Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Crysis
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb vangus:

Hier die Filme, die ich im August und September gesehen habe:

 

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

 

No Sudden Move

6/10

Beckett

5.5/10

Welt am Draht

7.5/10

Judas and the Black Messiah

7/10

Martha (1974)

8/10

Taking Off (1971)

9/10

Black Widow (2021)

4.5/10

Beim Sterben ist jeder der Erste

8/10

The Host (2007)

8/10

Ashes of Time Redux

6/10

November (2018)

7/10

Slacker (1990)

6.5/10

Fontane Effi Briest

7/10

Youth in Revolt

6.5/10

I Won't Come Back

7/10

Wife of a Spy

7/10

 

 

 

Beim Sterben ist jeder der Erste (Deliverance) 

 

Fun fact. Die Vorlage für diese eine South Park Folge. 🤣😂

 

Harrison Ford wird vergewaltigt. 

 

Die Original-Szene ist natürlich nicht witzig. Nicht, dass hier gleich wieder Missverständnisse entstehen. 

 

@AlgeraZF @VerrückterZocker

 

Edited by R123Rob
  • Confused 1

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb R123Rob:

Beim Sterben ist jeder der Erste (Deliverance) 

 

Fun fact. Die Vorlage für diese eine South Park Folge. 🤣😂

 

Harrison Ford wird vergewaltigt. 

 

Die Original-Szene ist natürlich nicht witzig. Nicht, dass hier gleich wieder Missverständnisse entstehen. 

 

@AlgeraZF @VerrückterZocker

 

 

 

Den Film hat Tarantino schon als Kind mit seiner Mutter im Kino gesehen. Er meinte, der Film hatte auf ihn einen Effekt wie Der weiße Hai mit den leeren Stränden danach. Nur eben dass er danach Angst vor Camping-Ausflügen hatte ^^.

Und diese gewisse Szene ist auch so bisschen in Pulp Fiction wiederzuerkennen 😉

Ist ein super Film. Mit Jon Voight und Burt Reynolds.

Leider schon zu sehr gespoilert mit dieser Szene, denn sie ist der überraschende Wendepunkt im Film, der komplett die Stimmung kippt.

Edited by vangus
  • Thanks 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb vangus:

Den Film hat Tarantino schon als Kind mit seiner Mutter im Kino gesehen. Er meinte, der Film hatte auf ihn einen Effekt wie Der weiße Hai mit den leeren Stränden danach. Nur eben dass er danach Angst vor Camping-Ausflügen hatte ^^.

Und diese gewisse Szene ist auch so bisschen in Pulp Fiction wiederzuerkennen 😉

Ist ein super Film. Mit Jon Voight und Burt Reynolds.

Leider schon zu sehr gespoilert mit dieser Szene, denn sie ist der überraschende Wendepunkt im Film, der komplett die Stimmung kippt.

Danke für diese Tarantino Info. Das wusste ich noch nicht. 

 

Das stimmt. Hervorragend gefilmt, stimmige Locations, gutes Pacing und eine optimale Laufzeit. Für sein Alter immer noch ein Schlag in die Magengrube. Ein Backwood-Thriller erster Klasse. 

 

Ja, habe es mal im Spoiler verpackt. 

Edited by R123Rob

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Zuletzt gesehen Free Guy auf Disney+. Ein interessant gemachter Streifen, in welchem Ryan Reynolds wiedermal klasse spielt. Auch wenn es mir teils etwas zu viel mittelmäßiges CGI war, so konnte der Film gut unterhalten und zum Ende hin sogar mit ein paar geniale Crossover zu sehen waren. Das nervigste bei Filmen, welche in dieses Genre eintauchen ist allerdings auch hier wieder einmal die Einbindung dieser lästigen Social Media Clowns - das hätten sie sich getrost sparen können!

694365753_TLOSSig.jpg.60d44113e92650d3baeab05bfa330d77.jpg
"To the edge of the universe and back. Endure and survive." - Ellie
Frei verwendbare Designs - Profilbilder & Signaturen

Link to comment
Share on other sites

Mein Name ist Nobody

Herrlich lustiger Western-Klamauk mit Terence Hill und Henry Fonda. Mir geht außerdem das Theme von Nobody nicht mehr aus dem Ohr.

Das Ende ist außerdem sehr passend und mit ein paar schönen Lebensweisheiten versehen.

Ein echter Gute-Laune-Film. Da bekomm ich ja glatt Bock auf Streifen mit Terence Hill und Bud Spencer! :D

9/10

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

A Quiet Place 2

Teilweise ein echter Stummfilm. ^^ Ansonsten aber eine recht passable Fortsetzung und Ende der Geschichte.

 

  

vor 5 Stunden schrieb Buzz1991:

Mein Name ist Nobody

Herrlich lustiger Western-Klamauk mit Terence Hill und Henry Fonda. Mir geht außerdem das Theme von Nobody nicht mehr aus dem Ohr.

Das Ende ist außerdem sehr passend und mit ein paar schönen Lebensweisheiten versehen.

Ein echter Gute-Laune-Film. Da bekomm ich ja glatt Bock auf Streifen mit Terence Hill und Bud Spencer! :D

9/10

"Du glitzerst und blinkst wie eine Bordelltür." :D Sonntagmorgen auf Kabel 1 kommen wieder ein paar Filme hintereinander. :ok:

Und so wie Terence Hill werde ich mich jetzt auch mal in die Koje hauen. :nacht:

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

A quiet place (BD) - 8/10

A quiet place 2 (4K BD) - 8/10

Fand beide echt sehr gut (den Ersten habe ich jetzt das 2. Mal gesehen, hab mir beide hintereinander angeguckt).

Freu mich schon auf Teil 3. 🙂

 

Godzilla vs. Kong (4K BD)

War echt überraschend gut. Bild ein Traum, der Sound brachial.

7,5/10

 

Gattaca (4K BD)

Hatte ich bisher noch nie gesehen.

7,5/10

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Black Eagle:

A Quiet Place 2

Teilweise ein echter Stummfilm. ^^ Ansonsten aber eine recht passable Fortsetzung und Ende der Geschichte

 

Warum Ende der Geschichte?

Teil 2 hatte doch wieder ein offenes Ende, regelrecht abgeschnitten. An dem Ende setzt dann Teil 3 wieder an nehme ich an.

War bei Teil 1 auch schon so offensichtlich gemacht.

 

Obwohl, hab grade das gelesen:

Zitat

Bei dem nächsten Film handelt es sich nicht um einen „A Quiet Place 3“ im Sinne einer klassischen Fortsetzung, sondern um ein „A Quiet Place“-Spin-off, das in den USA am 31. März 2023 erscheinen soll (in Deutschland fällt der Kinostart vermutlich auf den 30. März).

Komisch, da das Ende von Teil 2 ja abrupt endet und nach einer klassischen Fortsetzung schreit.

Edited by Banane
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Banane:

Warum Ende der Geschichte?

Teil 2 hatte doch wieder ein offenes Ende, regelrecht abgeschnitten. An dem Ende setzt dann Teil 3 wieder an nehme ich an.

es wird auch irgendwann ein dritter teil kommen, da es genug ideen gibt für die fortsetzung.

was sicher ist, das der nächste teil ein Spin-off ist. erscheint ende märz 2023. wurde anfang juni offiziell angekündigt.

 

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb spider2000:

es wird auch irgendwann ein dritter teil kommen, da es genug ideen gibt für die fortsetzung.

was sicher ist, das der nächste teil ein Spin-off ist. erscheint ende märz 2023. wurde anfang juni offiziell angekündigt.

Ja, da kommt wahrscheinlich erst ein paar Jahre später eine direkte Fortsetzung.

Aber so wie Teil 2 endet, kann eine Geschichte ja nicht enden. Da ist noch so vieles offen. Darum hab ich fest damit gerechnet, dass der gleiche Regisseur gleich noch nen 3. Film raushaut und es eine Trilogie wird.

Aber gut, es kommt wies kommt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Wäre sehr schade, ist das doch einer der herausragendsten Autorenfilmer Europas, ein waschechtes Genie. Ich empfehle an dieser Stelle sich vielleicht doch nochmal zu ermutigen Breaking the Waves zu schauen und dadurch vielleicht den Zugang zu seinem Schaffen zu finden. Wenn man diesen Meisterregisseur erstmal verstanden hat, was seine Filmkonzeption angeht, dann sind seine Werke Dancer in the Dark, Dogville, Antichrist, Melancholia und Nymphomaniac einfach pure Ultrakunst.
    • In the Heights ist ein großartiges modernes Filmmusical. Hier bekommt man die volle Latino-Dröhnung und ein sommerliches Gute-Laune-Feeling. Es ist ebenso ein wunderschönes Porträt dieses New Yorker Straßenblocks und seinen Einwohnern, die man wie eine große Familie kennenlernt. Einer der besten Filme 2021...
    • Das wäre sehr ärgerlich.    Aber wenn es so sein sollte, kann man nichts machen.    Ich kann nur empfehlen: Bitte nicht ausschließen!
    • Fühlte sich leider nicht gut an. Nach der Bestellung ging es ganz schön um im Bauch.    Kommt hier das nächste Cyberpunk?    Wir Menschen lernen es aber auch nie mit Vorbestellungen.    Na ja. Augen zu und rein da.   
    • Mich kannst du auch aus der Liste nehmen. Komme im Moment leider nicht mal dazu, alle Threads mitzulesen, geschweige denn etwas schreiben... Aber Danke für die Erinnerung! Und allen viel Spaß weiterhin.
×
×
  • Create New...