Eastwood spielt wieder erste klasse.

 

die story ist interessant und man kann schön entspannt den film gucken.

 

der film ist zwar ein wenig ruhiger, aber denoch will man wissen, wie es so im film weiter geht, was wird noch kommen usw.

 

und man wird belohnt zum schluss, das ende hat mir sehr gut gefallen.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Evil Dead (2013)

 

Warum ergötzt sich jeder an diesem Film?

 

Ich habe mich durch den Trailer übertrieben darauf gefreut, aber wurde letztendlich maßlos enttäuscht. Die Story ist 0815 und die übetriebene Gewalt-/Blutszenen lassen den Film einfach nur stumpf wirken. Der Film lebt von reiner Gewalt und nichts weiter - ich habe mich kein einziges mal gegruselt, mir wurde zwischenzeitlich höchsten etwas schlecht.

 

Für mich persönlich überhaupt nicht nachvollziehbar, warum er so gelobt wird.

 

Ich muss zugeben, dass ich die Version der 80er Jahre noch nicht gesehen habe. Ich erhoffe mir von ihr etwas mehr.

 

:facepalm:

Wenn man nicht einmal das Original kennt, geschweige denn die Trilogie, wirds schwer so einen Film zu beurteilen. Wer sich bei Evil Dead gruselt ist eh selbst schuld^^

Evil Dead ist Kult, der/die Filme auf ihre eigene Art und Weise genial. Ich freu mich aufs Remake, wird sicher der Hammer :)

 

--------------------

 

Hobo with a Shotgun (BD)

Was für herrlicher, abgedrehter scheiß :lol:

9/10

Der Untergang (BD)

Einer der wohl besten deutschen Filme ever. Bruno Ganz spielt Hitler besser als jeder andere vor ihm. Insgesamt ein großes Meisterwerk rund um den Untergang der Nazis.

9/10

 

Stalingrad (BD)

Auch einer der wenigen (ernsten) deutschen Filme, die man sich anschauen kann.

7.5/10

 

Skyline (BD)

Fängt recht lässig an, wird aber immer dämlicher und vorallem Sinnloser. Das Ende schlägt sowieso alles.

4/10

 

Gangs of Glasgow (BD)

"Trainspotting trifft auf This Is England", steht groß auf dem Cover vorne drauf. Diesen Mix kann ich allerdings nicht unterschreiben geschweige denn Nachvollziehen. Zwar hat der Film einige Elemente aus This Is England, insgesamt wirkt er aber etwas lasch.

6/10

DIE PLAY3.DE LEGENDE: DER CLUB DER TOTEN DICHTEN (Leider sind viele Beiträge nicht mehr vorhanden)

Link to comment
Share on other sites

Ironman 3 8,5/10

Was die aus Mandarin gemacht haben war unter aller Sau. Meiner Meinung hätten in raus lassen sollen stat im ins lächerliche zu ziehen .........

Aber im großen und ganzen, bester Ironman

Link to comment
Share on other sites

Jack Reacher

 

Man so ein kracher hab ich nicht erwartet. Die Action war minimal aber wenn sie mal da war dann war sie herrvorragend in szene gesetzt. Ansonsten ein sehr ruhiger thriller bei dem leider das drehbuch ihm nen strich durch die rechnung zieht, zu sprunghaft war es. Dadurch wirken die charaktere auch ein wenig banal und unauthentisch. Aber ansonsten guter cruise (wann lernt der kerl dass sein nackter oberkörper nichts mehr für die kamera ist, höchstens für ein paar lacher) mit sehr guter regie und top intensiver action. Dazu eine der besten autoverfolgungszenen.

 

7,5

Link to comment
Share on other sites

Ironman 3 8,5/10

Was die aus Mandarin gemacht haben war unter aller Sau. Meiner Meinung hätten in raus lassen sollen stat im ins lächerliche zu ziehen .........

Aber im großen und ganzen, bester Ironman

 

find ich nicht gerade das hat mich überrascht

denn in den Trailern noch furchterregend dargestellt, als Gegner, war er doch nur ein Schauspieler in seiner Rolle , ich fand das genial , dass nicht er sondern der andere der wahre Bösewicht war und er quasi nur engagiert wurde um den Mandarin zu spielen

 

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to comment
Share on other sites

find ich nicht gerade das hat mich überrascht

denn in den Trailern noch furchterregend dargestellt, als Gegner, war er doch nur ein Schauspieler in seiner Rolle , ich fand das genial , dass nicht er sondern der andere der wahre Bösewicht war und er quasi nur engagiert wurde um den Mandarin zu spielen

 

Ja ich fand 's auch lustig....... Aber das ist Ironman's Nemesis........ Das hat mich ein wenig gestört

Link to comment
Share on other sites

Ja ich fand 's auch lustig....... Aber das ist Ironman's Nemesis........ Das hat mich ein wenig gestört

 

ja ok wenn du das auf die Comics beziehst oder so, die hab ich nicht verfolgt, deswegen wars mir ziemlich egal

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to comment
Share on other sites

Orphan-das Waisenkind

 

Überrascht war ich nach dem Film, dass dieser mir doch besser gefiel, als erwartet. Hauptdarstellerin Isabelle Fuhrmann spielt sensationell. Das Mädchen schaft es mit stechendem, gefrierendem Blick eine mörderische Atmosphäre zu bilden, die gepaart mit dem Szenario und dem düsteren Sound perfekt das Unheil verkörpert. Ganz im Stile eines Omen, ist der Mittelpunkt das Waisenkind Esther, das eine unheimliche Vergangenheit verbirgt. Die Story um das von Familie Coleman adoptierte Mädchen, die schnell ihren 2 Geschwistern klar macht, dass mit ihr nicht gut Kirschenessen ist und sie irgendeinen dunklen Plan zu verfolgen versucht, wurde von Regisseur Collet Sera super verfilmt. In den Nebenrollen agieren unter anderem Vera Farmiga und Peter Sarsgaard als Eltern sehr gut.Der düster gehaltene Look passt gelungen zum gesamten Bild.

Am Ende ist man über die Aufschlüsselung und das Showdown mehr als überzeugt, da man den Sinn und die Logik während des Films mehr als nur einmal hinterfragt.

Eine packende Atmosphäre und gelungene Darbietungen machen "Orphan" zu einem würdigen "Omen" -Konkurenten.

 

7/10

 

 

 

In Time

 

Eine wirklich interessante Story: In der nahen Zukunft übernimmt Zeit die Währung. Aus nicht näher eingegangenen Grund, altern Menschen ab dem 25sten Lebensjahr nicht mehr und eine Zeit, die als Display an ihrem Handgelenk sichtbar ist, zeigt die letzten Jahre, Monate, Tage, Stunden, Minuten und Sekunden an, bis sie sterben. Eine mehrere Klassengesellschaft ensteht in diesem fiktivem Staat/Stadt. Will ist einer aus der Unterschicht und bekommt zufällig mehrere Jahre von einem unbekannten geschenkt. Die Zeitordnungshüter sind ihm darauf auf den Spuren...

 

Wow, ich muss sagen, ich bin echt angetan von dem Film. Rasant, originell und spannend inszeniert Regisseur Andrew Niccol diese beängstigende Zukunftsversion, der auch fürs Drehbuch verantwortlich war, das ein paar kleine Lücken hat, aber dennoch überzeugt.Im ganzen Film spielt kein einzig älterer Schauspieler mit, das natürlich der Story geschuldet ist, was die Atmosphäre in keinster Weise beeinträchtigt. Im Gegenteil. Justin Timberlake mimt den Helden klasse und zeigt (mir) erneut, dass er ein respektabler Schauspieler ist. Hilfe bekommt er von der Tochter eines Millionen-Jahre Geschäftsmannes (Amanda Seyfried), deren große Augen (ja Augen) viel Gefühlslagen wiederspiegeln. Den Gegenpart und ebenfalls lobenswert ist die Leistung von Cillian Murphy als Time-Cop! Der Zuschauer fiebert der tickenden Uhr mit und wird durch temporeiche, dramatische Sprint-, Verfolgungsjagden bestens unterhalten. Der Stil erinnert etwas an Equilibrium, wenn auch die Zukunftsversion/veränderung nicht ganz so drastisch ausfallen. Und das ist das bemerkenswerte: Der Film wirkt so real, weil wenig verfremdlich erscheint, nur der Kampf um die Überlebenszeit ist der Unterschied, und eben der springende Punkt. Dieser wird sehr gut durch Schnittfolge und Soundtrack hervorgehoben! Manche sehen es als Kritikpunkt, ich seh es als gute Idee des Filmemachers, den Zuschauer mit einigen Erklärungen, wie der Ursache des Sterbens, der Regierung und deren Gesetze, das Display am Arm usw allein zulassen, um eine große Nachwirkung nach dem Abspann zu erzeugen.

Doch nicht alles ist Gold was glänzt: die etwas zu übertriebene Bonnie und Clyde Geschichte musste nicht sein. Auch hätte ich mir ein etwas weniger hervorsehbares Ende gewünscht.Und dass man in der Zukunft so locker Verbrechen wie z.B. Banken ausrauben kann, hätte mehr Fingerspitzengefühl verlangt, dies besser und logischer darzustellen.

Nichts desto trotz ein teilweise ausgeklügelter, rasanter Zukunftsstreifen, mit einer beängstigenden Gegenwartsähnlichkeit, in der die Darsteller für gute Unterhaltung sorgen.

 

Übrigens: wer mehr von der Storyidee erfahren möchte, sollte sich die Extras auf Blu ray (DVD?) ansehen.In einer Art Dokumentation mit den Akteuren im Film wird über die Entstehung des Nichtalterns und der Zeitwährung berichtet.

 

8/10

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...