Jump to content

Zuletzt gesehener Film - Thread


Crysis
 Share

Recommended Posts

Children of Men (BD)

~ Spoilerwarnung ~

Dieser Film ist in meinen Augen sehr, sehr realistisch gemacht. Ich musste mehrmals während des Filmes an ''The Last of Us'' denken - vielleicht weil die Kulisse wirklich sehr echt und real ausschaut. Star-Besetzung vom Feinsten. Wir haben Clive Owen, Julianne Moore (wenn auch leider nur in einer kleinen Rolle) und Michael Caine als herrlich furzenden und verpeilten bekifften Hippie. 

''Zieh an meinem Finger'' - so gut. Selbst im Angesicht des Todes verliert er seinen Humor nicht. Er bekommt zwei Schüsse ab und besteht weiterhin darauf, dass man an seinem Finger zieht. Dieser Film ist - zumindest meines Empfindens nach - wohl nicht so ''bekannt'' wie er eigentlich hätte sein müssen. Schade.

Die Kamerafahrten sind auch wie von Meisterhand - gerade gegen Ende des Filmes. Sehr gutes Bild der BD. Die DVD hatte aber schon damals ein gutes Bild.

10/10 für diesen Film. 

 

 

The Hole in the Ground (BD)

 

Geheimtipp von mir für die, die auf Gruselfilme stehen, in denen nicht literweise Blut spritzt. Gänsehaut ist vorprogrammiert - zumindest bei mir. Die Hauptdarstellerin gefällt mir sehr, genau mein Typ Frau, auf den ich total stehe. 

Das Bild der BD könnte schärfer sein, ist aber noch okay.

 

8/10 

 

Nomadland (Sky)

 

Ja, war okay. Ich mag ja solche Filme, kann jetzt aber nicht wirklich verstehen, warum der bei den Oscars abgeräumt hat. Wobei ich sagen muss, dass ich eh nichts von dieser ''Veranstaltung'' halte. In meinen Augen völlig unnötig diese Aufmachung mit all den Schauspielern.

Kann man sich mal angucken. Die Hauptdarstellerin hat schöne Augen und ich mag ihr Lächeln.

6/10

Edited by Baluschke
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Baluschke:

Children of Men (BD)

~ Spoilerwarnung ~

Dieser Film ist in meinen Augen sehr, sehr realistisch gemacht. Ich musste mehrmals während des Filmes an ''The Last of Us'' denken - vielleicht weil die Kulisse wirklich sehr echt und real ausschaut. Star-Besetzung vom Feinsten. Wir haben Clive Owen, Julianne Moore (wenn auch leider nur in einer kleinen Rolle) und Michael Caine als herrlich furzenden und verpeilten bekifften Hippie. 

''Zieh an meinem Finger'' - so gut. Selbst im Angesicht des Todes verliert er seinen Humor nicht. Er bekommt zwei Schüsse ab und besteht weiterhin darauf, dass man an seinem Finger zieht. Dieser Film ist - zumindest meines Empfindens nach - wohl nicht so ''bekannt'' wie er eigentlich hätte sein müssen. Schade.

Die Kamerafahrten sind auch wie von Meisterhand - gerade gegen Ende des Filmes. Sehr gutes Bild der BD. Die DVD hatte aber schon damals ein gutes Bild.

10/10 für diesen Film.

Ist einer der besten Filme der letzten Jahrzehnte. Ist neben No Country for Old Men und dem Roman The Road tatsächlich einer der großen Einflüsse für Druckmann und Straley gewesen. Die Stimmung, die Intensität, die Schonungslosigkeit.

Die Intensität macht den Unterschied aus. Bei jeder Action-Sequenz bleibt einen der Atem weg. Einige Szenen darin gehören zum besten, was ich je gesehen habe. Zudem ist der Film zeitlos und aktueller denje mit der Flüchtlings-Thematik.

Einfach nur brilliant.

Ich gebe ebenfalls 10/10.

Edited by vangus
  • Like 2

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

In anbetracht der morgigen Oscars! 

 

The Power of the dog

Hab deutlich mehr erwartet, auch wenn der Film gegen Ende anzieht 

 

Die Nominierung für cumberbatch versteh ich ehrlich gesagt nicht 

 

4/10

 

Tick tick Boom

 

Ich gestehe, ich liebe Musical Filme und auch wenn dieser echt gut ist kommt er nicht an meiner Meinung nach besseres Musical Filme (across the Universe zb) heran. 

 

Garfield spielt allerdings herausragend 

 

6/10

 

 

Nightmare Alley

 

Der Film ist meiner Meinung nach ein klein wenig zu lang aber was bradley cooper da zaubert ist schon ganz großes Kino. 

 

Die Story ist naja... 0815 wie ich finde, das Ende war etwas vorhersehbar aber alles in allem solide 

 

7/10

Edited by Misterunknown
Link to comment
Share on other sites

Hab mir letzte Nacht mal den neuen Resident Evil angesehen. Puh....der ist gar nicht mal so gut. :lala:

 

Schön finde ich, dass man einige Szenen und Sets als Fan der Spiele gleich wiedererkennt. Aber was soll der wilde Mix aus RE1 und 2? Die CGI Effekte reichen von ok bis furchtbar.

 

Der Film hat, wie oben angedeutet, ein paar tolle Momente. Die reißen es aber nicht raus. Alles in allem sehr enttäuschend. 😞

Edited by Nocturne652
  • Like 1

Sig The Boys.png

Link to comment
Share on other sites

The Adam Project

 

Ich bin da nicht wirklich objektiv. Einfach, weil ich Ryan Reynolds und seinen Humor einfach liebe. Wer seine Filme kennt, weiß, was ihn diesbezüglich erwartet. Ich wurde nicht enttäuscht. Spaßige Unterhaltung mit vielen lachern.

 

8/10

  • Like 1

Sig The Boys.png

Link to comment
Share on other sites

Jean Seberg – Against all Enemies (BD)

Wow, was für ein Film. Man fühlt richtig mit. Erneut habe ich mir die Frage gestellt, warum Kristen Stewart bei einigen Leuten keinen guten ''Ruf'' hat. Auch lese ich oft, dass sie keine Ausstrahlung und kein Talent hat. In meinen Augen völliger Unsinn. Ich sehe sie extrem gerne und für mich gehört sie ganz klar zu den talentierten Schauspielern. Mal davon abgesehen, dass ich sie auch extrem anziehend finde. Für mich einer der schönsten Frauen die ich je gesehen habe - kein Witz.

An die, die immer noch an ihrem Talent zweifeln: gebt diesem Film eine Chance, bitte. Dass dieser Film nach wahren Ereignissen beruht, macht das alles noch dramatischer. 

Sehr gutes Bild der BD.

9/10

 

Verhängnis (BD)

 

Ein Erotikdrama aus dem Jahre 1992 mit Jeremy Irons. Kannte ich noch gar nicht und ich wurde gut unterhalten. Ich mag Erotikdramen/Thriller aus den 90er Jahren, die haben einfach was an sich.

Kann man sich mal angucken. Das Bild der BD ist okay.

6/10

 

 

 

 

 

Edited by Baluschke
Link to comment
Share on other sites

Home

Ein Mann kommt nach 17 Jahren aus dem Knast. Er zieht wieder zuhause bei seiner (kranken) Mutter ein. Er ist irgendwas Mitte/Ende 30, kam also sehr früh in den Bau, und muss sich nun seiner Umwelt und Vergangenheit stellen.

Hat mir gut gefallen - 8/10.

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to comment
Share on other sites

Imperium (BD)

Spannender Film mit Daniel Radcliffe, welcher in diesem Film bewiesen hat, dass er ein wirklich guter Schauspieler ist. Klar, wenn man seinen Namen hört und liest, denkt man immer (zumindest ich) an Harry Potter (die Filme mag ich übrigens) und hat sofort den Zauberer vor Augen, aber das ist ja nicht unbedingt negativ. 

Auch wenn ich mir etwas mehr an Spannung erhofft hatte, finde ich diesen Film durchaus sehenswert. Das Bild der BD ist in meinen Augen etwas unscharf, da hätte man mehr daraus machen können. 

 

7/10 

Edited by Baluschke
Link to comment
Share on other sites

Jujutsu Kaisen 0 - OmU japanisch/ deutsch

Joa. Prequel zum Erfolgsanime von Mappa, welches teils schlechtere Animationen als die Serie vorweist, definitiv schlechtere Kampfchoreografien hat und keinerlei Interesse daran zeigt, den Protagonisten (welcher in Staffel Eins nicht vorkommt) vernünftig einzuführen oder den Antagonisten (welcher in Staffel Eins vorkommt, aber wenig Screentime hat) einen nachvollziehbaren Beweggrund zu geben.

Gab dennoch durchaus coole Szenen, welche musikalisch sehr gut unterlegt waren.

Untertitel hatten für einen Kinofilm zu viele Fehler, da habe ich bessere Fan Subs gesehen.

4/10 oder 5/10, schwer zu sagen.

kaavf73a.jpg

▲▲

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...