Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Crysis
 Share

Recommended Posts

 

@Turkoop:

 

Du musst unbedingt The Dark Knight-Trilogie schauen, falls du die noch nicht kennst. Sind für mich die besten Superhelden-Filme ^^

Ist vom Regisseur von Inception und Interstellar, Christopher Nolan.

 

Natürlich habe ich die schon ^^ Sogar auf Bluray hier ^^

CH0BKexWsAAdDy5.jpg

Link to comment
Share on other sites

Unternehmen Petticoat (dt. Kinoversion)

 

Guter alter Klassiker mit Cary Grant und viel Humor. ^^ Auch die geschichtlichen Hintergründe wie Tokyo Rose fand ich interessant.

 

A Girl Walks Home Alone at Night

 

Feministische Vampirballade und hypnotischer Arthouse-Horror über eine Rächerin der Nacht in der (fiktiven) Stadt Bad City... Klasse Regiedebüt von Ana Lily Amirpour und schon jetzt ein Klassiker!

 

 

Du musst unbedingt The Dark Knight-Trilogie schauen, falls du die noch nicht kennst. Sind für mich die besten Superhelden-Filme ^^

Ist vom Regisseur von Inception und Interstellar, Christopher Nolan.

 

Möchte Dir die Trilogie nicht schlecht machen, daher überleg Dir ob Du weiterliest... :)

 

 

 

  • The Dark Knight Rises

 

Ist für mich der bisher schlechteste Batman Film. Ich mag Tom Hardy und Anne Hathaway sehr gerne und es sind auch gute Schauspieler aber ihre Rollen dort sind miserabel... :facepalm: Dazu noch dieses kitschige Ende. ^^

 

  • Batman Begins

 

...dort wird einem dann knapp 1,5 Stunden lang erzählt wie Batman zu Batman wurde... :trollface:

 

Und Bruce Wayne hat also Angst vor Fledermäusen..... :gruebel: Das Ende / Finale rettet aber den Film. :ok:

 

  • The Dark Knight

 

Nolans Meisterwerk!!!

 

Im Mittelteil der Trilogie passt wirklich alles zusammen: Die Vorgeschichte ist erzählt, keine kitschige Lovestory, packende Action, ein grandioser Auftritt von Heath Ledger und großartige Zitate runden den Film ab: "Weil er der Held ist den Gotham verdient, aber nicht der den es gerade braucht, also jagen wir ihn, weil er es ertragen kann, denn er ist kein Held, er ist ein stiller Wächter, ein wachsamer Beschützer, ein dunkler Ritter." :thumbs:

 

Link to comment
Share on other sites

 

Möchte Dir die Trilogie nicht schlecht machen, daher überleg Dir ob Du weiterliest... :)

 

 

 

  • The Dark Knight Rises

 

Ist für mich der bisher schlechteste Batman Film. Ich mag Tom Hardy und Anne Hathaway sehr gerne und es sind auch gute Schauspieler aber ihre Rollen dort sind miserabel... :facepalm: Dazu noch dieses kitschige Ende. ^^

 

  • Batman Begins

 

...dort wird einem dann knapp 1,5 Stunden lang erzählt wie Batman zu Batman wurde... :trollface:

 

Und Bruce Wayne hat also Angst vor Fledermäusen..... :gruebel: Das Ende / Finale rettet aber den Film. :ok:

 

  • The Dark Knight

 

Nolans Meisterwerk!!!

 

Im Mittelteil der Trilogie passt wirklich alles zusammen: Die Vorgeschichte ist erzählt, keine kitschige Lovestory, packende Action, ein grandioser Auftritt von Heath Ledger und großartige Zitate runden den Film ab: "Weil er der Held ist den Gotham verdient, aber nicht der den es gerade braucht, also jagen wir ihn, weil er es ertragen kann, denn er ist kein Held, er ist ein stiller Wächter, ein wachsamer Beschützer, ein dunkler Ritter." :thumbs:

 

Hab's gelesen. Ist doch in Ordnung. Liebe die Trilogie dennoch :smileD:

 

Nur zu Batman Begins:

 

 

Es wird einem erzählt, wie Bruce Wayne zu Batman wurde :zwinker:

 

Link to comment
Share on other sites

Star Wars Episode 7 (Blu-ray Fassung)

 

 

 

wo ich den film im kino gesehen habe letztes jahr, war ich ganz schön müde, und habe nicht alles mitbekommen.

 

jetzt habe ich ihn endlich mal wach angeguckt, und finde ihn klasse im großen und ganzen.

 

außer halt eine sache :

 

 

das Kylo Ren seine maske abgenommen hat, die hätte er drauf lassen sollen.

 

 

mal sehen wie dann die anderen episoden so sind, und deren ableger.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Black's Game

 

Wird in den Medien als isländisches Goodfellas dargestellt. Ein Vergleich dem der Film nicht gerecht wird, was nicht heissen muss das er schlecht ist. Auch an die Pusher-Trilogie reicht er nicht heran, aber trotzdem kann ich ihn empfehlen wer auf einen Drogen-Thriller mit realistischer Darstellung steht.

 

7,5 // 10

Link to comment
Share on other sites

Der Hobbit: Schlacht der fünf Heere (3D)

 

Umpf, wie soll ich am besten anfangen? Der Film war solide und hat zumindest unterhalten. Das ist aber nach Peter Jacksons grandioser Herr der Ringe-Trilogie mir zu wenig. Der Film ist mit etwas mehr als 2,5 Stunden für den geringen Inhalt, der geboten wird, auch deutlich zu lange. 2h hätten locker gereicht in meinen Augen. Die besten Momente war meines Erachtens der Kampf gegen die 9 Ringgeister und das Ende. Die Schlacht hat nur so vor glatt gelecktem CGI getrotzt, es kam alles sehr unnatürlich rüber, vor allem die Orks, während das in Herr der Ringe wie echte Orks aussahen. Das Geschehen hat dadurch an Atmosphäre eingebüßt. Daueraction mit teils viel zu übertriebenen Szenen, wogegen Herr der Ringe ja schon "realistisch" gewirkt hat, gefielen mir auch nicht so, aber die Actionszenen waren zumindest handwerklich gut gemacht in meinen Augen. Geschichte plätscherte vor sich hin, Charaktersierung fand kaum statt. Viele der Zwerge sind mir nie zuordbar gewesen, da einfach nur Statisten und sprechen vielleicht mal 3-4 Sätze in der gesamten Trilogie.

 

Was war sonst noch gut? Schöne Kameraufnahmen und coole Szenengestaltung. Kommt aber alles trotzdem bei weitem nicht an Herr der Ringe heran. Das Ende war noch recht schön umgesetzt.

 

Alles in allem fand ich den 3. Teil als leicht besser als den 2. Teil (der bekäme von mir mittlerweile nur noch 5/10), aber der 1. Hobbit Teil war der Beste meiner Meinung nach. Selbst der kommt aber nicht an irgendeinen Herr der Ringe-Film heran.

 

Das 3D war in allen Teilen überflüssig. Werde mir die Filme, falls ich sie nochmal schauen werde, in 2D ansehen.

 

6/10

 

EDIT:

 

Kam es nur mir so vor oder war Bilbo Beutlin im 3. Teil eigentlich irrelevant für die Handlung bis auf die Szene mit

Diebstahl des Arkensteins?

 

Edited by Buzz1991
Link to comment
Share on other sites

Batman v Superman

 

Bin jetzt zuhause, hab den Film beim Cinedom geguckt, und mir hat er richtig gefallen.

Ich fand alles genial, Affleck ist ein super Batman und Cavill hat für mich wieder mal den perfekten Superman gespielt. Überraschend fand ich Luthor's Rolle super gespielt von Eisenberg, hat schon ein wenig an den Joker erinnert.

Ich finde die 2.5h vergingen sehr schnell und allgemein wurde es für mich nicht langweilig.

Ich fand nur dass die Trailer viel zu viel gezeigt haben :/ Das werdet Ihr nachdem Film merken.

 

Nur eine Sache, an die es sich angeschaut haben

 

Allerletzte Szene im Film; Superman kann nicht tot sein, da sah man die Erde kurzzeitig vibrieren, bitte sagt mit er ist nicht tot, er war der Hauptgrund wieso ich den Film sah :D

 

 

Ansonsten ein toller Superhelden Film, auch wenn viel Kritik haderte.

 

9/10

CH0BKexWsAAdDy5.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...