Jump to content
Play3.de
Crysis

Zuletzt gesehener Film - Thread

Recommended Posts

Star Trek V - Am Rande des Universums

 

Die erste halbe Stunde könnte man denken, William Shatner (er hat Regie geführt) sei ein ebenso großer Fan von Star Wars wie von Star Trek. Hat hier und da wie Star Wars auf Tatooine gewirkt. Der Film ist unterhaltsam und hat gerade durch das tolle Trio Kirk-Spock-Pille eine zuweilen komödiantische Dynamik. Der eigentliche Plot ist eher simpel, keine wirklichen Überraschungen oder coole Einfälle wie im Teil zuvor, aber schafft es nicht langweilig zu werden.

 

6/10

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glass (17.01.2019)

 

R,D,P: M. Night Shyamalan

 

Darsteller: Bruce Willis, James McAvoy, Samuel L. Jackson, Sarah Paulson, u.a.

 

Also eins vorweg: es ist der schwächste Teil der Trilogie von M. Night Shyamalan. Der Film erweckt größere Erwartungen als er letztendlich einhält. Ich fand ihn ganz in Ordnung, aber im Kino hätte ich ihn nicht sehen müssen.

 

6/10 Punkten


|

hoffknoff.png

|

Share this post


Link to post
Share on other sites

High Fidelity (2000)

 

John Cusack und Jack Black im Plattenladen, es geht um Beziehungsprobleme.

Manchmal kurios, dass man derartige Filme noch nicht gesehen hat. High Fidelity ist ein seltener Film, denn er ist in seinem Genre top. Ich meine, es gibt hunderte ähnliche Filme, die ganzen Ami-Beziehungs-Komödien, aber die stinken im Vergleich komplett ab. High Fidelity ist ein Paradebeispiel dafür, wie es wäre, wenn Hollywood keinen Schrott produzieren würde. So hätte jeder dieser Schrottfilme sein können, ohne dummen Klischees, mit top Drehbuch, mit echt-wirkenden Charakteren, die man am liebsten kennenlernen würde zum quatschen. Kein hohler primitiver Humor. Mit Situationen, die man aus dem eigenen Leben kennt.

Wirklich ein absolut geiler und unterhaltsamer Film, den man mit guter Laune verlässt.

 

8.5/10

Edited by vangus

Twitter - Blog

Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Star Trek V - Am Rande des Universums

 

Die erste halbe Stunde könnte man denken, William Shatner (er hat Regie geführt) sei ein ebenso großer Fan von Star Wars wie von Star Trek. Hat hier und da wie Star Wars auf Tatooine gewirkt. Der Film ist unterhaltsam und hat gerade durch das tolle Trio Kirk-Spock-Pille eine zuweilen komödiantische Dynamik. Der eigentliche Plot ist eher simpel, keine wirklichen Überraschungen oder coole Einfälle wie im Teil zuvor, aber schafft es nicht langweilig zu werden.

 

6/10

 

Huh das ist aber für mit den schlechtesten Star Trek noch eine ordentliche Bewertung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Huh das ist aber für mit den schlechtesten Star Trek noch eine ordentliche Bewertung.

 

War am überlegen, ob 5,5 oder 6, hab mich dann für Letzteres entschieden. Der in meinen Augen schlechteste Teil war der 1. Teil. Da gab ich 4,5. Ich fand den überwiegend langweilig. Dieser hier hat mich zumindest noch unterhalten und was mich unterhält, gebe ich mindestens 5 Punkte. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hostiles - Feinde

 

Regie und Drehbuch sind für die Tonne, auch der Schnitt hat genervt, der uns keine Zeit für die wunderschönen Shots gelassen hat, so dass sie ihre Wirkung nicht entfalten konnten... Der Regisseur hat außerdem überhaupt kein Gespühr für dramatische bzw. emotionale Momente, boah musste ich da oft mit den Augen rollen...

 

Christian Bale war gut, hat ohne Worte viel ausgesagt, aber die Charaktere haben sich alle unglaubhaft verhalten und haben teilweise dummes Zeug geschwafelt, manchmal waren es fast schon Dialoge wie in einem Trashfilm... Der Plot war ebenfalls zweifelhaft und einige kleine Szenen waren völlig überflüssig.

Also nee, das war nichts. Sicherlich kein "schlechter" Film, es geht noch weitaus schlechter, aber er ist zutiefst mittelmäßig, macht vieles falsch, und das merkt man auch daran, dass er in der Award-Season überhaupt keine Beachtung bekommen hat... Hostiles spielt in einer Liga mit irgendwelchen B-Filmen, merken viele nur nicht so schnell, weil es eine Hochglanz-Produktion ist mit top Schauspielern und schönen Bildern.

 

5/10

Edited by vangus

Twitter - Blog

Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites
War am überlegen, ob 5,5 oder 6, hab mich dann für Letzteres entschieden. Der in meinen Augen schlechteste Teil war der 1. Teil. Da gab ich 4,5. Ich fand den überwiegend langweilig. Dieser hier hat mich zumindest noch unterhalten und was mich unterhält, gebe ich mindestens 5 Punkte. ^^

 

Nur die geraden ST Teile sind gut. Ist irgendwie wirklich so

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manta Manta noch, aber vielleicht bist du zu jung dafür :naughty:

Da spielt er praktisch sich selbst :trollface:

Obwohl ich überhaupt kein Fan von Manta und Opel bin, aber der Film ist einfach nur richtig lustig.

 

Schon mal gehört, wo Du es jetzt sagst. Kann ja dann nur scheiße sein. ^^

Ich muss mich übrigens korrigieren. Die zwei besten Filme mit Till Schweiger sind natürlich "Far Cry" und "Tschiller: Off Duty". :think:


§ 963 Bürgerliches Gesetzbuch
Vereinigung von Bienenschwärmen

Vereinigen sich ausgezogene Bienenschwärme mehrerer Eigentümer, so werden die Eigentümer, welche ihre Schwärme verfolgt haben, Miteigentümer des eingefangenen Gesamtschwarms; die Anteile bestimmen sich nach der Zahl der verfolgten Schwärme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mortal Engines: Krieg der Städte

 

 

 

 

persönlich fand ich den film ganz nett und teilweise cool. aber das wars auch schon.

 

leider hat der film nicht so viel eigenständiges. vieles erinneert an andere filme.

ganz stark unter anderen an Terminator und das ganze finale an Star Wars, ich sage nur Todesstern.

 

schade, ich hätte mir mehr eigenständiges gewünscht.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...