Jump to content

[Assassin's Creed Reihe] Das Ende. (DAUERSPOILERGEFAHR!)


KillzonePro
 Share

Wie fandet ihr das Ende?  

250 members have voted

  1. 1. Wie fandet ihr das Ende?

    • Klasse und spannend....
    • befriedigend....
    • Ich habe das Ende nicht verstanden...
    • Schlecht, da ich Cliffhanger hasse...


Recommended Posts

Minerva achtung trommelwirbel..............................:D ist der Animus

Ihr wisst ja animus = technick und technick= hologram

 

Das Glaub ich nicht!

Den es ist ja nicht nur Desmond der Minerva sieht, sonder auch Ezio am Ende von AC2 - welches vorallem durch den Satz "Who is Desmond" bekräftigt wird, sowie das Ezio das geschehen am Anfang von AC:B seinem Onkel etc. erzählt.

Wäre Minerva der Animus, hätte Abstergo einfluss auf die Vergangenheit was erhebliche und unvorhersehbare Auswirkungen auf die Zukunft / Gegenwart hätte!

 

schaut man sich das geheimvideo von AC2 am mit adam und eva müsste jedem aufgefallen sein das das gebäube im dem sie rumrennen sehr futuristisch aussieht. meine theorie. beiden sind nicht aus der menschlichen vergangenheit sondern der zukunft. das würde auch erklären warum die minerva immer von einem bevorstehenden ende predig. weil sie es erlben musst und der apfel ist ein art hilfe aus der zukunft das aber in der falschen zeit gelandet ist und die menschheit hat das ganze in religion gepackt, wiel sie ja mit diesen zukunftszueugts ja damals nichts anfangen könnten und dachten es wäre gottes werk. und heute versucht man das teil zu finden weil es ja zukunftstechnoloie ist am man damit bestimmt tolles machen kann :zwinker:.

 

Nur frag ich mich die ganze Zeit schon, wer oder was diese Gewölbe / Räume erbaut hat ( Ende AC2 sowie Ende AC:B)?!

 

Man beobachte: Man gelangt von alt römischer Architektur in futuristische Räume, die nicht mehr mit Fackeln / Kerzen beleuchtet werden, sondern mit moderner Bodenbeleuchtung, wie so ne Art "Neonröhrenbeleuchtung".

 

Somit ist nicht nur der Apfel in der falschen Zeit gelandet, sondern auch diese ganzen Gewölbe?!

 

Was ich mir da denk ist, dass die Mechanismen / Gebäude von Menschen drumherum gebaut worden sind eben bis man vor dem eigentlichen Gewölbe steht.

Aber die erstere Frage bleibt da trozdem offen...

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Also das Gewölbe am Ende von ACB ist der Tempel

Von Juno, das sagt shauwn ja auch als man in die Kirche kommt. Juno war auch einer der Menschen ,, die zuerst da waren" und ich nehme an, dass das Gewölbe aus dieser Zeit stammt.

Und das Hologramm am Ende von ACB ist Juno und nicht minerva. Zum einen sieht sie anders aus und zum anderen hat minerva doch am Ende von AC2 gesagt, dass sie nun vollkommen von der Erde verschwindet.

Link to comment
Share on other sites

jo die kammen im outro.... naja es hieß ja das der animus neben wirkungen hatt deswegen sieht er ja auch sachen von früher ..... aber ich finds albern den spieler einfach da sitzen zulassen ohne irgendwas am ende zu haben (wissen) es war halt doch nur en add on was überbrücken sollte meiner meinung nach

 

du würdest in teil 2 genau sitzen gelassen wie in brotherhood. mach mal halblang. so führt man eine serie weiter, so baut man was auf für den nächsten teil. nicht umsonst reden hier soviele darüber wie es weitergeht. ist doch logisch gewesen das neue fragen dazukommen und nicht die alten beantwortet werden, den das konzept von AC ist es am ende die ganzen zusammenhänge zu sehen. es ist nunmal eine geschichte die sich über ein paar spiele verteielt und nich tjedes spiel ist ein abschluss damit man dann einfach neues spiel machen kann, das irgendwie zur reihe gehört.

Geb 15.2.15, 14:08Uhr

Willkommen auf der Welt

:love::love:

Link to comment
Share on other sites

Das Glaub ich nicht!

Den es ist ja nicht nur Desmond der Minerva sieht, sonder auch Ezio am Ende von AC2 - welches vorallem durch den Satz "Who is Desmond" bekräftigt wird, sowie das Ezio das geschehen am Anfang von AC:B seinem Onkel etc. erzählt.

Wäre Minerva der Animus, hätte Abstergo einfluss auf die Vergangenheit was erhebliche und unvorhersehbare Auswirkungen auf die Zukunft / Gegenwart hätte!

 

 

 

Nur frag ich mich die ganze Zeit schon, wer oder was diese Gewölbe / Räume erbaut hat ( Ende AC2 sowie Ende AC:B)?!

 

Man beobachte: Man gelangt von alt römischer Architektur in futuristische Räume, die nicht mehr mit Fackeln / Kerzen beleuchtet werden, sondern mit moderner Bodenbeleuchtung, wie so ne Art "Neonröhrenbeleuchtung".

 

Somit ist nicht nur der Apfel in der falschen Zeit gelandet, sondern auch diese ganzen Gewölbe?!

 

Was ich mir da denk ist, dass die Mechanismen / Gebäude von Menschen drumherum gebaut worden sind eben bis man vor dem eigentlichen Gewölbe steht.

Aber die erstere Frage bleibt da trozdem offen...

Juno/Minerva(kann die nicht auseinander halten :D) hat doch erzählt, dass sie die Menschen erschaffen, bzw. verändert hat und lieber so gelassen hätte wie sie früher waren.

 

Das Geheimvideo von AC2 ist denke ich mal wirklich Adam und Eva von vor vielen Tausend Jahren...es kam ja zu irgendeiner Katastrophe, die sich jetzt wiederholen wird. Desmond soll das glaub ich verhindern

Link to comment
Share on other sites

Was ihr alle noch übersehen habt in den Emails von Desmond schreibt ein Erudito und er sagt haltet euch von verteiler fern und darunter nicknames glaube ich und wenn ich mich nicht irre ist das bestimmt Subjekt 16 wenn nich ist dieser erudito trotzdem wichtig denn im facebook spiel assassins creed project legancy ist er auch dabei und hat mir nachrichten geschrieben:think:

npm27m2i.jpg

Made By Mitsunari

Link to comment
Share on other sites

In der englischen sprachausgabe spricht die stimme von Desmond in ac2 auch den kurzen Text von Adam. Vielleicht bedeutet das ja, dass Desmond von Adam abstammt, deshalb sind er und seine Vorfahren gegen den Apfel immun und deshalb soll er vielleicht Eva suchen.

 

Wow viele vielleicht xD

Link to comment
Share on other sites

es gibt echt soviele Vorstellungen wie es wohl witergehen wird ... Aber eins ist sicher: DIE STORY IST GENIAL !

Was meint ihr passiert in dem folgenden Teil ?

Wird man eher mit Desmond spielen oder einem weiteren Renessaince/Mittelalter Assassinen ?

 

Also ich freue mich schon drauf ! :bana2:

 

image.php?type=sigpic&userid=23657&dateline=1304360139

Link to comment
Share on other sites

es gibt echt soviele Vorstellungen wie es wohl witergehen wird ... Aber eins ist sicher: DIE STORY IST GENIAL !

Was meint ihr passiert in dem folgenden Teil ?

Wird man eher mit Desmond spielen oder einem weiteren Renessaince/Mittelalter Assassinen ?

 

Also ich freue mich schon drauf ! :bana2:

 

Ich hoffe Ja immer noch, dass der nächste Teil in Ägypten handelt, ergomit einem Ägypter als neuen Animus Charakter

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Achso, Du heist also Robert. Ich habs auf Deinem Profil gesehen. Manche schreiben ja so wenig, wie sie heisen oder so.
    • Naja, der Film... - Komisch, dass er sich gleich das Leben nehmen wollte, als man ihn hänselte. War zwar kein Weihnachtsfest bei der Armee, aber gleich Selbstmord?!
    • Aha, habe ich noch nicht probiert. Ist das so ähnlich wie "Monte"? Das kauf ich mir mal nächste Woche.
    • Paulinchen ist eine kräftige Frau, die sehr gut gelaunt ist und auch bleibt. Sie sagte, ich solle sie öfters besuchen kommen, was ich nicht so ganz einordnen konnte, da es für weitere Termine ohne wichtige Aufgaben keinen Grund gibt.
    • Ein erfreulicher Beitrag, Robert (oder Robin?). Dass man Farben nur meint zu vernehmen, glaube ich nicht so recht, aber dass wir etwa nicht wissen, warum es Gravitation gibt. Daran stelle ich fest, dass es mehr als nur die materielle Welt geben muss. Die Umlaufbahn des Sonnensystems etwa macht naturwissenschaftlich quasi keinen Sinn und dürfte es garnicht geben, denn wie soll sich inmitten des Nichts etwas so drehen? Das war schon ein Wille der Schöpfung, wie eben ob die Erde wirklich rund sei, was man je nachdem garnicht mal so sagen kann, da wir ja alles flach wahrnehmen sollen. Natürlich fehlen mir bei solcherart Themen hin und wieder die positive Zuversicht, wenn ich dann anfange, alles kritisch zu betrachten und das will ich ja überhaupt nicht. Aber die Schöpfung mag das bestimmt auch nicht und das individuelle Leben existiert ja, welches menschlich reden und denken kann, nur vermisst man das in der materiellen Wissenschaft manchmal, wo es diesen unpersönlichen Gott zu geben scheint, der blos nicht menschlich wirken soll, sondern immer sowas wie Riesenplaneten und Monde usw.
×
×
  • Create New...