Jump to content

[GT5] Wurden eure Erwartungen erfüllt?


KillzonePro
 Share

Erwartungen erfüllt?  

99 members have voted

  1. 1. Erwartungen erfüllt?

    • Mehr als erfüllt! Es ist ein Traum eines Rennspiels!
      37
    • Ja, sie wurden erfüllt, hätte mir aber in bestimmten Bereichen mehr gewünscht(bitte im Post angeben)
      44
    • Nein, sie wurden nicht erfüllt. Weil ich bestimmte Sachen schlecht finde(bitte im Post angeben)
      17
    • Ich bin ein Grafikfanatiker, mir gefallen die Schatten und Bäume nicht.
      1


Recommended Posts

  • Replies 56
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Meine Erwartungen wurden auf großen Raum gesehen erfüllt,da ich vorher wusste,was mich erwartet.

 

Schade fand ich allerdings,das die Lizenzen diesmal eigentlich völlig ihre Bedeutung verloren haben.Die Lizenzen sind für mich das Levelsystem das einfach zu GT gehört und nicht dieser Blödsinn mit dem Aufleveln wie bei einem Shooter.Das hätte man deutlich besser lösen können.

image.php?type=sigpic&userid=7847&dateline=1259844923
Link to comment
Share on other sites

Hatte mir bei all den Miesmacher-Posts/Rezessionen ein Spiel vorgestellt welches ich 1 Woche zocke und das wars. Nun spiel ich es aktuell als Hauptspiel seit Wochen und finds echt Klasse.

Das man bei langen rennen nicht speichern kann wird für mich das Ende von GT sein aber bis dahin hab ich noch nen paar Sachen die ich machen kann.

Bin echt zufrieden mit dem Spiel.

Meine Spiele: 100+

Derzeitig am spielen: Battlefield 3 / Batman Arkham City

Einkaufsliste: Skyrim

Rayne_82.png

Link to comment
Share on other sites

In Burnout gibts nur erfundene Automarken wie in GTA oder Just Cause auch, in solchen Spielen wirds immer ein besseres Schadensmodell geben.

GTA und Just Cause kann man nicht mit einem Racerspiel vergleichen und ich muss aber sagen dass seit dem letzten Update wirklich alles (noch) realistischer geworden ist !!

Muss aber noch sagen dass bei Burnout alles viel "gezeichneter" aussieht.

Fazit: GT5 = :ok:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Das erklärt alles 😂😂😂
    • Für mich sind 1 und 3 auf der Trilogie die besten bei 2 haben sie es mit den DLCs versaut. Origins und Valhalla sind super RPG mit einem anderen Namen außer AC wären die bestimmt auch gut angekommen. Black flag hat ein cooles Setting . syndicate fand ich sehr schlecht  Odyssee zu viel Wasser und Schiff. Unity sehr verbuggt  Rouge ausgelassen. Ich wünsche mir von AC Infinity das man richtig schone AC Episoden bekommt so 20-30 Stunden AC Action wie 1-3 wo es sich um Templer geht. und das dann immer Eiter erzählt oder ausbaut. 
    • Die Frage scheint klar Ich fand Ac1,2,Brotherhood, Revelations und 3 seeeehr gut, tolle Verquickung mit der Vergangenheit und dem Heute.. Desmonds Geschichte wurde für mein Empfinden gut beendet.... Black Flag, Rouge, Liberation und Unity waren noch ganz gut, aber das ganze nutzte sich immer mehr ab... Das Ding war durch... Vor allem da die Reihe sich immer mehr änderte ab Black Flag.. Ich hab Syndicate nie durchgespielt, Origins auch nicht..Beides hat mich nicht mehr gepackt... Ich bin total raus.. Ein Fehler war die Gegenwarts-Story zu entfernen, das war ja so geil... Dadurch hatte das ganze auch was Scifimäsiges Während die neuen Teile mir immer mehr zu Openworldlastig wurden.. Jedem den die neuen Teile gefallen gönne ich das von Herzen aber aus meiner Sicht ist das eine Entwicklung die mich als Spieler der Reihe verloren hat... Schade um die Reihe.. Auch wenn ich anderen ihren Spaß mit den neuen teilen gönne Wie ist das bei euch ? .      
×
×
  • Create New...