Jump to content
Play3.de
TFX

1. Bundesliga (Fußball)

Recommended Posts

Wie gesagt gegen echte Fans hab ich nichts egal welcher Verein. Mein Bester Freund ist Dortmund Fan (und mag Bayern auch nicht), da gibt es schon die eine oder andere Diskussion. Aber es wär ja langweilig wenn alle von einem Verein Fan wären. Ich finde Diskussionen gehören dazu, nur halt nicht wenn einer generell immer gegen einen Verein ist, man muss halt auch mal zugeben können, dass Ribery super Fußball spielt oder Toni ein Hammerstürmer ist. Ich kann auch zugeben, dass Bremen letzte Saison einen schöneren Fußball als Bayern gspielt hat.

Ich finde das Unterscheided echte Fußballfans von Mitläufern


Ein Moment der Geduld kann vor großem Unheil bewahren,

ein Augenblick der Ungeduld ein ganzes Leben zerstören! :zwinker:

 

Meine Erfahrungen beim Kauf der ersten Surround-Anlage

 

Mein 10m² Kino

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei Bayern spielt einfach ziemlich viel Neid mit ... Ich bin zeit meines Lebens Bayern Fan und muss sagen was mich wirklich ärgert sind Leute die ihren Lieblingsverein wechseln wie Unterhosen. Vor ein paar Jahren kannte niemand Leverkusen, dann fand man auf einmal überall angebliche Fans, dann haben sie alle Finals verloren und schon gibt es auch keine Fans mehr. Davor war es Dortmund jetzt Bremen ... Es gibt halt Leute die einfach immer nur gegen Bayern sind ohne jemals erkannt zu haben, dass sie eigentlich nur neidisch sind. (Ich will damit keinen persönlich angreifen, dass war nur eine ganz allgemeine Aussage) Richtige Fans akzeptiere ich von jedem Verein, aber diese "immer mit dem Strom Schwimmer" "hauptsache es geht gegen Bayern" Leute kann ich nicht ausstehen.

 

Schönwetter-Fans die an sich von Fußball keine Ahnung haben gibts bei jedem erfolgreichen Verein. Diese kann man argumentativ aber auch relativ schnell auseinander nehmen, da sie von der Materie und den Hintergründen teilweise nicht viel Ahnung haben.

 

Ich selber bin damals mit 6 oder 7 mal zu einem BvB-Spiel geschleppt worden und war seitdem ein begeisterter Anhänger (und auch schon ein paar Jahre Mitglied), egal ob sie mal in Hoch oder Tiefphasen steckten.

 

"Hass" selber verspüre ich gegen keine einzige Fußballmannschaft, ist ja schon ne relativ starke Emotion. Der Verein an sich ist mir halt nur äußerst unsymphatisch. Die Erfolge erkenne ich sehr wohl an (auch wenn es die letzten Jahre immer nur Ergebnisfußball war der gezeigt wurde), auch die gute Arbeit in der eigenen Finanzverwaltung. Ich muss sogar sagen, dass mir diese Saison auch die sportliche Leistung beim zuschauen jede Menge Spaß machte. Madig wird dat Ganze nur von Herrn Rummenigge und Herrn Hoeneß gemacht, die "ihren" Verein jedesmal als Olymp in Deutschland darstellen und diese Einstellung der beiden Herren auf viele Spieler überspringt. Da wäre ein wenig mehr Understatement und weniger Arroganz wünschenswerter. Wenn man dann noch sieht, dass die meisten Schönwetterfans bei uns im Ruhrgebiet Bayern-Fans sind (Erfolg wirkt anziehend) obwohl sie rein räumlich wahrscheinlich nie ein Spiel im Stadion sehen werden oder großartig was vom Sport verstehen, trägt das auch nicht grade dazu bei den Verein symphatischer werden zu lassen.

 

Schalke sehe ich da sogar noch anders... Für mich ist es nur ein gegenseitiges sticheln, wie man es normal immer bei Lokalderby's sieht (Ruhrpott ist für mich wie eine Stadt). Den Verein und seine Fans selber finde ich hingegen äußerst symphatisch, da noch eine Überzeugung dahinter steht und nicht nur das "Winnerteamjoiner"-Gen.


Ich will gar nicht tun, was ich will. Ich wäre zufrieden, wenn ich immer wollen würde, was ich tue.

 

Sometimes I get the feeling the whole world is against me, but deep down I know that's not true.

Some smaller countries are neutral.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie gesagt gegen echte Fans hab ich nichts egal welcher Verein. Mein Bester Freund ist Dortmund Fan (und mag Bayern auch nicht), da gibt es schon die eine oder andere Diskussion. Aber es wär ja langweilig wenn alle von einem Verein Fan wären. Ich finde Diskussionen gehören dazu, nur halt nicht wenn einer generell immer gegen einen Verein ist, man muss halt auch mal zugeben können, dass Ribery super Fußball spielt oder Toni ein Hammerstürmer ist. Ich kann auch zugeben, dass Bremen letzte Saison einen schöneren Fußball als Bayern gspielt hat.

Ich finde das Unterscheided echte Fußballfans von Mitläufern

 

In der Tat: Ribery ist ein Super-Fussballer und Toni ist wirklich ei guter Spieler. Aber der ganze Verein kränkelt ein wenig an seiner Einstellung sich selbst und anderen Vereinen gegenüber. Da finde ich es schwer, Ihn zu mögen. Aber ich verurteile in keinster weise irgendwelche Fans von irgendwelchen Vereinen.

 

Ausserdem meinte Ich "Hass-Verein" mehr als geflügeltes Wort denn als wörtlich gemeinten Ausdruck. Ich schaue mir auch Bayern-Spiele durchaus an...


Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Uriex: Unter Magath lief vieles schief was man äusserlich am "Ergebnisfußball" mekte und später dann nach und nach rauskam. War sicher nicht gerade die beste Zeit, trotz doppel double, na ja was soll man sagen es geht auf und ab. Jetzt fehlt den Bayern ein bischen Motivation damit sie wieder schöne Spiele zeigen können.

Zu Rummenigge und Hoeneß kann ich nur sagen manchmal ist weniger eben mehr (weniger Interiews mehr Sympathie)

Aber zu den häufigen Angriffen von Hoeneß auf Reporter, muss man natürlich auch sagen (und als Bayern Fan kann ich das verstehen), dass bei keinem anderen Verein in Deutschland so viel Negatives in der Presse steht wie bei Bayern, wenn sie mal nicht 3, 4 oder 5:0 gewinen. Das kann schon ziemlich nerven wenn nach einem 0:0 gleich geredet wird als ob man die Meisterschaft verloren hätte. Da kann man den ein oder anderen Ausraster schon verstehen. Einem wie Hoeneß sollte so etwas nicht passieren aber es ist doch nur menschlich oder nicht?


Ein Moment der Geduld kann vor großem Unheil bewahren,

ein Augenblick der Ungeduld ein ganzes Leben zerstören! :zwinker:

 

Meine Erfahrungen beim Kauf der ersten Surround-Anlage

 

Mein 10m² Kino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber zu den häufigen Angriffen von Hoeneß auf Reporter, muss man natürlich auch sagen (und als Bayern Fan kann ich das verstehen), dass bei keinem anderen Verein in Deutschland so viel Negatives in der Presse steht wie bei Bayern, wenn sie mal nicht 3, 4 oder 5:0 gewinen. Das kann schon ziemlich nerven wenn nach einem 0:0 gleich geredet wird als ob man die Meisterschaft verloren hätte. Da kann man den ein oder anderen Ausraster schon verstehen. Einem wie Hoeneß sollte so etwas nicht passieren aber es ist doch nur menschlich oder nicht?

 

Sicher würde mich das auch nerven und die Ausraster sind nachvollziehbar. Jedoch sind das halt auch hausgemachte Probleme.

 

Wenn man sich nicht vorher so großkotzig vor die Kameras gestellt hätte um zu betonen, dass man alles niederfegen wird und nach dem FC Bayern in Deutschland lange nix kommt, würde man sich auch nicht mit solchen Fragen der Reporter konfrontiert sehen ;) Wer solch Aussagen tätigt ist halt leicht angreifbar.


Ich will gar nicht tun, was ich will. Ich wäre zufrieden, wenn ich immer wollen würde, was ich tue.

 

Sometimes I get the feeling the whole world is against me, but deep down I know that's not true.

Some smaller countries are neutral.

Share this post


Link to post
Share on other sites

^^stimmt schon^^

 

 

aber ganz so einfach ist es dann auch nicht. Es ist nicht alles Hausgemacht. Es wird auch viel von den Medien hochgepuscht. Ein Bsp aus einem anderen Bereich. Bei der letzten (Basketball-)WM (oder war es Olympia:think:) haben die Amis den mit Abstand besten (Schönsten) Basketball gespielt und sind am Ende dritter geworden. Die wurden dermaßen fertig gemacht danach und das nur, weil sie nicht erster geworden sind. Diese Erwartungshaltung gibt es doch so ähnlich auch in Deutschland. Wenn Bayern mal nicht Meister wird, ist gleich irgendwas schief gelaufen und sie befinden sich in einer Krise ...


Ein Moment der Geduld kann vor großem Unheil bewahren,

ein Augenblick der Ungeduld ein ganzes Leben zerstören! :zwinker:

 

Meine Erfahrungen beim Kauf der ersten Surround-Anlage

 

Mein 10m² Kino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jap da haste recht,nach den paar zu null spielen wurde doch gleich von ner Krise gesprochen.Obwohl Bayern über die ganze Hinrunde erster war und auch Herbstmeister geworden ist.Gut die letzten paar buli Spiele waren wirklich glanzlos,doch das wird sich wieder legen.Wie man es ja schon beim Uefaspiel gegen Aris Saloniki gesehen hat mit einen 6:0 souverän gewonnen oder das Testspiel gegen China mit einen 7:2.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Dude.. you've got some Arnzt on you....

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

auch wenn das hier der 1.liga thread ist, mein verein ist st pauli vlt sind wir ja auch irgendwann mal wieder dabei :thumbs:


bestrafungssig.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...