Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Crysis
 Share

Recommended Posts

Funktioniert das denn, wenn man kein französisch kann und deswegen eh Untertitel lesen muss?

 

Nicht wirklich.

Aber manche meinen halt sie wären cooler wenn sie immer im Originalton gucken. :smileD:

 

Mitlesen ist einfach das Letzte meiner Meinung nach.

Außer bei Filmen wo es nicht anders geht, wie z.Bsp. Apocalypto oder Die Passion Christi.

 

Aber mal ehrlich, da ist es mir lieber, dass der eine oder andere Witz nicht so rüberkommt wie er soll, bevor ich ständig mitlesen muss.^^

 

 

Es gibt drei gute Netflix-Filme und das sind:

 

Beasts of No Nation

Mudbound

The Meyerowitz Stories

 

Wow, Mega Auswahl an guten Netflix-Filmen. :applaudit:

Edited by Frauenarzt
Link to comment
Share on other sites

Nicht wirklich.

Aber manche meinen halt sie wären cooler wenn sie immer im Originalton gucken. :smileD:

 

Derartige Sätze solltest du vermeiden. ;-) Genau diese sind es, mit denen du soviele User hier verärgerst, diese Unterstellungen und negativen Behauptungen.

 

Jedenfalls ist es nur eine reine Gewöhnungssache mit den Untertiteln, es dauert nicht lange und dann stört es nicht mehr, weil man eine gewisse Lese/GuckTechnik entwickelt., bei der man nichts verpasst. Und wenn man die Originalperformances erleben möchte bzw. wenn man die Kultur der verschiedenen Länder korrekt erleben möchte, dann kommt man am O-Ton nicht vorbei. Stelle dir eine Feier einer italienischen Familie vor, dieses Temperament, welches sie besitzen, sowas kann man mit deutscher Synchro nicht einfangen, die Sprache gehört mit zum ganzen Flair, Sprache ist ein hohes Kulturgut. Das hat überhaupt nichts mit "cool" zu tun, in erster Linie geht es darum, ein Kunstwerk unverfälscht erleben zu wollen.

 

Wow, Mega Auswahl an guten Netflix-Filmen. :applaudit:

 

Es geht nur um Netflix-Eigenproduktionen! Ansonsten gibt es dort eine riesige Auswahl an Top-Filmen von Blockbuster-Hits über Klassiker bis hin zu Oscar- und Arthaus-Filmen.

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Avengers: Infinity War

 

 

 

 

 

was soll ich sagen. der film ist einfach nur erste sahne mega hammer geil !!!

 

das hätte ich so nie im leben erwartet. ich wusste noch nicht mal was auf mich zukommt, da ich vorher kein einzigen trailer mir angeguckt habe usw.

 

das ist der beste multi-superhelden-film überhaupt bis jetzt in meinen augen.

da wurde alles aufgefahren bis zum geht nicht mehr.

 

eine hammer optik vom feinsten, erste sahne effekte, coole geschichte, hammer geile action, geiler humor, spannend, fesselnd usw. der film hatte sogar teilweise tiefe gehabt.

 

ich bin geflasht ohne ende, die 2,5 stunden vergingen wie im flug. von mir aus hätte es noch stunden so weitergehen können.

 

dier film/teil gehört für mich persönlich ab sofort zu einer meiner lieblingsfilme all the time.

 

nach dem abspann gab es noch eine bonusszene, die sehr interessant ist.

ich bin sau gespannt, wie es da weitergeht.

Edited by spider2000
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Nichts gegen deine meinung oder die meinung von der gesamten weltbevölkerung anscheinend. Aber ich fand den film zum einschlafen. Hau und dresche zwichen 50 der hollywoods best of als superhelden verkleidet hatten wir schon bereits in 4 filmen. Irgendwann hängts doch einem am hals raus. Ehrlich fehlt nur noch am anfang jedes filmes das intro von Reich und Schön und man hat ne spitzen seifenoper. Hab den 2 mal gesehen beim ersten mal war ich im kino total überfordert mit all den schauplatzwechsel beim 2 hats mir nach ner stunde einfach gereicht

Edited by Saro Isamura
Link to comment
Share on other sites

Also ich guck immer mit Untertitel und lach mich bei Komödien genauso schlapp.

 

Im konkreten Fall ging es aber um eine Komödie, wo der Dialekt eine entscheidende Rolle spielt und da bezweifle ich, dass die UTs einen genauso unterhalten wie die deutsche Synchro, wenn man kein französisch kann.

 

Das wollte ich halt gern von demjenigen beantwortet haben, der dies meinte, weil ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen kann.

Noob_Fighter.png
Link to comment
Share on other sites

Nichts gegen deine meinung oder die meinung von der gesamten weltbevölkerung anscheinend. Aber ich fand den film zum einschlafen. Hau und dresche zwichen 50 der hollywoods best of als superhelden verkleidet hatten wir schon bereits in 4 filmen. Irgendwann hängts doch einem am hals raus. Ehrlich fehlt nur noch am anfang jedes filmes das intro von Reich und Schön und man hat ne spitzen seifenoper. Hab den 2 mal gesehen beim ersten mal war ich im kino total überfordert mit all den schauplatzwechsel beim 2 hats mir nach ner stunde einfach gereicht

 

du stehst halt nicht auf solche filme, oder hast dir solche filme sattgesehen. ich gucke kaum noch filme, oder nur noch ab und zu. kommt immer drauf an wie ich lust und laune habe.

 

und ist doch absolut in ordung wenn du den film nicht gut findest. ist halt dein geschmack und ansichtssache. ich finde das einfach nur geil was da abgegangen ist. ich liebe solche action ab und zu. das muss für mich persönlich auch mal sein. und wie ich schon sagte, seit jahren gucke ich kaum noch filme. ich habe sowas also nicht sattgesehen usw.

 

das wichtigste ist, das er mir persönlich gefällt. und wenn ich der einzigste mensch auf erden bin. wäre ja auch schlimm, wenn jeder mensch den gleichen geschmack hat.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Derartige Sätze solltest du vermeiden. ;-) Genau diese sind es, mit denen du soviele User hier verärgerst, diese Unterstellungen und negativen Behauptungen.

 

 

 

Es geht nur um Netflix-Eigenproduktionen! Ansonsten gibt es dort eine riesige Auswahl an Top-Filmen von Blockbuster-Hits über Klassiker bis hin zu Oscar- und Arthaus-Filmen.

 

Es ist mir völlig egal ob ich andere User hier verärgere.

Ich bin ehrlich, und das währt nunmal am längsten. Nicht so eine verzwickte verlogene Art, nur um sich bei irgendjemanden einzuschleimen. :zwinker:

 

Es sind keine Unterstellungen, denn viele sagen das wirklich nur um sich wichtig zu machen.

"Ich guck im O-TON ey, ich bin so obergeil, versteh zwar nix, aber das kommt so cool rüber."

Völliger Schwachsinn ist das und sonst nix. Einen Film, eine Geschichte usw. muss man generell zu 100% verstehen um sie ordentlich zu erleben.

Man liest ja auch kein Buch auf englisch, wenn mans nicht zu 100% perfekt kann.

 

Und ja, ich meinte auch die Auswahl an Netflix Eigenproduktionen.

Die anderen Filme kann ich ja auch sonstwo kaufen oder ansehen.

Edited by Frauenarzt
Link to comment
Share on other sites

Avengers: Infinity War

 

einzigsten .

 

Ich will dich mal höflich darauf hinweisen dass es keine Steigerung vom Wort "einzig" gibt. Ist mir schon des öfteren bei dir aufgefallen - aber schreib wie du willst^^

 

Es ist mir auch völlig egal wie hier in einem Gaming Forum geschrieben wird, auch ich achte da bei mir nicht zu 100% auf die Grammatik usw. Nur bei Sachen wie "einzigsten" oder dem Klassiker seit/seid stellts mir die Haare auf :D Liest sich einfach beschi**** :D

 

*klugscheissermodeoff* :keks2: #einzigen

Edited by Eliminator1987

DIE PLAY3.DE LEGENDE: DER CLUB DER TOTEN DICHTEN (Leider sind viele Beiträge nicht mehr vorhanden)

Link to comment
Share on other sites

Extinction (Netflix) 4/10

Ich mag Michael Pena und den Einstieg fand ich auch noch recht solide, aber irgendwann gab es nur noch eine Actionszene nach der anderen. Interessante Story-Ansätze kratzen nur an der Oberfläche und werden dann wieder der Action zu liebe verworfen.

Francis Underwood: There is no solace above or below. Only us - small, solitary, striving, battling one another. I pray to myself, for myself.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Star Wars Ahsoka und Mandalorian Season 3 Trailer gibts auf Reddit bei StarWarsLeaks  
    • Also müsste ich am router und am tv eine feste ip adresse eingeben damit es besser wird? Lan kabel geht leider nicht.
    • 3709 Ajaj Männers das lernen wir nochmal 
    • Ambulance Kein besonders guter, aber der eventuell beste Michael Bay Film. Bay macht meistens ziemlichen Schrott, und selbst die alten Filme aus den 90ern sind nur aus Nostalgie noch gut in Erinnerung, in Wirklichkeit aber auch alle Schrott. Armageddon z.B. ist heutzutage unguckbar für mich. Die Insel habe ich da noch am positivsten in Erinnerung. Und jetzt Ambulance. Das ist rasantes Action-Kino auf Höhe von Speed, mit spannenden Situationen, die sich überschlagen. Mir persönlich geht Bays "cooler" bzw. "hipper" Regie-Stil etwas auf die Eier. Seine Wackelshots, die ständigen Lens-Flares, seine kreiselnde Kamera und die übertriebenen Blickwinkel... Er wiederholt sich und es ist too much. Und der relativ hektische Schnitt ist auch nicht meins. Ist man aber schnell dran gewöhnt... Natürlich sind auch einige Logikfehler vorhanden, aber die halten sich hier einigermaßen in Grenzen im Vergleich zu Bays bisherigen Filmen. Hier gab es sogar gefühlvolle menschliche Momente, die tatsächlich funktioniert haben, die "aufwühlend" waren. Ist einfach ein wilder Ritt, genau wie das Titelbild verspricht. Egal wie sehr man irgendwas hinterfragt, man kann nicht gelangweilt werden von diesem Film. Sollte sich jeder angucken bei einem Wochenend-Filmabend... 6.5/10
    • Naja. Im Thread geht es darum bis eine Million zu zählen. Also jeder der hier mitmacht hat Langeweile.
×
×
  • Create New...