Jump to content

[Silent Hill: Downpour] Allgemeines Diskussionsthema


Uncut
 Share

Recommended Posts

  • Replies 573
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hi hätte mal eine Frage, und zwar bin ich gerade in Devil's Pit und muss diese komische Bahn wieder zum laufen bringen. Nur irgendwie funktioniert am Schaltpult keine einzige Kombination. Hab auch schon bei Eurogamer geguckt. Deren Kombination funktioniert aber auch nicht. Hoffe das ist kein Bug.

 

 

Spielstand neu laden bringt auch nichts...

Edited by merlok
Link to comment
Share on other sites

Hi hätte mal eine Frage, und zwar bin ich gerade in Devil's Pit und muss diese komische Bahn wieder zum laufen bringen. Nur irgendwie funktioniert am Schaltpult keine einzige Kombination. Hab auch schon bei Eurogamer geguckt. Deren Kombination funktioniert aber auch nicht. Hoffe das ist kein Bug.

 

du meinst die minenbahn? hatte da auch meine probleme. ^^

 

wenn ich mich recht entsinne lautet die kombination:

 

A B D C

 

 

 

falls es falsch ist schaue ich sonst gerne noch mal nach. :)

Link to comment
Share on other sites

Jetzt wo jeder Silent Hill Downpour schon gespielt hat und viele sogar schon durchgespielt habe jetzt endlich AUCH ICH es heute bekommen *freu freu*

Werde es diese Nacht spielen und gleich erste Eindrücke sagen wobei ich nach all dem was ich hier gesehen haben sehr zuversichtlich bin.

 

Freu mich wie ein kleines Kind gerade :D

:laola:

Lisa G Sig play3.jpg

Link to comment
Share on other sites

Jetzt wo jeder Silent Hill Downpour schon gespielt hat und viele sogar schon durchgespielt habe jetzt endlich AUCH ICH es heute bekommen *freu freu*

 

Na endlich!! x3 Ich wünsche dir ganz ganz viel Spaß damit. Bin mir sicher, dass es dir gefallen wird :trollface:

 

Habe desübrigen einen sehr vertrauen Raum gestern gefunden...und dann sofort ausgeschaltet, weil ich urplötzlich total 'müde' wurde. *natürlich nur eine Ausrede* xP

{ I will never let you fall }

[sIGPIC][/sIGPIC]

{ I'll stand up with you forever }

 

Link to comment
Share on other sites

Mittlerweile hab ich auch circa 5 bis 6 Stunden in Silent Hill verbracht und wollte mal ein kuzes Fazit abgeben:

 

Pro:

- Tolle Atmosphäre

- Gute Sprecher

- Gelungene Sounduntermalung

- Wieder höherer Rätselanteil

- Kein stumpfes Gesplatter

- Viele kleine tolle Ideen

- Nebenaufgaben

- Verschiedene Enden

 

Der Anfang von Downpour ist recht ungewöhnlich, genau wie die Tatsache das es Stunden dauert bis man überhaupt das erste mal Silent Hill betritt. Trotzdem ist der Einstieg alles andere als langweilig und gestaltet sich sehr abwechslungsreich. Man wird an Orte geführt, die man noch in keinem Vorgänger gesehen hat. Nett.

Zur gelungenen Atmosphäre tragen auch die vielen coolen Ideen bei: z.B. Die Ferngläser im Devil`s Pit, die Fahrt durch die Mine, Der Radio DJ etc.

Auch die vielen Nebenaufgaben tragen viel zum Spiel bei und sollten unbedingt angegangen werden. Ansonsten verpasst man echt ein paar tolle Momente.

Verschiedene Enden gehören seit Beginn der Serie zu Silent Hill und sind eigentlich nicht mehr wegzudenken. Schön das Downpour diese Tradition beibehält.

 

 

Neutral:

- Grafik sieht okay aus

- Silent Hill-typisches Kampfsystem

- Kleinere technische Macken

 

Gelegentlich ruckelt das Spiel etwas, dies tritt jedoch so selten und geringfügig auf das es kaum stört.

Die Grafik ist auch absolut okay - Weder besonders häßlich, noch besonders schön.

Das Kampfsystem gibt sich absolut Serientypisch. Keine Ahnung warum es in so vielen Tests bemängelt wird. Wurde bei Homecoming noch kritisiert das der Protagonist eine viel zu mächtige Kampfmaschine ist, geht Downpour was diesen Sachverhalt angeht wieder back to the roots. Scheint den Meisten dann aber auch wieder nicht recht zu sein :nixweiss:.

 

 

Contra:

- Gegner/ Gegnervielfalt

- Anderswelt

- Keine Endgegner

- Zu steril

 

Diese 4 Punkte sorgen meiner Meinung dafür das Downpour ein gutes aber leider kein großartiges Spiel geworden ist.

Ein Element der Serie waren schon immer die verstörenden, misgebildeten Gegner, die direkt den Alpträumen der Entwickler entsprungen schienen und einiges zur kranken Atmosphäre beigetragen haben. In Downpour fehlen diese Gegner komplett. Ausserdem gibt es gerade mal 5 verschiedene Gegnertypen. Sehr Schade.

Auch die Anderswelt verliert in Downpour einiges an Reiz. Früher hat man sich fast in die Hose gepisst, wenn die Sirene losging und sich alles um einen herum in eine Welt aus Rost, Stahl, Stacheldraht und Blut verwandelt hat.

Jedoch sorgte die Anderswelt nicht nur für einen zusätzlichen Kick, sondern besaß auch spielerische Relevanz, da man dort Orte betreten konnte die in der realen Welt verschlossen blieben und Dinge verändern konnte, die auch Auswirkungen auf die wahre Welt hatten.

In Downpour läuft man einfach vor einem riesigen Staubsauger weg. Ausserdem wird die Anderswelt extrem selten eingesetzt - Extrem Enttäuschend.

Genau wie das fehlen der Endgegner. Diese wurden immer großartig inszeniert und bildeten meist eine große Herausvorderung. Sie stellten immer eine Bereicherung fürs Gameplay da und sorgten für manches Highlight. In Downpour ist mir hingegen bisher kein einziger Endgegner begegnet und soweit ich weiß, gibt es auch nur einen einzigen am Ende vom Spiel. Gerade bei den überschaubaren Standart-Gegnern hätten ein paar Bosskämpfe hier echt was reißen können. Verschenktes Potential.

Wenn man all diese Punkte addiert ergibt das ein Spiel, dem einfach etwas der Dreck, der Rost und die verstörende Komponente fehlt. Die Gegner sind zu zahm, die Anderswelt langweilig.

Zumindest diese Punkte hat das häufig kritisierte Homecoming besser hingekriegt.

 

 

FAZIT: Auch wenn ich wesentlich stärker auf die negativen Aspekte eingegangen bin (auch weil sich die Positiven von selbst erklären) bin ich bis jetzt ziemlich angetan von Downpour. Tendenz liegt momentan bei 80%. Dennoch hätte viel mehr draus werden können...

Die Entwickler kochen mit Downpour halt ihre eigene Suppe und machen dabei einiges besser, vieles aber auch schlechter als die Vorgänger.

Wenn man jetzt Homecoming mit Downpour vermischen würde hätte man also ein perfektes Spiel

 

 

PS: Wer das Spiel noch nicht durch hat sollte bitte einen großen Bogen um den Test in der aktuellen Play3 machen (das Magazin, nicht diese Seite), da dort bereits im ersten Satz fast die komplette Handlung gesploilert wird. Keine Ahnung was der Scheiß soll. Ich hab jedenfalls spontan übers Heft gekotzt :kotz:

Edited by Doctor-Flamenco

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

PS: Wer das Spiel noch nicht durch hat sollte bitte einen großen Bogen um den Test in der aktuellen Play3 machen (das Magazin, nicht diese Seite), da dort bereits im ersten Satz fast die komplette Handlung gesploilert wird. Keine Ahnung was der Scheiß soll. Ich hab jedenfalls spontan übers Heft gekotzt :kotz:

 

Sauerei! Vielen Dank für den Tipp... die Spoilern zur Zeit eh echt viel.

Ansonsten sehr gut alles beschrieben von dir ^^ heute Nacht werde ich es antesten.

Lisa G Sig play3.jpg

Link to comment
Share on other sites

Sauerei! Vielen Dank für den Tipp... die Spoilern zur Zeit eh echt viel.

Ansonsten sehr gut alles beschrieben von dir ^^ heute Nacht werde ich es antesten.

 

 

Man sollte aber auch nicht immer so einen Zirkus machen bloß weil mal etwas über die Story geschrieben wurde,ist ja nicht so das man dann gleich das komplette Spiel in und auswendig kennt:zwinker:

42989.png?1579883473

Link to comment
Share on other sites

Danke für das Kompliment.

Ich wünsch dir viel Spaß beim spielen.

 

Was den Play3-Test angeht: Da wird nicht nur ein bißchen gespoilert sondern die komplette Story versaut.

Die Silent Hill-Spiele haben ja immer eines gemein: Man fragt sich warum ausgerechnet der Protagonist des Spiels in dieser Hölle gelandet ist. Was hat er getan? Was ist sein Geheimins?

Durch gefundene Zettel und Bücher, kryptische Äusserungen der Bewohner, Gemälde, Gegnerdesign etc. kommt man diesem Rätsel immer ein Stückchen näher, bis man am Ende dann schließlich volle Gewißheit hat.

Wie gesagt: Dieses Element macht immer einen Großteil des Spielspaßes aus. In der Play3 wird dieses Geheimnis jedoch direkt im ersten Satz gelüftet, obwohl man es als Spieler erst zum Schluß erfährt.

Keine Ahnung was der Scheiß soll und was die sich dabei gedacht haben. Ein extremerer Spoiler ist mir in einem Test jedenfalls noch nie untergekommen. Daher meine Warnung: NICHT LESEN!

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...