Jump to content
Play3.de
Stephan1985

Nach Windows-Wiederherstellung Speicherplatz immernoch belegt

Recommended Posts

Servus gemeines Volk!

 

Ich habe vor zwei Tagen mein Windows zurück gesetzt. Davor natürlich meine Fotos, Musik usw. per Ausschneiden auf meiner externen Platte gesichert. Als ich das alles wieder zurück spielen wollte ist der Speicherplatz immernoch belegt. Das heißt das ich auf der Festplatte noch genauso viel Platz frei habe wie vor dem zurück setzen. Ich kann aber nichts finden, weshalb ich auch meine komplette Musik nicht zurück spielen kann.

 

Für Vorschläge wäre ich dankbar. :keks2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der Windows Wiederherstellung werden die Daten auf deiner Platte nicht gelöscht.Nur die Windows System dateien werden neu aufgespielt.

 

Für eine vollständige Bereinigung der Partition musst du die Festplatte formatieren und danach Windows wieder neu installieren.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wollte ich auch erst machen. Bin aber zu faul gewesen. Ich habe einen HP und bei der Wiederherstellung zeigt er mir auch an das Backups hergestellt werden. Weißt du wo die im System gespeichert werden damit ich die löschen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am besten ist das wenn du so vorgehst mit der wiederherstellung, wenn du mindestens zwei Partionen hast. Eine C: Für Windows, Programme usw und eine D: auf der du Daten speicherst Musik, Fotos usw.

 

Bei mir ist das so wenn ich eine Systemwiederherstellung mache, dann Formatiert er C: und spielt Windows und die ganzen Programme wieder auf so wie beim Ursprung.

 

Und auf D: sind noch alle Daten vorhanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ja auch zwei Partitionen. Eine von HP und halt die normale. Ich trau mich aber nicht zu formatieren, weil ich nicht weiß ob der die ganze Platte formatiert, oder wie du geschrieben hast nur C.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe ja auch zwei Partitionen. Eine von HP und halt die normale. Ich trau mich aber nicht zu formatieren, weil ich nicht weiß ob der die ganze Platte formatiert, oder wie du geschrieben hast nur C.

 

Wenn du D: Formatierst wird auch nur :D plattgemacht. ( Festplatte mit rechts anklicken... formatieren)

 

Die Partition C: kann während des Betriebes nicht formatiert werden da auf ihr ja die ganzen Betriebssystem-Datein liegen.


dekillapaule.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber den HP-Ordner kann man doch sichern, auf eine externe oder einem anderem Speichermedium!

 

Das Problem ist, man ist bei seinem eigenem PC besser in der Materie, als bei fremden. Wenn meine Schwiegermutter mich anruft das der PC wieder muckt ist das auch immer schwer über das Telefon das Problem zu beheben.

 

Aber wenn du die Festplatte wieder voll nutzen willst musst du wohl oder übel den PC platt machen und neu installieren.

 

Oder hast du das Problem schon gelöst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab das heute hin bekommen. Der HP-Ordner ist geschützt. Da komme ich nicht ran. (Oder ich bin zu blöd)

Jedenfalls hab ich das so hin bekommen, dass ich auf START > Alle Programme > PC -Hilfe und -Tools > HP PC-Systemwiederherstellung > JA > dann irgendwie Erweitert > und irgendein Wort mit d.

 

(Für die Leute die es jetzt interessiert.)

 

Sorry das mir die letzten beiden Schritte nicht einfallen wollten!

 

Dann wurde die Festplatte formatiert und Windows neu aufgespielt. Jetzt stimmt der Platz auf der Festplatte wieder.

 

Danke an euch für eure Hilfe auch wenn ich das alleine hin bekommen habe. :zwinker:

 

Deshalb kann es von mir aus geclosed werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...