Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Crysis
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Nocturne652:

Bis vor kurzem h√§tte ich noch gesagt: Filme mit Tom Hardy gehen immer! Dann habe ich den zweiten Teil von Venom gesehen.....ūüėÖ

Da ich Venom noch nicht gesehen habe, bin ich noch in der Phase "Tom Hardy geht immer".¬†ūüėĄ

Finde ihn bei Warrior richtig klasse. Auch der Vater und der Bruder machen es sehr gut mMn.

Link to comment
Share on other sites

Scream 3 / 2000 / BluRay

Der wohl schw√§chste und albernste Teil der Reihe obwohl die Komplette Story der Trilogie aufl√∂st. H√§tte mir da irgendwie mehr Ernsthaftigkeit gew√ľnscht. Dazu kommt noch das der ganze Streifen recht zahm und blutarm daher kommt.

Scre4m / 2011 / BluRay

F√ľr einen vierten Teil wirklich starke Fortsetzung. Mehr Blut und besser ausgearbeitete Kills. Die Story fand ich auch cool. Hatte ihn seit damals irgendwie schlechter in Erinnerung und wurde eines besseren belehrt.

 

Da ich nun alle Scream-Filme hintereinander geschaut habe ist meine Rangliste wie folgt:

1. Scream

2. Scream 4

3. Scream 2

4. Scream 3

Nun bin ich gespannt wie Teil 5 ist. Werde ihn wohl aber erst in der Heimauswertung schauen.

hoffknoff.png

Link to comment
Share on other sites

Venom 2 kann mich echt nicht entscheiden 5-6/10

Oh man was war das denn der Film hatte soviel Potential, der erste wahr definitiv besser als Teil 2. Und der Film war echt kurz muss ich sagen. Bin gespannt ob √ľberhaupt noch ein dritter Teil kommen wird.

Habe mich echt gefreut auf Woody Harrelson als Carnage, er k√∂nnte ruhig mehr verr√ľckter sein und die Story noch Epischer ausfallen k√∂nnen.¬† Er h√§tte noch mehr Screentime ben√∂tigt wie ich finde.

Dachte sowie @Nocturne652 Tom Hardy geht immer, aber nachdem Film bin ich mir da echt nicht mehr so sicher.... 

Edited by Brykaz89

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

Zuletzt auf Prime Video¬†Hotel Transsilvanien 4 - Eine Monster Verwandlung gesehen. Nachdem die ersten drei Teile eigentlich wirklich unterhaltsam waren, so ist Teil 4 uns deutlich zu √ľbertrieben gewesen. Viel zu hektisch, "laut" und teils nervt√∂tend. Schade, dass sie aus den Verwandlungen auch nicht mehr herausgeholt haben, hier hat die kurze Reise durch den Dschungel mit den menschlichen Gebrechen am meisten potential gehabt. Einige witzige Passagen hatte der Film, aber im gro√üen und ganzen eher Durchschnitt.¬†

Bewertung: 5/10

373836644_MoonKnightSig-2.jpg.442c7faf1bf5351bcfd42cb4aa02defe.jpg
"I’ve died before. It was boring, so I stood up." - Moon Knight
Frei verwendbare Designs - Profilbilder & Signaturen

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb JokerofDarkness:

Eine 4K wird keinen gro√üen qualitativen Sprung gegen√ľber der BD machen k√∂nnen, da Bay durch seine Stilmittel (Filter) die Nummer extrem begrenzt. Hinzu kommen die vielen Effekte, die mit gro√üer Wahrscheinlichkeit nur in 2K erstellt wurden und somit gibt es aufl√∂sungstechnisch auch kaum Vorteile. Viel wichtiger w√§re es endlich mal den DC auf BD zu ver√∂ffentlichen, aber da die Rechte ja bei Disney liegen, sehe ich nach all den Jahren echt schwarz f√ľr solche V√Ės.

ist ja blöd das es unter anderen nur in 2k gedreht wurde. dann hat sich die sache erledigt.

ist genauso wie bei Herr der Ringe. da lohnt sich auch kein 4k.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-K√ľhler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb spider2000:

ist ja blöd das es unter anderen nur in 2k gedreht wurde. dann hat sich die sache erledigt.

ist genauso wie bei Herr der Ringe. da lohnt sich auch kein 4k.

Naja, mit der UHD kann man unabhängig vom verwendeten Digital Intermediate, Veränderungen/Verbesserungen im neuen Colorgrading vornehmen. Dazu einen erweiterten Kontrastumfang, Farbraum und HDR10/DV integrieren. 

Es gibt auch genug UHD's, die trotz 2K DI eine Bildverbesserung gegen√ľber der BD darstellen. Kommt letztendlich immer darauf an, wie gut die Leute ihren Job machen.

Der K√∂nig der L√∂wen (Realfilm) ist ein 2k Film und in UHD Bildtechnisch ein Fest ūüėČ

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb spider2000:

ist ja blöd das es unter anderen nur in 2k gedreht wurde. dann hat sich die sache erledigt.

ist genauso wie bei Herr der Ringe. da lohnt sich auch kein 4k.

Also Herr der Ringe sieht größtenteils sehr gut in 4K aus. Da lohnt sich ein Kauf definitiv.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Dunderklumpen:

Naja, mit der UHD kann man unabhängig vom verwendeten Digital Intermediate, Veränderungen/Verbesserungen im neuen Colorgrading vornehmen. Dazu einen erweiterten Kontrastumfang, Farbraum und HDR10/DV integrieren. 

Es gibt auch genug UHD's, die trotz 2K DI eine Bildverbesserung gegen√ľber der BD darstellen. Kommt letztendlich immer darauf an, wie gut die Leute ihren Job machen.

 

Leider macht Disney nicht immer einen guten Job, wie man an Star Wars leider sehen kann. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Ja, das Tor war Mega ! Wusste nur nicht das Plattenhardt das Tor hergestellt hat ¬† Ne, spa√ü ! HAHA... ¬†Wie sich der ball da reinzirkelt, einfach MEGA gescho√üen... Die Frage nur: War's absicht, oder nicht ? Schei√ü drauf - Sah voll GEIL aus, der Schu√ü ! Der Sieg letztlich verdient !!!!¬†
    • Oh Sch.... passiert mir manchmal... keine Ahnung warum... Sorry ¬†Hab wohl den Raum mit der Kneipe verwechselt ¬†Da h√§ngen die S√§ufer rum ¬† DAS wird der Grund sein - MEINE RETTTUNG - Ich bin nicht schuld, es ist der √ĄBBELWOI ! Der schmeckt FOI (bedeutet "Fein")¬† JETZT aber ¬†
    • Liebe Foren-Freunde, Es gibt viele Serien in der Serien-Landschaft... Game of Thrones, Breaking Bad, viele Star Trek Serien, viele Star Wars Serien, Black Mirror usw..¬† Die Frage ist klar - Meine Frage ziehe ich hier mal an einigen meiner Lieblingsserien auf, gilt aber letztlich f√ľr verschiedene Serien: Neulich habe ich (bin ja Star Trek Fan) einen ReRun die Serie "Star Trek: Discovery" (DSC) mit den bisherigen Staffeln 1-4 gemacht und mir die neuste "Star Trek: Picard" (PIC) Staffel 2 angeschaut. Und ich merke wieder das mir doch¬†Episodische Einzelgeschichten von Serien lieber sind, als gro√üe Staffelarcs, sprich Staffel√ľbergreifende Handlungsb√∂gen... Wie ich darauf komme ? Nun k√ľrzlich habe ich die Serie "Star Trek: Voyager" (VOY) geschaut und diese Serie bietet, im Gegensatz zu den oben genannten 2 Serien, nur Einzel Geschichten, oder Maximal 2-Teiler... Hier bietet jede Folge eine ganz eigene Geschichte, die f√ľr sich alleine stehen kann... Man muss nicht die vorherigen Episoden gesehen haben um der Handlung zu Folgen, sondern kann isch auch Wahllos eine Folge aus welcher Staffel auch immer anschauen, und trotzdem funktionieren die Folgen f√ľr sich allein... Klar, die Serie hat einen "losen" Roten Faden, aber das war's dann auch schon...¬† Die oben genannten Serien hingegen haben Pro Staffel eine einzige Geschichte, die halt auf die ganze Staffel ausgedehnt ist... Das hat Vor und Nachteile, wie ich finde... Der Vorteil ist klar, man kann eine einzelne gro√üe Story ausbreiten und so der Handlung mehr tiefe geben, da man viel mehr Zeit hat, die Story aufzubauen... Der Nachteil ist aber, ist das Finale der Staffel schwach oder gar, sorry das ich es so sage, schlickt Kacke , ja dann ist das dann schon doof... Denn so steht und f√§llt eine Staffel eben mit einem guten Abschluss... Was nutzt mir dann eine Super Staffel wenn das Finale z.b alles ruiniert hat ? Beispiel (ihr m√ľsst f√ľr das Beispiel die Serie und Handlung f√ľr das Beispiel nicht kennen):¬† DSC Staffel 1 fand ich recht gut, es gab aber 2 Handlungsb√∂gen in dem Staffelarc.. Der erste Hauptarc war recht d√ľnn, und der zweite Hauptarc innerhalb der Staffel war sehr gelungen... Aber das Finale dieser Staffel der Staffel hat zumindest den Abschlu√ü des ersten Hauptarcs recht schwach Abgeschlo√üen. Alles ging einfach zu schnell Ende.... Ich will damit die vorherigen Folgen nicht schm√§len, sie haben ja dennoch spa√ü gemacht, aber der Abschlu√ü hat das ganze dann eben doch n bissl abgeschw√§cht¬†im gesamt eindruck.. Fazit der Staffel: Gut aber nicht die beste Staffel... DSC Staffel 2 bot nur ein Staffelarc, und auch hier war es bis zum Finale wirklich geil, aber das Finale war f√ľr mich dann doch ein bissl dr√ľber... So das ich die Staffel zwar auch mag, aber sie eben nicht zu den besten geh√∂rt dieser Serie... DSC Staffel 3 hingegen war echt viel besser, weil mir die meisten Folgen gefielen, aber der wichtigere Grund mir die Staffelaufl√∂sung im Finale viel runder erschien, und dadurch¬†einfach besser war ! DSC Staffel 4 war dann schlicht (f√ľr mein Empfinden) perfekt - Alle Folgen waren bis zum Finalen Staffelabschlu√ü gennial ! Aber: Letzlich bietet jede Staffel nur EINE Geschichte, mit Geschichten innerhalb der Story, aber schlu√üendlich eben doch nur eine Story. Sprich die Serie bietet in der Quintessenz nur 4-Storys (wo halt innerhalb der Staffel vieles passiert), was aber nicht schlecht sein muss... Man sieht, an diesen Beispielen: Hier steht und f√§llt alles mit einem guten oder schlechten Staffelfinale... Bei der klassischen Erz√§hlweise, also bei den¬†Episodische Einzelgeschichten, ist es hingegen so das man letztlich VIEL MEHR Geschichten gezeigt bekommt... Jede Story ist f√ľr sich anders... In der einen Folge geht's (zum Beispiel) um einen Virus der sich auf dem Schiff ausbreitet, in der n√§chsten Folge um eine neue Spezies mit der man Diplomatisch verhandeln muss, und in wieder einer anderen Folge um Ethische Grundsatzfragen, usw... usw... Ich denke ihr wisst worauf ich hinaus will... So hat so eine Serie dann wenn sie z.b 22 Folgen hat, 22, oder wenn zwei 2-Teiler drin sind, 18 Einzelgeschichten, mit komplett anderer Handlung, was letztlich mehr Abwechselung bedeutet... Manche Serien schaffen auch einen geschickten Mix aus beiden. Beispiel "Star Trek: Deep Space Nine" (DS9) und "Star Trek: Enterprise" (ENT)... In DS9 gibt es in den ersten beiden Staffeln fast nur Einzelgeschichten, und lediglich in Staffel 1 zu Beginn einen Zweiteiler und in Staffel 3 einen Dreiteiler... Tja und ab Staffel 3 wird ein gro√üer Staffelarc aufgebaut, der aber auch Einzelepisoden zulie√ü, und sich mit jeder weiteren Staffel (insgesamt 7) in einem 10-Teilligen Finale m√ľndet und absolut Rund zuende gebracht wird... ENT hingegen hat nur in Staffel 3 einen ganzen Storyarc, also eine durchgehende Handlung, Staffel 1 und 2 Einzelgeschichten bestehend aus Einteilern und wenigen Zweiteilern... Staffel 4 besteht dann zum gr√∂√üten Teil aus 2-Teilern oder 3-Teilern... Bei beiden genannten Serien wirken die Storys dadurch nicht gestreckt... Ist gibt keine l√§ngen oder keine bzw. kaum "F√ľller-Episoden" die das ganze k√ľnstlich in die L√§nge ziehen... Und das genau kann bei den Serien die nur auf Staffelarcs setzen passieren... Manche stellen¬†in PIC Staffel 2 wirken k√ľnstlich in die l√§nge gezogen, damit der Staffelarc auf seine ganzen 10-Folgen der Staffel gestreckt wird...¬† Die Serie "Black Mirror" z.b hat NUR Einzelgeschichten und so gut wie jede ist fantastisch und mit einer Botschaft zum Nachdenken... So tendiere ich eher zu "Einzel-Geschichten" mit Ein-Zwei-oder-Dreiteilern und weniger zu "Staffelarcs".. Aber auch hier kommt es halt auch immer drauf an wie die Erz√§hlweise ist, weshalb ich Serien mit Staffelarcs nicht ablehne.... Was denkt ihr dar√ľber ? Ihr k√∂nnt auch gerne andere Serien erw√§hnen um es zu erkl√§ren... Vielen Dank f√ľr eure Zeit Liebe Gr√ľ√üe Konsolenheini
    • Toll, bei solchen sch√∂nen Film werde ich vergessen lach
×
×
  • Create New...