Jump to content

B-Spec Modus Tipps


DominikFFM
 Share

Recommended Posts

Wie lange kann man den Bob einsetzten bis man ihn in Rente schicken muss?

 

Ich habe einen 2. erstellt und der hat noch nie Rennen bestritten und dennoch schreitet seine Karriere fort, heißt dass wenn ich 4 Fahrer brauche muss ich diese Simultan hochleveln um auf Level 25 die Langstreckenserie zu gewinnen?

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 50
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Wie lange kann man den Bob einsetzten bis man ihn in Rente schicken muss?

 

Ich habe einen 2. erstellt und der hat noch nie Rennen bestritten und dennoch schreitet seine Karriere fort, heißt dass wenn ich 4 Fahrer brauche muss ich diese Simultan hochleveln um auf Level 25 die Langstreckenserie zu gewinnen?

 

Ich würde dir sehr nahe legen den 2. auch zu leveln denn in der Extremserie brauchst du 2 Fahrer

.twitch.tv/Stevoclass

Link to comment
Share on other sites

Wieso brauchste in der Extremserie 2 Fahrer?

 

Was mich noch interessiert, wie viele Runden halten eure Fahrer durch und wird er merklich schlechter wenn sein körperlicher Zustand auf null geht?

 

Weil man für den Super GT und Formula 1 GT Cup 2 Fahrer braucht, ich bin den Super GT doch schon gefahren.

.twitch.tv/Stevoclass

Link to comment
Share on other sites

Hast du da wieder bei den Anfängerrennen losgelegt? Bei den anderen wird de Lvl.0 Kröte keine Chance haben!

 

Nö hab bei Lvl. 5 meines Ersten Fahrers direkt nen zweiten erstellt und immer wenn dem einen der Pfeil nach unten gezeigt hat, dann nahm ich den anderen. Inzwischen ist mein zweiter Fahrer Level 21 und mein Erster 19

.twitch.tv/Stevoclass

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich habe noch ein zwei Tipps für die NASCAR-Serie im B-Spec.

 

Wenn man seinen Bob auf Grand Valley loslässt, dann ist er bei hoher Aufregung in engen Kurven teilweise völlig überfordert mit der brachialen Leistung des NASCAR-Wagens und latscht hemmungslos auf die Pedale.

 

So kann es passieren, dass nach drei Runden die Reifen runter sind und man wertvolle Zeit verliert oder sogar in die Box muss.

 

Mein Tipp: den Adrenalin-Spiegel (also der Balken) sollte immer mittig oder etwas drüber liegen, aber nie im roten Bereich. Deswegen sollte man sehr oft den Befehl für "langsamer fahren" geben, um Aufregung zu vermeiden.

 

Hat man dann die letzte enge Schikane passiert, kann man Bob für das Stück bis Start/ Ziel und den ersten Sektor auch mal Befehle für "schneller" und "überholen" geben.

 

Grundsäzlich aber sehr gemäßigt zur Sache gehen und abwarten. Mein Bob hat erst in der 8en Runde den ersten überholt.

 

Als Tipp für das Setup: Abtrieb auf max. und beim Sperrdifferenzial das Anfangsdrehmoment auf 40 und bei Beschleunigung auf 50. So reguliert die Sperre Bob´s hemmungslosen Beschleunigungsorgien besser.

 

Auf Daytona gilt: Bremsbalance auf 0, um die Bremswirkung zu minimieren und immer schon die Befehler "überholen" und "schneller" reinhämmern.

 

Beim Setup drauf achten, dass Abtrieb etwas heruntergesetzt wird, das Sperrdifferential weit runtergefahren wird (10, 15, 15 oder so) und man vor dem Rennen oder der Meisterschaft das Öl wechselt. So hat man etwas Leistungsvorteil.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...