Jump to content
Crysis

Zuletzt gesehener Film - Thread

Recommended Posts

Wegen God of War habe ich mich zuletzt näher mit der nordischen Mythologie befasst

 

:think::D

war das nicht vorauszusehen, dass der film unter deinem Niveau sein wird?


¯\_(ツ)_/¯

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich kenne das Original eben nicht, deswegen fragte ich ja, ob da die Auflösung tatsächlich die gleiche ist und dennoch war es offensichtlich, weil, wie gesagt, bereits kurz nach dem Mord eindeutig auf die Auflösung hingewiesen wurde und worauf es hinausläuft wurde umso klarer, desto mehr Personen befragt/Kabinen durchsucht wurden.

 

Für mich wurde da keineswegs eindeutig auf die Auflösung hingewiesen.

Aber gut, wenns für dich so war, dann bist du halt wohl selbst ein Meisterdetektiv. :)

 

Wenn Columbo selbst solche Filme guckt, sind für ihn derartige Mordfälle natürlich leichter zu durchschauen. :smileD:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Annihilation - Auslöschung

 

Gute Schauspieler, starke Bilder, aber das wars auch, ich habe weder eine Message in dem Film erkennen können, noch hat der film auch nur ansatzweise das gehalten was durch manche Kritiker versprochen wurde.

 

Ansehen kann man ihn sich trotzdem

 

6/10


[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites
ja, es ist ziemlich gleich das ende.

das remake hält sich dicht am orginal.

 

Ok, danke für die Aufklärung.

 

Für mich wurde da keineswegs eindeutig auf die Auflösung hingewiesen.

Aber gut, wenns für dich so war, dann bist du halt wohl selbst ein Meisterdetektiv. :)

 

Brauchst ja nicht gleich beleidigt sein, weil du nicht richtig aufgepasst hast und ich habe den Fall keineswegs schon direkt mit dem ersten Hinweis gelöst, ich war viel mehr enttäuscht, dass es genau so gekommen ist, wie man bereits kurz nach dem Mord vermuten konnte.

 

Wie gesagt

Es wird klipp und klar gesagt, dass es 12 Messerstiche waren, welche sich unterscheiden und es gibt 12 Verdächtige im Zug.

Da muss man kein Meisterdetektiv sein, um 1 und 1 zusammen zu zählen.


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Brauchst ja nicht gleich beleidigt sein, weil du nicht richtig aufgepasst hast und ich habe den Fall keineswegs schon direkt mit dem ersten Hinweis gelöst, ich war viel mehr enttäuscht, dass es genau so gekommen ist, wie man bereits kurz nach dem Mord vermuten konnte.

 

Wie gesagt

Es wird klipp und klar gesagt, dass es 12 Messerstiche waren, welche sich unterscheiden und es gibt 12 Verdächtige im Zug.

Da muss man kein Meisterdetektiv sein, um 1 und 1 zusammen zu zählen.

 

Ich weiß, was aber auch reiner Zufall sein kann.

Deswegen ist der Fall noch lange nicht klar.^^

 

 

12 Messerstiche und 12 Verdächtige im Zug lassen doch nicht automatisch darauf schließen dass sie alle zugestochen haben. Das ist doch Schwachsinn und noch dazu völlig absurd.

Das kann genauso Zufall sein.

Und auch ein Mörder kann 12x zustechen, auch 12x völlig unterschiedlich.

 

Kurioser kann man ja auch fast nicht mehr morden. Deswegen schließt man doch nicht auf sowas.^^

 

 

Du wärst viel zu voreilig mit deinen Beschuldigungen, da man zuerst eindeutige Beweise braucht. LOL

Aber wenn du wirklich diesen Verdacht nach dem ersten Hinweis nach dem Mord bereits hattest, dann Hut ab.

 

Denn ich habe wie gesagt noch nie in irgendeinem Film einen derartigen Mord gesehen. Das ist ja eben der Punkt, warum man normalerweise gar keinen Gedanken an diese Möglichkeit verschwendet.

 

Hat man aber eben hier das Original bereits gesehen, dann wird dieser Film wohl eher langweilig sein als sonstwas. Das ist eben einer dieser Filme, die nur einmal zünden.

Edited by Frauenarzt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Denn ich habe wie gesagt noch nie in irgendeinem Film einen derartigen Mord gesehen. Das ist ja eben der Punkt, warum man normalerweise gar keinen Gedanken an diese Möglichkeit verschwendet.

 

Naja, bei Filmen dieser Art ist es normal, dass das unerwartete am Ende die richtige Lösung ist und man Anfangs auf eine falsche Fährte geführt wird. Man hat sich ja auch nicht die Mühe gemacht diesen Anfangsverdacht zu zerstreuen, sondern fröhlich weiter jeden Einzelnen mit dem Mord in Verbindung gebracht. Ich dachte mir die ganze Zeit "Mal sehen wie es wirklich ist", aber da kam ja nun wirklich kein Twist mehr.

 

Gut, ausgehend von meiner Argumentation ist es für den Film dann natürlich wieder positiv zu werten, wenn man nicht das übliche Schema F anwendet und nicht die Erwartungen der Zuschauer erfüllt :trollface:

 

Hat man aber eben hier das Original bereits gesehen, dann wird dieser Film wohl eher langweilig sein als sonstwas. Das ist eben einer dieser Filme, die nur einmal zünden.

 

Kommt drauf an, wenn man die Lösung kennt, dann kann es durchaus unterhaltsam sein bei einer weiteren Sichtung (in dem Fall das Original) nach Hinweise zu suchen, die einem die Lösung schon vorher verraten. Je nach Film ist das mal mehr mal besser gelöst. Mir macht das durchaus Spaß.


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
:think::D

war das nicht vorauszusehen, dass der film unter deinem Niveau sein wird?

 

Hätte ja auch ein 6/10-Film für mich werden können, dann wäre ich zufrieden gewesen. Ich kann es ja verstehen, das Freunde von Action diesen Film cool finden, dass das ganze Spektakel sie befriedigt, aber die Story ist einfach zu lächerlich zusammen gequirlt, da passt alles hinten und vorn nicht zusammen, vielleicht hatte irgendjemand mal eine normale Story verfasst, vielleicht was das ganze nordische Thema betrifft, die Ragnarök mit all den Sagen und Gestalten hätte man wunderbar behandeln können, einen ganzen Film lang. Aber was ist hier ganz eindeutig geschehen?

Die Produzenten haben sich diese erste Version durchgelesen und dachten sich, da muss noch mehr "Pep" rein, also wurden weitere Writer beauftragt, die das ganze dann überarbeiten. So wurde der gesamte Schrottplanet dazugedichtet, der Hulk und die ganzen anderen Figuren von dort, die ganzen Gags, die vollkommen fehl am Platze sind, die Walküre, aus der natürlich eine Kopfgeldjägerin wurde, und Thors Haar musste natürlich auch kurz gemacht werden, weil Girls da mehr drauf stehen, und irgendeiner musste natürlich noch mit 2 Maschinengewehren in der Hand umherballern.

 

Da wurde so dermaßen viel rumgepfuscht, nur um irgendwelche Kommerzkacke zu folgen, da kann ich mich nicht zurücklehnen und die Action genießen, da muss muss ich nur immer die Hand vorm Kopp halten... Aber naja, vom Spektakel her sicherlich unterhaltsam, aber für mich hat da kaum was funktioniert, zwischen Loki und Thor stimmt die Chemie, das ist dann mal lustig, aber das Krümelmonster und Hulk, da finde ich den Humor total bekloppt und aufgesetzt. Der Humor in der ersten Szene war auch komplett fehl am Platze, wie auch immer...

Ich hatte einen ungewöhnlich stressigen Tag und brauchte mal etwas Lockeres, da hab ich mich eben für Thor entschieden, naja hätte ich stattdessen Justice League gucken sollen? ^^ Hätte ich beinahe getan, weil Wonder Woman dabei ist, aber wenn selbst ihr hier schon darüber meckert und die Kritiker genauso, da habe ich das lieber sein lassen...


PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Independence Day: Wiederkehr 6/10

 

Recht uninteressante Fortsetzung des coolen Vorgängers. Kein Wunder, dass die geplante Trilogie wohl vorerst vom Tisch ist. Ein echtes Highlight für Sci-Fi-Fans war aber der Auftritt von Brent Spiner (Lt. Commander Data aus "Star Trek").

 

:think::D

war das nicht vorauszusehen, dass der film unter deinem Niveau sein wird?

 

+1 :D:ok:

 

 

@vangus

Beim Hulk handelt es sich wohl um ein Kapitel aus der Comic-Reihe "Planet Hulk" (wusste ich selbst nicht) und Wonder Woman ist halt ein Thema für sich. :D Bin schon die ganze Zeit am überlegen Professor Marston and the Wonder Women zu schauen aber da der Film als "feministisch" beschrieben wird fürchte ich schon wieder schlimmes... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zurück in die Zukunft I

 

Wie immer einfach nur kultig das Ding. Macht Spaß wie eh und je. Geniale Dialoge, die auf viele Dinge andeuten, die entweder im Laufe der Handlung noch wichtig sind oder den Zeitgeist toll einfangen.

Ich könnte Absätze an Zitaten bringen, die köstlich sind.

Aber auch Musik, Erzähltempo, Schauspieler, das passt alles.

 

10/10

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zurück in die Zukunft I

 

Wie immer einfach nur kultig das Ding. Macht Spaß wie eh und je. Geniale Dialoge, die auf viele Dinge andeuten, die entweder im Laufe der Handlung noch wichtig sind oder den Zeitgeist toll einfangen.

Ich könnte Absätze an Zitaten bringen, die köstlich sind.

Aber auch Musik, Erzähltempo, Schauspieler, das passt alles.

 

10/10

 

ist auch einer meiner lieblingsfilme all the time. kann ich mir immer wieder angucken.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...