Jump to content

Gran Turismo 5 Prologue


Wangan_Cruiser
 Share

Recommended Posts

Für eine Prologue Edition von Gran Turismo bekommt der Spieler enorm viele Angebote sowie einen überaus beeindruckenden Eindruck auf die folgende Vollversion.

 

Gran Turismo 5 Prologue beinhaltet neben der 6 Rennstrecken, welche sich jeweils invertiert fahren lassen können, einen ordentlichen Fuhrpark mit verschiedensten namhaften Herstellern, unter anderem "Ferrari".

Ebenso wurden bereits 3 kostenlose Fahrzeuge zum Download zur Verfügung gestellt, nämlich der Lotus Evora, Ferrari California und die Konzeptstudie von Citroen, welche gemeinsam mit GT produziert wurde.

 

GT5 Prologue bietet unter anderem noch einen Ingame Nachrichten Dienst, in welchem die Hersteller auf aktuelle Neuigkeiten informieren. Dies ist besonders nett, da man sofort up to date ist und nicht extra im Internet nach den neuesten Informationen suchen muss.

 

Desweiteren gibt es ein neues Feature, nämlich "GT-TV"!

Hierbei können viele verschiedene Videos kostenfrei sowie kostenpflichtig heruntergeladen werden und direkt im Spiel angesehen werden. Hier sind zum Beispiel Top Gear, Präsentationsvideos und viele weitere Videos und Berichte vorhanden. Besonders die Geschichte über des wohl allbekanntesten Nissan GTR ist hier ausgiebigst vorhanden.

 

Offline darf man sich durch eine Vorab eingerichtete Prologue Karriere arbeiten oder im geteilten Bildschirm mit einem Freund duellieren. Hierbei dürfen Garagenfahrzeuge verwendet werden. Tuningmöglichkeiten gibt es erst zum Schluss, nachdem man die S-Klasse freigespielt hat, denn dann zeigt sich vor Rennantritt ein neues Fenster mit Einstellungen, für Leistung, Gewicht, Fahrwerk und weiteres.

 

Im Online Modus darf man sich an Rennen anschliessen, welche vorprogrammiert sind. Mit einem Freund verabreden, wird daher ein Geduldspiel.

 

Grafisch ist Gran Turismo 5 Prologue eine wahre Perle im Rennspielsektor.

Hier wird einem schnell bewusst, was uns mit der späteren Vollversion zu erwarten hat. - Ein Rennspiel der Superlative, denn auch die Steuerung überzeugt vollstens! Je nachdem man seinen Wagen einstellt, Fahrhilfen etc. agiert er am Ende auch. So lässt sich der Mazda RX7 FD beispielsweise ohne den Fahrhilfen, beinahe wie in der Realität steuern. Dies habe ich selbst getestet, ebenso der Lancia Delta Integrale.

 

Wenn man sich nun noch für ein Logitech Lenkradsystem entscheidet, steht einem "real driving simulator" nichts mehr im Wege!

 

Auch löblich ist es, dass stets Neuerungen für Prologue im Gange sind. So wird man nie im Stich gelassen und bis zum Release der Vollversion, sind ja auch noch ein paar Stunden...

 

"the real driving simulator"

Edited by Wangan_Cruiser

genki2.jpg

http://www.pa-wangan.at

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • @Horstmuss ich mir demnächst auch endlich mal reinziehen, Spiderman 1 und Miles Morales 👍
    • Da wirst du wohl recht haben. Außerhalb solcher Foren werden Exclusives wahrscheinlich wirklich deutlich weniger Bedeutung haben.
    • Spider-Man: Miles Morales Auf technischer und spielerischer Ebene sehr angenehm, nicht überladen aber genug zu tun, insgesamt etwas reduziert und steril. Kommt einem vor wie ein großer DLC. Die Story ist an sich ganz okay, hätte aber etwas tiefer gehen können. Der Charakter Miles Morales ist anfangs echt zum Kotzen. Ein absolut glattgeleckter Gutmensch, zudem wird jede nur erdenkliche Political Correctness übertrieben angewandt... Miles ohne Ecken und Kanten, mit NUR Talenten und guten Eigenschaften ist erst schwer zu verdauen... ABER: Im Laufe des Spiels gewinnt er doch an Facetten und Ebenen, und man kommt irgendwann weg von dem Reduzieren auf ethnische und kulturelle Bauchpinselei. Gottseidank, denn am Ende entwickelt sich die Story so richtig und die Charaktere wachsen einem ans Herz. War ein nettes kleines Spiel für zwischendurch, und ich hab jetzt so richtig Bock auf das erste Spider-Man, aber dann auch mit Peter Parker 😉 Miles Morales kriegt von mir eine politisch korrekte 7,8/10
    • Ich denke, wir überschätzen hier ein wenig den Effekt von Exclusives. Im Großen und Ganzen werden auf beiden Konsolen primär die Multiplattformtitel gespielt und da macht es nicht wirklich den Unterschied, wo man jetzt das nächste FIFA, CoD, etc spielt. Die Exclusives sind lediglich nochmal das Sahnehäubchen, das dann vielleicht nochmal den letzten Entscheidungsimpuls liefert. Du darfst uns, die wir hier oder auch auf anderen Spieleseiten unterwegs sind, nicht als den Mainstream sehen. Wir sind hier schon alle ziemlich in unserer Bubble gefangen.
×
×
  • Create New...