Jump to content
Play3.de
Crysis

Zuletzt gesehener Film - Thread

Recommended Posts

Batman v Superman

 

Üblicher Hollywood-Schund mit ekelhaftem CGI, hat trotzdem noch einigermaßen unterhalten.

 

4/10

 

 

The Witch

 

Einer der stärksten Filme des Genres der 2000er. Wird genauso wie Der Babadook runtergemacht, weil nicht über den Tellerrand hinaus geblickt wird. Als Erstlingswerk mehr als beachtlich, und schöne Cinematografie übrigens. Horror mit Substanz und Qualität -> Rarität.

 

8.5/10


Twitter - Blog

Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites

The Conjuring 2

 

4/10

 

Ein Satz mit x, das war wohl nichts.

Während Teil 1 noch ordentlich punkten konnte, war der zweite Teil streckenweise langweilig. Auch die Location, war alles andere als günstig gewählt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letzte Nacht hatte ich übrigens einen 10/10-Film gesehen, einfach herrlich gemacht und unterhaltsam. Humphrey Bogart macht den Detektiv im ersten Film von John Husten, der später noch weitere Klassiker wie Der Schatz der Sierra Madre und The African Queen drehte:

 

Die Spur des Falken

 

Was ein Pacing! Der Film ist in keiner Sekunde langweilig, jede neue Szene hat die nächste interessante Situation parat. Das Teil hätte den Drehbuch-Oscar bekommen, wenn nicht Citizen Kane im selben Jahr gewesen wäre ^^. Bogarts typischer Charakter wie in Casablanca wurde hier geprägt, einfach ein wahnsinnig toll umgesetzter Film der mich gleichzeitig verdammt gut unterhalten hat, habe keinen Kritik-Punkt bemerkt, hat einfach nur Laune gemacht! Gerade, als ich traurig dachte, dass ich wohlmöglich schon alle 10/10-Filme hinter mir hätte, kam Die Spur des Falken und hat mich besonders erfreut. :-)


Twitter - Blog

Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Don't Breathe

 

 

 

der film von Fede Alvarez hat mir ganz gut gefallen.

ein großes kompliment an Jane Levy und Stephen Lang, die beiden haben klasse gespielt.

 

der film hatte eine klasse atmosphäre, die teilweise sehr spannend und gefesselt hat.

der film hatte auch genau die richtige länge gehabt.

 

auf alle fälle wurde ich gut unterhalten.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Inferno": 8/10

 

"Findet Dorie": 7,5/10

Edited by TGameR

www.timorogowski.de

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Moment der Wahrheit - 8/10

 

Cate Blanchett wieder mal extrem stark.

Diese Frau überzeugt einfach als Schauspielerin. :good:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daybreakers

 

Gelungener Vampirhorror um Vampire auf der Suche nach einem Blutersatz da die Menschheit praktisch ausgerottet scheint... Originelles Ende. ^^

 

 

Ich habe diesen Klassiker von 1971 noch nie vorher gesehen, bin aber bei der Beschreibung und dem Cover aufmerksam geworden. Mir gefallen Sci-Fi-Filme aus dieser Zeit, da sie eine interessante und unheimliche Stimmung haben. Nicht mit dauerhafter Musikuntermalung und irgendwelchen super großen Spezialeffekten. Hier geht es mehr um die Charaktere und die Atmosphäre.[/Quote]

 

Westworld von 1973 mit Yul Brynner (großartig) in der Hauptrolle ist auch noch ein guter Streifen auch wenn wir von "Andromeda" jetzt schon ziemlich weit abgerückt sind... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte ja nach "Victoria", dass One-Take-Filme nicht besonders gut sein können, weil es da eben nur um dieses Gimmick geht, es keine perfekten Einstellungen gibt und auch so nicht alles perfekt möglich ist. Victoria ist von der Machart her im Prinzip das Gegenteil eines Stanley Kubrick Films, der ließ einzelne Szenen 60 mal drehen, bis sie endlich perfekt waren, bis jedes Detail gesessen hat, er verstand die Sprache des Films. So entstehen dann auch die wunderschönsten und handwerklich besten Filme aller Zeiten wie Barry Lyndon. In Victoria war sowas nicht möglich und man merkt in jeder Sequenz, dass man es hätte viel besser drehen können.

Victoria sah ich deshalb nur als mutiges Experiment an, es war eine große Leistung der Koordination und der Kameramann hatte ordentlich zu schuften und durfte keinen Fehler machen, ich habe Respekt vor der Leistung, aber am Ende kam nur ein simpler Unterhaltungsfilm bei raus, der merklich nicht optimal umgesetzt wurde, weil durch das One-Take-Verfahren zu viele Dinge in Mitleidenschaft gezogen wurden.

 

Heute habe ich noch ein bisschen Respekt vor Victoria verloren, weil ich Russian Ark von Alexander Sukurov gesehen habe, der wahre erste Langfilm ohne Schnitt! Und der bot mir eine derart wunderschöne Erfahrung, wie ich es nicht für möglich gehalten hätte.

Eine Zeitreise durch die russische Geschichte in der Eremitage in St. Petersburg, heute eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt, errichtet von Katharina der Großen, die auch u.a. im Film zu sehen ist.

Die Kameraaufnahmen sind wirklich wunderschön geworden, trotz des One-Take-Verfahrens, das hat mich verblüfft. Vielleicht liegt es auch einfach nur an der Nutzung einer Steady-Cam, so kam die Schönheit der Szenerie noch mehr zur Geltung.

Im Gegensatz zu Victoria ist es aber eben auch ein viel wertvollerer Film, er gibt uns einen imposanten Einblick in die russische Geschichte, es ist ein Hoch auf die Bedeutung von Kunst und Kultur und es geht auch um die Beziehung zwischen Europa und Russland, die Haupt-Protagonisten sind quasi ein Europäer und ein Russe mit ihren unterschiedlichen Weltanschauungen, ein wahnsinnig interessanter Film und der bisher einzige Beweis für mich, dass One-Take-Filme doch etwas taugen können, wenn eben wie in Russian Ark dieses One-Take-Verfahren im großen Ganzen Sinn ergibt.

Victoria ist hingegen ein Gimmick-Film, alles dreht sich nur um dieses One-Take-Verfahren, es sticht zu sehr heraus, der Film hat nichts besonderes zu bieten außer eben nur dieses Gimmick, und sowas darf man keinen guten Film nennen.

 

Russian Ark ist jedenfalls ein beachtliches und zeitloses Gesamtkunstwerk, welches mit etwas mehr Impulsen in der Dramaturgie ein Meisterwerk gewesen wäre.

 

8/10

Edited by vangus

Twitter - Blog

Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blind Side - Die große Chance

 

Basierend auf einer wahren Begebenheit erzählt der Film die Geschichte von Michael Oher, einem jungen Mann aus Memphis-Tennessee, der von einer reichen Familie aufgenommen wird und am College und der Universität als einer der Besten Football spielt. Die Besetzung ist gut gewählt und überzeugend, Sandra Bullock bekam für ihre Rolle sogar einen Oscar als beste Hauptdarstellerin. Für meinen Geschmack ging der Film ein paar Minuten zu lange und konnte nach einem sehr gelungenen Anfang das Tempo nicht vollends halten.

Unterm Strich aber ein sehenswerter Film mit ein paar schönen Momenten.

 

6,5/10

Share this post


Link to post
Share on other sites
Blind Side - Die große Chance

 

Basierend auf einer wahren Begebenheit erzählt der Film die Geschichte von Michael Oher, einem jungen Mann aus Memphis-Tennessee, der von einer reichen Familie aufgenommen wird und am College und der Universität als einer der Besten Football spielt. Die Besetzung ist gut gewählt und überzeugend, Sandra Bullock bekam für ihre Rolle sogar einen Oscar als beste Hauptdarstellerin. Für meinen Geschmack ging der Film ein paar Minuten zu lange und konnte nach einem sehr gelungenen Anfang das Tempo nicht vollends halten.

Unterm Strich aber ein sehenswerter Film mit ein paar schönen Momenten.

 

6,5/10

 

Booaa, ich fand den Weltklasse. Hab ihn auch schon mehrere Male gesehen.

 

Sandra Bullock in ihrer stärksten Rolle meiner Meinung nach (neben Gravity).

 

Für mich 9/10. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...