Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Crysis
 Share

Recommended Posts

Hab seit 20 Jahren oder so mal wieder E.T. gesehen, zusammen mit meinen Neffen, denen hats natürlich gefallen.

Spielberg drückt hier aber viel zu sehr und penetrant auf die Tränendrüsen. Als Erwachsener rollt man da eher mit den Augen bei der völlig überzogenen Sentimentalität.

Die Geschichte selbst ist zu schemenhaft, als dass sie begeistern könnte. Dennoch wundervolle Shots und ein gehobener Unterhaltungswert. Spielberg ist neben seinen sentimentalen Szenen wie immer weltklasse in seiner Regie. Alleine der Anfang ist heute schon nicht mehr denkbar. Minutenlang ohne ein Dialog, er lässt die Bilder sprechen und meine Neffen waren total gebannt, das war schön zu beobachten....

7/10

Schade, dass es heute eher Mumpitz gibt mit Dwayne Johnson, was Familienfilme betrifft...

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb vangus:

Hab seit 20 Jahren oder so mal wieder E.T. gesehen, zusammen mit meinen Neffen, denen hats natürlich gefallen.

Spielberg drückt hier aber viel zu sehr und penetrant auf die Tränendrüsen. Als Erwachsener rollt man da eher mit den Augen bei der völlig überzogenen Sentimentalität.

Die Geschichte selbst ist zu schemenhaft, als dass sie begeistern könnte. Dennoch wundervolle Shots und ein gehobener Unterhaltungswert. Spielberg ist neben seinen sentimentalen Szenen wie immer weltklasse in seiner Regie. Alleine der Anfang ist heute schon nicht mehr denkbar. Minutenlang ohne ein Dialog, er lässt die Bilder sprechen und meine Neffen waren total gebannt, das war schön zu beobachten....

7/10

Schade, dass es heute eher Mumpitz gibt mit Dwayne Johnson, was Familienfilme betrifft...

Darf ich fragen, wie alt deine Neffen sind? Wollte meinem Sohn den bisher noch nicht zumuten ^^

DISCIPLES-SIGNATUR-2.jpg.f4e7753edeb56b10cd1716bb394e748f.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

image.thumb.jpeg.7eca7fcedca620a6e2d93850b9126893.jpeg

9.5/10

Einfach geil was Sergie Leone hier abgeliefert hat! Dazu die Filmmusik von Ennio Morricone, was will man mehr?! 🤤

Welche sind eure Lieblingswestern nebst Spiel mir das Lied vom Tod? 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb Horst:

Darf ich fragen, wie alt deine Neffen sind? Wollte meinem Sohn den bisher noch nicht zumuten ^^

8 und 10.

Ich denke schon, dass man den ab 6 Jahren zeigen kann.

Mir ist da auch nichts weiter aufgefallen, nur das die nebenbei einen Vibrator-Scherz gemacht haben und dass es etwas gruselig sein kann zu Beginn, aber E.T. wird von Anfang an als gutes Wesen dargestellt, welches vor den Bösen flüchtet.

Ich finds insgesamt harmlos...

@webrov

Ich antworte gleich, aber in der Filmkneipe, da können wir das weiterführen...

Edited by vangus
  • Thanks 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb President Evil:

Echt? Das habe ich als Kind dann wohl nicht gecheckt. Deine Neffen schon?

Nee ^^. Sowas überhören Kinder denke ich, weil sie damit nichts anfangen können. War im Film nur kurz gescherzt im Tumult, das geht unter. Also es wurde keiner gezeigt 😉

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Dune

Eins muss ich dem Film lassen: Er erzeugt großartige Bilder, hat toll designte Schauplätze, einen gut gewählten Cast und authentische Spezialeffekte. Dafür muss ich Villneuve Respekt zollen, wie er einen eigentlich langweiligen Wüstenplaneten so dreckig und glaubhaft darstellt.

Leider hat auch dieser Film für mich ein großes Manko: Er schafft es nicht mir die Figuren ans Herz wachsen zu lassen. Wo ich bei anderen Filmen des Genres nach spätestens einer halben Stunde Interesse an den Figuren und Schicksalen habe, so war mir auch nach 2,5 Stunden das Schicksal der Personen einfach nur gleichgültig. 

Ich weiß nicht, woran das liegt. Liegt's an den Dialogen? Am Writing generell? So habe ich den Film zwar durchaus interessiert bis zum Schluss verfolgt, aber bin danach raus und dachte mir "Mehr als gut war's leider nicht".

Mal sehen, wie Part II sein wird. Da ist für mich noch genug Luft nach oben.

6/10

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...